Anzeige

Bunt und glänzend… Eine impulsgestützte Kurzaktivierung mit Geschenkband

In dieser impulsgestützten Kurzaktivierung für Senioren und Menschen mit Demenz in der Weihnachtszeit geht es um Geschenkband. Im Mittelpunkt dieser Aktivierung steht dabei nicht die kurze Geschichte, die vorgelesen wird, sondern die Erinnerungen, die durch den Text geweckt werden und das anschließende Gespräch. Planen Sie für die Erzählungen im Anschluss an die Kurzgeschichte ausreichend Zeit ein, damit sich in der Gruppe schöne Gespräche entwickeln können.

5 Bastelbücher für Senioren in der Kurzvorstellung

Viele Senioren haben früher gerne gebastelt und gehandarbeitet. Und einige mögen es heute noch, haben aber durch kognitive und motorische Einschränkungen große Schwierigkeiten, Bastelanleitungen aus den gängigen Bastelbüchern zu verstehen und umzusetzen. Wir stellen Ihnen heute drei verschiedene Bastelbücher mit Ideen und Bastelanleitungen speziell für Senioren vor.
Nicht alle Anleitungen eignen sich für jeden Ihrer Senioren, da nicht alle die gleichen Fähigkeiten, Einschränkungen und vor allem Vorlieben haben. Sie kennen Ihre Senioren aber gut genug um mit Ihnen verschiedene Sachen auszuprobieren und sie individuell zu unterstützen.

Macht euch jetzt bereit… Die Advents- und Weihnachtsfeiern spielerisch gestalten

Die diesjährigen Advents- und Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür. Für alle diejenigen, die noch in den Vorbereitungen und auf der Suche nach Programmpunkten sind, haben wir hier vielleicht das Richtige. Wir haben uns im letzten Jahr überlegt, die Weihnachtsfeier mit unseren Senioren ein wenig anders zu gestalten als im davorliegenden Jahr – und haben damit ganz gute Erfahrungen gemacht.
Weihnachtsfeiern sind immer etwas besonderes im Jahr, viele freuen sich sehr auf die besonders festlichen und besinnlichen Momente, die meist tief emotional berühren… und nicht selten wird auch die ein oder andere Träne verdrückt. Dann wird, gesungen, gedichtet, Weihnachtsgeschichten gelauscht, Adventsgebäck genascht und die feierliche Atmosphäre im Kerzenschein genossen. Mit nur wenig Vorbereitungen können Sie die Senioren aktiv an der Gestaltung des Rahmenprogramms teilhaben lassen – und zwar durch ein kleines Spiel – das fördert nicht nur die Konzentration und das Miteinander, sondern stärkt insbesondere das Bewusstsein, ein wichtiger und aktiver Teil des Ganzen zu sein.
Wir zeigen Ihnen wie es geht und wünschen Ihnen auf diesem Wege eine besinnliche, ruhige und friedliche Adventszeit!

Bezugswörter zu dem Thema Weihnachtsgebäck. Ein Stichworträtsel für das Gedächtnistraining in der Adventszeit

Haben Sie in diesem Jahr schon Weihnachtsplätzchen gebacken? Das Plätzchenbacken in der Adventszeit gehört in vielen Familien zu einer langen Tradition. Dabei werden sowohl Klassiker gerne gebacken, als auch ganz verschiedene Plätzchen, die den jeweiligen „Bäckerfamilien“ besonders gut schmecken…
Wir haben zu dem Thema Weihnachtsgebäck ein Rätsel erstellt, bei dem wir auf der Suche nach einem Bezugswort sind. Gesucht werden verschiedene Sorten von Weihnachtsolätzchen und -gebäck. Die gesuchten Begriffe werden jeweils mit vier Stichwörtern beschrieben. Lesen Sie diese Stichwörter langsam und der Reihe nach vor und bitten Sie die Senioren, anhand dieser Wörter den gesuchten Begriff zu erraten. Kommen die Teilnehmenden nicht sofort auf die Lösung, können Sie sie gut und gerne unterstützen. Ergänzen Sie die vier Stichwörter durch weitere, die den Lösungsweg immer leichter machen. So haben die Senioren die Möglichkeit, ganz alleine auf die gesuchten Wörter zu kommen und erfahren ein tolles Erfolgserlebnis.


Anzeige

Lukas und das Weihnachtsgeheimnis. Eine Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen

In dieser Weihnachtsgeschichte geht es um das für Kinder schönste Geheimnis der Welt – Das Geheimnis um das Weihnachten. In Regionen, in denen der Glaube an den Weihnachtsmann verbreitet ist, ersetzen Sie beim Vorlesen bitte das Christkind einfach durch den Weihnachtsmann.
Für Ihre adventlichen Aktivierungen in der Vorweihnachtszeit schauen Sie sich auch unser großes Weihnachtsquiz an!

Himmelsglanz für dich und mich

Gottesdienste im Altenheim zu Fest- und Feiertagen

Autorin: Martina Plieth
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

Himmelsglanz für dich und mich*. Martina Plieth ist Theologin und Pädagogin. In ihrem Buch „Himmelsglanz für dich und mich“ stellt sie praxisbewährte Gottesdienstmodelle für komplette Gottesdienste in Senioren- und Pflegeheime vor.
Die ausgearbeiteten Modelle gibt es zu den Themen 1. Advent, Nikolaus und Weihnachten 2. Silvester, 3. Epiphaniasfest (Heilige drei Könige), 4. Gründonnerstag, 5. Pfingsten, 6. Sommerfest, 7. Erntedankfest, 8. Reformationsfest und 9. Ewigkeitssonntag und Totengedächtnis.

Bezugswörter zu dem Thema Sterne. Ein Stichworträtsel für das Gedächtnistraining mit Senioren

In diesem Rätsel für Senioren suchen wir nach Begriffen zu dem Thema Sterne. Die Bergiffe werden jeweils mit vier Stichwörtern umschrieben. Lesen Sie die Stichwörter langsam und der Reihe nach vor. Erraten die Senioren, welche Begriffe gesucht werden?
Wir die Lösung nicht sofort erkannt, versuchen Sie die Stichwörter durch Weitere zu ergänzen. Für die Beteiligten ist es immer ein schönes Erfolgserlebnis, wenn sie selbst auf des Rätsels Lösung kommen.

Besinnliche Weihnachtsgedichte. Der Weihnachtszauber ist erwacht

Eine schöne Begleitung für Senioren und Menschen mit Demenz durch die Advents- und Weihnachtszeit sind besinnliche Weihnachtsgedichte . Dies ist ein Gedicht zum Vorlesen, das vom Zauber des Heiligen Abends erzählt…

Der Weihnachtszauber ist erwacht

  1. Der Weihnachtszauber ist erwacht
    sie ist da, die Heil’ge Nacht.
    Alles strahlt in hellem Licht
    Dankbarkeit ziert mein Gesicht.
  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top