Wo steht, dass sich Betreuungskräfte regelmäßig fortbilden müssen?

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen – GKV – schreibt in seinen Richtlinien eine jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte vor

Betreuungskräfte übernehmen in einer Senioreneinrichtung eine sehr wichtige Rolle. Sie bereiten Lieder- und Bastelnachmittage vor und führen diese gemeinsam mit den älteren Menschen durch. Gleichzeitig haben die Mitarbeitenden immer ein offenes Weiterlesen...

Wer eignet sich als zusätzliche Betreuungskraft?

Die zusätzliche Betreuungskraft

Die Betreuungskräfte sind im Wohn- oder Pflegeheim für die Aktivierung der Bewohner und Senioren zuständig. Sie führen Gespräche, hören zu und organisieren gesellige Runden, in denen Spiele gespielt oder kleine Arbeiten ( z. B. im Garten) erledigt Weiterlesen...

Was steht alles in den Richtlinien für Betreuungskräfte drin?

Die Richtlinien für Betreuungskräfte definieren das Aufgabenfeld von Betreuungskräften

Betreuung und Aktivierung – das sind die wichtigsten Aufgaben von Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen.

Die Richtlinien für Betreuungskräfte definieren das Aufgabenfeld von Betreuungskräften

Betreuung und Aktivierung – das sind Weiterlesen...

Was ist der Unterschied zwischen 43b und 53c?

Im Paragraph 43 b SGB XI wird geregelt, dass Pflegebedürftige in einer stationären Einrichtung Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistungen haben. Diese Leistung geht über die nach Schwere und Art der Pflegebedürftigkeit notwendige Versorgung Weiterlesen...