Anzeige

Eine Fantasiereise zum Thema Kochen


Anzeige

Passende Musik:
*

Setz Dich bequem hin. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließe die Augen und komm mit auf einen kleinen Ausflug in deine gemütliche Küche.

– Pause-

Es ist ein später Vormittag im Sommer und Du kommst von einem Spaziergang im Wald zurück. Du hast Hunger und gehst nach Hause in Deine Küche.

– Pause-

Du gehst durch die Haustür und riechst schon den Duft deines Lieblingsessens. Während Du Dich der Küche näherst wird er immer stärker.

– Pause-

Zuhause ist es wohlig warm. Du gehst in die Küche hinein und siehst einen liebevoll gedeckten Tisch. Du schaust Dich langsam um und betrachtest die vertrauten Dinge in Deinem Zuhause.

– Pause-

Auf dem Küchentisch steht dein Lieblingsessen. Du setzt Dich hin und schaust Dir einen Moment lang alles an.

– Pause-

Dann kostest Du langsam von dem Essen. Du kaust jeden Bissen ganz bewusst und spürst wie das Essen auf Deiner Zunge zergeht.

– Pause-



Anzeige

Dein Lieblingsessen in Deinem Bauch hat Dich ruhig werden lassen. Du genießt den Geruch des Essens und trinkst einen Schluck Deines Lieblingsgetränks.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du atmest noch einmal den Duft des Essens ein. Du schaust Dich noch einmal in Deiner Küche um. Du verabschiedest Dich von den Dingen, die Dir so vertraut vorkommen.

– Pause-

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf und kehr zurück aus deiner Küche. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

Anzeige



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top