Anzeige

Fantasiereisen für Senioren


Anzeige

Fantasiereisen einzusetzen um Entspannung zu vermitteln ist sowohl in der Arbeit mit Kindern, der Arbeit mit Jugendlichen, als auch der Arbeit mit Erwachsenen weit verbreitet. Ob man Fantasiereisen zur Entspannung bei Kindern im Kindergarten, Schülern in der Grundschule, Jugendlichen im Jugendcafe, Erwachsenen in der Volkshochschule oder bei Senioren in einem Seniorenheim einsetzt- sie kommen meistens sehr gut an. Auf  Mal-alt-werden-.de sind schon viele Fantasiereisen erschienen (alle können kostenlos genutzt und ausgedruckt werden).

 

Beispiele:

Fantasiereise- Frühling



Anzeige

Fantasiereise- Sommer

Fantasiereise- Herbst

Fantasiereise- Winter

 

Alle Fantasiereisen von Mal-alt-werden.de  finden Sie hier.

Texte

Natürlich unterscheiden sich die Texte von Fantasiereisen, die man in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzt, häufig von Texten, die man in der Arbeit mit Erwachsenen nutzt. Für Kindergarten- oder Grundschulkinder und Jugendliche eignen sich vor allem fantasievolle, exotische und neue Fantasiereisen. Beispiele hierfür könnten Texte sein, die sich mit neuen Themen wie Dschungel, Unterwasser, Mittelalter oder Steinzeit beschäftigen. Für Erwachsene und somit auch in der Seniorenarbeit werden häufig Texte bevorzugt, die sich mit klassischen Themen wie Wald, Meer, Wasser oder Wiese auseinandersetzen. Für die Arbeit mit Demenzkranken sollten ebenfalls solche Texte ausgewählt werden. Es bieten sich außerdem Texte mit saisonalen bzw. jahreszeitlichen Themen wie Frühling, Sommer, Herbst und Winter oder solche die sich mit Themen wie Weihnachten, Advent und Ostern beschäftigen an.

In der Kürze liegt die Würze

Die hier vorgestellten Fantasiereisen für Senioren sind kurze Fantasiereisen und gehen nicht allzu sehr in die Tiefe.Trotzdem können auch ungewollte Reaktionen ausgelöst werden. Bevor man eine Fantasiereise durchführt, sollte man sich sicher sein, negative Gefühle, die bei den Senioren entstehen könnten, auffangen zu können. Die biografieorientierten Themen sind ideal für den Einsatz bei Senioren.

Fantasiereisen für Demenzkranke

Auch Demenzkranke können, je nach individuellen Ressourcen, von Fantasiereisen als Entspannungsangebot profitieren. Bei der Arbeit mit Demenzkranken und Beschäftigung von Demenzkranken sind Fantasiereisen mit kurzen Texten langen Fantasiereisen vorzuziehen. Es ist nicht sinnvoll ein intensives autogenes Training mit Demenzkranken durchzuführen. Kurze Fantasiereisen für Senioren mit biografieorientierten oder jahreszeitlichen Themen (Beispiel: Frühling, Sommer, Herbst, Advent, Winter, Wald, Meer, Wasser, Wiese) können zur Entspannung bei Demenzkranken beitragen. Lange Fantasiereisen für Senioren mit abstrakten Themen wie Mittelalter, Dschungel oder Unterwasser sind hingegen nicht für Demenzkranke geeignet und können das Gegenteil von Entspannung erzeugen. Die kurzen Fantasiereisen für Senioren mit eingängigen Texten auf “Mal-alt-werden” sind speziell für die Seniorenarbeit geschrieben worden.

Neue Fantasiereisen für Senioren

Neue Fantasiereisen für Senioren.

Die Sammlung wird ständig mit neuen Fantasiereisen für Senioren ergänzt. Um zeitnah über neue Fantasiereisen für Senioren und andere neue Beiträge auf “Mal-alt-werden” informiert zu werden, lohnt es sich den Newsletter zu bestellen.

 

Bücher mit Fantasiereisen

Es gibt unzählige Bücher zu dem Thema Fantasiereisen. Ich persönlich arbeite sehr gerne mit dem Buch “Neue Fantasiereisen”, welches allerdings eher für die Arbeit mit “fitten” Senioren als für die Arbeit mit Demenzkranken geeignet ist.

Fantasiereisen für Senioren finden Sie auch in dem Buch:
*
Fantasiereisen II (Altenpflege)*






Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top