Anzeige

Das bisschen Haushalt… Ein Wortgitter auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Putzen

In unserem Wortgitter haben sich diesmal Begriffe rund um das Thema Putzen versteckt. Das Arbeitsblatt mit der Gedächtnisübung für Senioren können Sie kostenlos herunterladen und ausdrucken.

wortgitter-putzen-arbeitsblatt

Das bisschen Haushalt… Ein Wortgitter auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Putzen

Verteilen Sie an jeden Teilnehmenden ein Arbeitsblatt und einen Stift. Lesen Sie die fünf gesuchten Wörter zu Beginn einmal laut vor und bitten Sie die Senioren, diese zwischen den anderen bunt durcheinandergewürfelten Buchstaben herauszusuchen. Markiert werden können sie zum Beispiel durch einkreisen oder Ausmalen der jeweiligen Kästchen.

Diese Begriffe rund ums Putzen suchen wir
Frühjahr
Lappen
Wischen
Eimer
Sauber

Für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie auf Mal-alt-werden.de auch zahlreiche Spiele. Einen Überblick über unser kostenloses Angebot finden Sie unter dem Stichwort Gedächtnisspiele.



Werbung:

Fahrzeuge. Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel für das Gedächtnistraining

Zu dem Thema Fahrzeuge lassen sich anregende Aktivierungen für Männer gestalten. Diese Gedächtnisübung ist ein Stichworträtsel, bei dem verschiedene Fahrzeuge mit Hilfe von vier Begriffen umschrieben werden. Die Aufgabe der Teilnehmenden besteht nun darin, das jeweilige Fahrzeug nur anhand dieser Begriffe zu erraten. Wer die Lösung kennt, darf jederzeit seinen Tipp abgeben.

Bezugswörter zum Thema Fahrzeuge

Lok, Wagons, Schienen, Personen
Lösung: Zug

Kette, Pedale, Lenker, Stange
Lösung: Fahrrad

Achsen, Zugtiere, Verdeck, Post
Lösung: Kutsche

Motor, Führerschein, Kraftwagen, Benz
Lösung: Auto

Zweirad, Helm, Lenker, Sozius
Lösung: Motorrad

Rumpf, Schwert, Mast, Wind
Lösung: Segelboot

Luftverkehr, Auftrieb, Flügel, Pilot
Lösung: Flugzeug

Personenverkehr, Reisen, Gelenk, Doppeldecker
Lösung: Bus



Werbung:

“Strukturieren”. Eine Übung auf einem Arbeitsblatt zum Thema Bibel

Auf dem vorliegenden Arbeitsblatt zu dem Thema Bibel stehen zehn Namen. Die Aufgabe für die Senioren besteht darin, diese Namen in zwei Gruppen einzuteilen und den Gruppen eine Überschrift zu verleihen.
Die Übung kann direkt auf dem Arbeitsblatt bearbeitet werden.
Laden Sie sich die Arbeitsblattvorlage hier kostenlos herunter:

strukturieren-bibel-arbeitsblatt

“Strukturieren”. Eine Übung auf einem Arbeitsblatt zum Thema Bibel

Lesen Sie alle zehn Namen laut vor und erklären Sie den Senioren die Aufgabe. Die Einteilung der Gruppen kann direkt auf dem Arbeitsblatt erfolgen. Dafür schreiben die Teilnehmenden einfach eine 1 oder eine 2 in das Kästchen hinter dem jeweiligen Namen.
Im Anschluss sollen Überschriften gefunden werden. Vergleichen Sie die Ergebnisse.

Mögliche Lösungen für die Gruppeneinteilung

Gruppe 1: Figuren aus dem Alten Testament
Noah
Abraham
Sara
Moses
David

Gruppe 2: Figuren aus dem Neuen Testament
Zachäus
Judas
Jesus
Johannes der Täufer
Maria

Unsere Wer bin ich? – Spiele sind schöne Gedächtnisübungen, die auch noch für viel Unterhaltung und Spaß sorgen. Schauen Sie sich die Übersicht an!



Werbung:

Gedächtnisspiele für Senioren. Ideen für Aktivierungen zu dem Thema Hochzeit

Für dieses Spiel benötigen Sie verschiedene Gegenstände und Materialien, die weiß sind. Legen Sie die Gegenstände in die Mitte eines Tisches und benennen Sie sie gemeinsam mit der Gruppe. Dann geben Sie den Senioren einige Minuten Zeit, sich die Dinge anzusehen. Die Anzahl der Gegenstände machen Sie von den Gruppenteilnehmern abhängig. Je mehr Dinge auf dem Tisch liegen, desto schwieriger wird die Übung.
Decken Sie die Gegenstände nun mit einem Tuch ab. Bitten Sie die Senioren, sich an so viele Gegenstände wie möglich zu erinnern. Schreiben Sie die genannten Gegenstände evtl. auf ein Flipchart.
Dann decken Sie die Gegenstände erneut ab. Nehmen Sie nun ein Teil weg. Und zwar so, dass die Senioren nicht sehen, welches. Decken Sie das Tuch ab und bitten Sie die Teilnehmer herauszufinden, welcher Gegenstand fehlt.
Eine weitere Variante: Sie legen fünf Gegenstände auf den Tisch und decken diese nach einer kurzen Zeit ab. Dann tauschen Sie ungesehen einen Gegenstand gegen einen anderen, unbekannten aus und lassen diesen erraten.

Als Alternative zu Dingen, die weiß sind, können Sie auch Gegenstände rund um das Thema Hochzeit wählen.
Das könnten zum Beispiel sein:

  1. Ein blaues Strumpfband
  2. Ein Stück weißer Tüll
  3. Ein Hochzeitsschuh
  4. Turteltäubchen
  5. Eine Rose
  6. Ein Ring
  7. Ein Ringkissen
  8. Eine (Perlen-) Kette
  9. Ein kleines Säckchen Reis

Schließen Sie im Anschluss eine kleine Erzählrunde an das Gedächtnisspiel an. Geben Sie denjenigen, die möchten die Möglichkeit, von ihrem Hochzeitstag zu erzählen. Oder von ihrer/seiner ersten großen Liebe.
Wer hat seine erste große Liebe geheiratet?
Und wie alt waren die Senioren bei ihrer Vermählung?
Wo wurde gefeiert?
Wer hat den Brautleuten geholfen, die Feier vorzubereiten?
Welche Bräuche kennen die Senioren?

Passende Sprichwörter zu dem Thema Liebe finden Sie unter dem Link Sprichwörter Liebe.



Werbung:

Assoziationen zum Thema Pfingsten. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren

In dieser Gedächtnisübung suchen wir nach Assoziationen zu dem Thema Pfingsten. Das Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren kann kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden.

arbeitsblatt-assoziation-pfingsten

Assoziationen zum Thema Pfingsten. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren

Das Pfingstfest läutet im Christentum das Ende der Osterzeit ein. Es wird am 50. Tag nach Ostern gefeiert. Pfingstsonntag und Pfingstmontag sind in Deutschland Feiertage. Für viele gläubige Christen ist das Pfingstfest ein besonderes Fest im Kirchenjahr (gewesen), an dem viele Erinnerungen hängen.
In dieser Assoziationsübung geht es genau um diese Erinnerungen. Teilen Sie die Arbeitsblätter und für jeden Teilnehmenden einen Stift aus. Bitten Sie die Senioren, mindestens zehn Dinge, Gedanken oder Wörter aufzuschreiben, die sie mit dem Pfingstfest verbinden.

Beispiele für Assoziationen zum Thema Pfingsten

  1. Heiliger Geist
  2. Osterzeit
  3. 50. Tag
  4. Hochfest
  5. Aussendung
  6. Zungen wie Feuer
  7. Sturm
  8. Feiertag
  9. Pfingstpredigt
  10. Pfingstbaum pflanzen
  11. Pfingstenkranz
  12. Pfingstochse
  13. Pfingstsingen

Für unser Bibelquiz haben wir 70 Rätselkarten erstellt, die sich um die Bibel, christliche Feiertage und Bräuche drehen. Drucken Sie sich die Rätselkarten gerne kostenlos aus.



Werbung:

Bibel? Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel

In unserem heutigen Stichworträtsel dreht sich alles um das Thema Bibel. Für dieses Rätsel für Senioren haben wir zu den Oberbegriffen Jesus, Maria, Moses, Abraham, Adam und Eva, Gott, Josef und Arche Noah jeweils vier Stichwörter rausgesucht. Wenn Sie das Rätsel durchführen möchten, lesen Sie die vier Stichwörter jeweils langsam nacheinander vor. Machen Sie nach jedem Stichwort eine kleine Pause. Wenn ein Teilnehmer nach einem, zwei oder drei Stichwörtern schon die Lösung weiß, kann er diese gerne nennen. Wenn die Teilnehmer nach vier Stichwörtern die Lösung noch nicht wissen, können sie sich weitere Stichwörter ausdenken oder andere Tipps geben.

Bezugswörter zum Thema Bibel

Neues Testament, Christus, Kreuz, Sohn
Lösung: Jesus

Jesus, Verehrung, Mutter, Jungfrau
Lösung: Maria

Prophet, Ägypten, Weidenkörbchen, Bücher
Lösung: Moses

Stammvater, Israel, Altes Testament, Schoß
Lösung: Abraham

Menschenpaar, Anfang, Paradies, Rippe
Lösung: Adam und Eva

Religion, Glaube, Schöpfer, Allmacht
Lösung: Gott

Jesus, Mann, Zimmermann, Vater
Lösung: Josef

Sintflut, retten, Tiere, Schiff
Lösung: Arche Noah

Eine Herausforderung für fitte, bibelfeste Gruppen

In fitten, bibelfesten Gruppen, kann es eine spannende Herausforderung sein, im Anschluss an das Stichworträtsel eigene Erweiterungen zu erfinden. Hierfür kann die Gruppenleitung Personen oder Begriffe aus der Bibel vorgeben und die Teilnehmer lassen sich jeweils vier Stichwörter einfallen. Wenn dies in Einzelarbeit geschieht (also jeder Teilnehmer bekommt einen Begriff, zu dem er sich Stichwörter überlegt), können die Teilnehmer anschließend ihre Rätsel vorlesen und der Rest der Gruppe muss raten. Beispiele für Begriffe und Personen, die Sie vorgeben können: Johannes, Paulus, Maria Magdalena, Garten Eden, Taube, Ölzweig, Jakob, David, oder, oder, oder…



Werbung:


Anzeige

Lernziel “Strukturieren”. Ein Arbeitsblatt zu dem Thema Hunde

In dieser Übung, die im Gedächtnistraining zu dem Thema Hunde eingesetzt werden kann, sollen Wörter in zwei Gruppen eingeteilt werden. Die Senioren können die Gruppen direkt auf das Arbeitsblatt schreiben.
Drucken Sie die Arbeitsblattvorlage kostenlos aus:

strukturieren-hunde-arbeitsblatt

Lernziel “Strukturieren”. Ein Arbeitsblatt zu dem Thema Hunde

Die zehn Begriffe auf dem Arbeitsblatt sollen in zwei Gruppen eingeteilt werden. Dann sollen die Senioren für jede Gruppe eine passende Überschrift finden.
Lesen Sie alle Wörter zu Beginn laut vor und vergewissern Sie sich, dass jeder die Aufgabe verstanden hat. Planen Sie ausreichend Bearbeitungszeit ein. Am Ende lesen alle vor, welche Gruppen sie gefunden haben.

Diese Lösungen sind möglich

Gruppe 1: Hunderassen
Golden Retriever
Berner Sennenhund
Pudel
Schäferhund
Spitz

Gruppe 2: Hunde-Zubehör
Hundeleine
Hundemarke
Halsband
Futternapf
Hundehütte

außerdem könnte man die Begriffe in folgende Gruppen einteilen

Gruppe 1: Wörter mit „HUND“
Berner Sennenhund
Schäferhund
Hundeleine
Hundemarke
Hundehütte

Gruppe 2: Wörter ohne „HUND“
Golden Retriever
Pudel
Spitz
Halsband
Futternapf

Unter dem Stichwort Kurzzeitgedächtnis trainieren haben wir viele Übungen zusammengestellt, mit denen man das Kurzzeitgedächtnis trainieren kann. Auch diese wurden speziell für das Gedächtnistraining mit Senioren erstellt und in der Praxis erprobt.



Werbung:

Kommt, wir wollen auf die Reise geh’n! Ein Bewegungslied zur Melodie von „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine Bewegungsübung für Senioren mit musikalischer Untermalung vor. Bewegungsangebote mit Musik sind in der Seniorenarbeit besonders beliebt, da sie einen hohen Aufforderungscharakter haben.
Thematisch geht es in dieser Aktivierung um das Thema Reisen. Die Melodie sollte den meisten Senioren bekannt sein.

Kommt, wir wollen auf die Reise geh’n! Ein Bewegungslied zur Melodie von „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“

Das Bewegungslied basiert auf der Melodie von „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“. Das Lied wird mit den angegebenen Bewegungen untermalt. Vor dem gemeinsamen Singen können die Bewegungen ein paar Male ohne Gesang eingeübt werden. Die Senioren sitzen dafür in einem Stuhlkreis. Machen Sie die Bewegungen während des Singens deutlich vor. In der Praxis hat es sich bewährt, dass die Gruppenleitung die passenden Bewegungen zum Text auswendig kennt.

Kommt, wir wollen auf die Reise geh’n,
– Die anderen in der Runde abwechselnd, jeweils zweimal hintereinander mit jeder Hand zu sich heranwinken –

fremde Länder und berühmte Orte seh’n!
– Bei „fremde Länder“ die linke Hand an die Stirn legen und die Augen schützen: in die Ferne sehen
Bei „berühmte Orte seh’n“ mit beiden Händen in der Luft ein halbrundes Gebäude nachfahren, oben in der Mitte beginnen und nach außen den Halbkreis formen –

Wir fahren einfach los, nehmt die Koffer mit –
– Bei „Wir fahren einfach los“ die Hände umeinanderkreisen lassen, so wie beim Wolle aufwickeln
Bei „nehmt die Koffer mit“ einen fiktiven Koffer mit der rechten Hand hochheben –

Diese Reise wir bestimmt ein Hit!
– Im Takt klatschen, auf „Hit“ beide Daumen nach oben strecken, die Hände nach vorne ausstrecken –

Bewegungsübungen für Senioren mit dem Schwungtuch finden Sie unter dem Stichwort Schwungtuch. Dort haben wir zahlreiche Bewegungsideen zu verschiedenen Themen – mit und ohne Musik – zusammengestellt.



Werbung:

Der beste Freund des Menschen… Ein “Schüttelsatz” auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Hunde

Heute haben wir einen Schüttelsatz zu dem Thema Hunde vorbereitet. In dem Schüttelsatz sind die einzelnen Wörter durcheinandergeraten. Können die Senioren den Satz wieder richtig zusammensetzen?
Das Arbeitsblatt können Sie hier kostenlos ausdrucken:
schuettelsatz-hunde-arbeitsblatt

Der beste Freund des Menschen… Ein “Schüttelsatz” auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Hunde

Teilen Sie die Arbeitsblätter und Stifte aus und vergewissern Sie sich, dass jeder die Aufgabe verstanden hat. Die Sätze können direkt auf das Arbeitsblatt geschrieben werden.
Planen Sie ausreichend Zeit ein. Wenn alle fertig sind, werden die Sätze vorgelesen.

Mögliche Lösungen
Hunde sind nach Katzen die beliebtesten Haustiere der Deutschen.
Nach Katzen sind Hunde die beliebtesten Haustiere der Deutschen.



Werbung:

Zootiere. Bezugswort gesucht! Ein Sichworträtsel

In diesem Rätsel für Senioren begeben wir uns auf einen Ausflug in den Zoo. Mit Hilfe von vier Stichwörtern werden acht Tiere umschrieben, die wir alle aus dem Zoo kennen. Lesen Sie die vier Begriffe der Reihe nach vor, machen Sie nach jedem Wort eine Pause. Wer das gesuchte Tier errät, darf seine Vermutung jederzeit äußern.

Bezugswörter zum Thema Zootiere

Landtier, grau, Dickhäuter, Rüssel
Lösung: Elefant

Raubtier, Rudel, Mähne, König
Lösung: Löwe

Paarhufer, Hörner, Langhals, Flecken
Lösung: Giraffe

Gefieder, Langbein, rosa, Schnabel
Lösung: Flamingo

Großkatze, Asien, Einzelgänger, Streifenmuster
Lösung: Tiger

Pferdeart, Streifen, schwarz-weiß, Fußgängerüberweg
Lösung: Zebra

Unpaarhufer, dick, grau, Breitmaul
Lösung: Nashorn

Noch mehr Fragen für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie in unseren Rätselfragen.



Werbung: