Anzeige

Muscheln im Sand. Eine Fantasiereise.


Anzeige

passende Musik:

*

Setz Dich bequem hin. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließe die Augen und komm mit auf einen kleinen Spaziergang am Strand.

– Pause-

Es ist ein warmer Sommertag. Du schlenderst am Strand entlang. In der Hand hast du einen kleinen Eimer für Muscheln. Du bist gespannt, welche Muscheln du heute findest.

– Pause-

Du siehst viele Muscheln auf deinem Weg. Miesmuscheln. Herzmuscheln. Kleine Muscheln. Große Muscheln. Einige Muscheln werden immer wieder vom Meer überspült und glitzern in der Sonne.

– Pause-

Als Du ein paar kleine Herzmuscheln entdeckst, bleibst Du stehn. Die Muscheln liegen an der Stelle des Strandes, die immer wieder vom Wasser überspült werden. Du gehst in die Hocke und betrachtest sie.

– Pause-

Die Muscheln haben unterschiedliche Farben. Einige sind eher beige, andere eher weiß. Auch die Muster unterscheiden sich. Du suchst Dir die schönsten aus und legst sie in deinen Eimer.

– Pause-

Während du aufstehst, spült das angenehm warme Wasser des Meeres über deine Füße. Du atmest tief ein und riechst den Duft des Wassers.

– Pause-

Dein Spaziergang am Meer hat Dich ruhig werden lassen. Du genießt den Geruch des Wassers und die leichte Brise, die um Deine Nase weht.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du atmest noch einmal die klare Meeresluft ein. Du schaust Dir noch einmal die unendliche Weite des Meeres an. Du verabschiedest Dich von den kleinen Muscheln.

– Pause-



Anzeige

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf und kehr zurück von unserem Spaziergang am Meer. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

 

Anzeige



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebes Mal-alt-werden Team,
    erstmal ein dickes Lob für die ganzen Fantasiereisen. Diese setze ich gerne nach der Sitzgymnastik ein. Nun wollte ich mir gerne mal ein paar neue Fantasiereisen ausdrucken,nur leider kriege ich die rechte Seite nicht komplett gedrückt, weil sich die Werbung da befindet und die letzten Wörter dann nicht mit gedruckt werden. Schade drum, das ist mir dann zu Zeitaufwendig dieses alles nochmal von Hand nachzuschreiben. Könnten sie das eventuell bitte ändern?
    Lieben Gruß
    A. Bötjer

    Antworten

    • @Bötjer
      Leider können wir das PRoblem hier gerade nicht reproduzieren. Welchen Browser benutzen Sie?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top