Anzeige

Eine impulsgestützte Kurzaktivierung mit Kastanien im Herbst


Anzeige

Ziel der impulsgestützen Kurzaktivierung bei Menschen mit Demenz ist das Wecken von Erinnerungen durch das Erzählen einer kleinen Anekdote oder Geschichte.
Die Teilnehmenden nehmen das Material während des Erzählens der Anekdote in die Hand. So wird die Kurzaktiverung haptisch und visuell unterstützt.
Im Mittelpunkt steht nicht die Anekdote selbst, sondern das sich anschließende Gespräch.



Biografie in der Altenpflege. Ideen, Anregungen und Tipps

Biografie und Altenpflege sind untrennbar miteinander verbunden. Menschen, die pflegebedürftig werden und in Einrichtungen der Altenpflege landen, haben ganz individuelle Lebensgeschichten, aus denen sich einzigartige Angewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen ergeben. Die Biografien der Menschen beeinflussen ihr Verhalten im Heute und stellen Mitarbeiter der Altenpflege vor Herausforderungen. Aus diesem Grund ist es auch so wichtig, dass Mitarbeiter der Altenpflege grundlegende Informationen über die Biografie der Menschen mit denen sie arbeiten haben. Manchmal ist es nur dadurch möglich Verhaltensmuster richtig zu deuten und angemessen zu reagieren. Wie soll Biografie überhaupt erfasst werden? Viele Einrichtungen arbeiten mit Biografiebögen.
3 Wege Biografie sichtbar zu machen finden sie hier.

Beschäftigung bei Demenz. Inklusive der drei beliebtesten Beschäftigungsideen

Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, können sich oft nicht mehr aus eigenem Antrieb beschäftigen. Um die Sinne anzuregen und vorhandene Fähigkeiten so lange wie möglich erhalten zu können, ist es wichtig, die Betroffenen regelmäßig mit Beschäftigungsangeboten zu aktivieren. Dabei spielt auch die soziale Integration, zum Beispiel Aktivierungen in kleinen Gruppen, eine bedeutende Rolle.

5 Juni-Aktivitäten für Senioren im Garten

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten. Die Sonne und das schöne Wetter machen Lust, nach draußen zu gehen. Und auch im Garten gibt es im Sommer einiges zu tun und viel zu beobachten.
Wir stellen Ihnen heute fünf Ideen für Garten-Aktivitäten mit Senioren im Juni vor. An der einen oder anderen Stelle können wir von den Erfahrungen der Senioren lernen. Themen für anregende Gespräche gibt es zum Thema Gatenarbeit auf jeden Fall.

Geschenkideen für Menschen mit fortgeschrittener Demenz. 4 Ideen

Was kann ich jemandem schenken, der sowieso schon alles hat? Diese Frage hat sich bestimmt jeder schon einmal gestellt. Und was, wenn derjenige aufgrund einer Demenzerkrankung an vielen Dingen keine Freude mehr hat weil er nicht mehr weiß, was er damit “anfangen” kann.
Wir stellen Ihnen heute vier Ideen für Geschenke vor, die Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz Freude bereiten.

Persönliches Beschäftigungmaterial für Menschen mit Demenz zusammen stellen. So geht’s!

Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote sind mittlerweile aus dem Betreuungsalltag von Senioren und Menschen mit Demenz nicht mehr wegzudenken. Im Handel gibt es zahlreiche Bücher und Spiele, die uns in unserer Arbeit unterstützen. Viele kostenlose Materialien, Anregungen und Tipps erscheinen täglich neu bei uns auf mal-alt-werden.de. Da kommt einiges an Beschäftigungsmaterial zusammen.

3 Bücher zur Biografiearbeit vom Vincentz-Verlag

Die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz ist eine der Säulen in der Seniorenarbeit. Doch oft stehen wir im Alltag vor dem Problem, vielen Menschen innerhalb kürzester Zeit gerecht zu werden. Wie schafft man es da, die Biografie des Einzelnen zu sehen? Wir stellen Ihnen heute 3 Bücher mit praktischen Tipps und umfangreichem Hintergrundwissen zum Thema Biografiearbeit Altenpflege vom Vincentz*-Verlag vor:

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top