Anzeige

Meerestiere. Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel für das Gedächtnistraining

In diesem Rätsel für Senioren begeben wir uns an und auf die großen Ozeane unserer Erde. Gesucht werden acht bekannte Meerestiere. Die Meerestiere werden mit vier Stichwörtern umschrieben. Lesen Sie diese vier Wörter der Reihe nach vor, machen Sie dabei nach jedem eine Pause, damit die Senioren genug Zeit zum Nachdenken haben. Wer eine Ahnung hat, um welches Meerestier es sich handelt, darf seine Vermutung zu jedem Zeitpunkt äußern.

Bezugswörter zum Thema Meerestiere

Weichtier, Schale, Meeresboden, Perle
Lösung: Muschel

Arme, Farbwolke, Rückstoß, Krake
Lösung: Tintenfisch

Seevogel, flugunfähig, Frack, Kaiser
Lösung: Pinguin

Reptil, Panzer, schnappen, langlebig
Lösung: Schildkröte

Flossenfüßer, Säugetier, Fettschicht, Seehund
Lösung: Robbe

Meeressäuger, schwimmen, groß, Kalb
Lösung: Wal

Zahnwal, Echoortung, Sprünge, Flipper
Lösung: Delfin

Nesseltier, Tentakel, durchscheinend, brennen
Lösung: Qualle



Werbung:

Strand, Muscheln und ein Wattwurm… Das Wortgitter auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Meer

In dieser Gedächtnisübung nehmen wir Sie und die Senioren mit ans Meer. Gesucht werden fünf passende Begriffe, die sich in einem Wortgitter versteckt haben. Die Senioren bekommen die Aufgabe, die Wörter herauszusuchen und zu markieren.
Die Übung befindet sich auf einem Arbeitsblatt, das Sie kostenlos herunterladen und ausdrucken

wortgitter-meer-arbeitsblatt

Strand, Muscheln und ein Wattwurm… Das Wortgitter auf einem Arbeitsblatt zu dem Thema Meer

Bringen Sie je eine große Schale oder kleine Wanne mit Sand und Wasser mit in das Aktivierungsangebot. Bieten Sie vor oder nach der Bearbeitung des Arbeitsblattes kleine Wahrnehmungsübungen an. Viele Ideen und kostenlose Anleitungen zu den verschiedensten Materialien finden Sie unter dem Stichwort Wahrnehmungsspiele.

Diese Begriffe rund um das Thema Meer suchen wir
Strand
Muscheln
Wattwurm
Seefahrt
Horizont



Werbung:

Ein Ausflug aufs Meer hinaus. Das Arbeitsblatt “Fantasie” zum Thema Meer

In dieser Gedächtnisübung für Senioren ist ein wenig Fantasie gefragt. Sie eignet sich für das Gedächtnistraining mit Senioren zu dem Thema Meer.
Drucken Sie die Übung auf dem Arbeitsblatt hier kostenlos aus:

fantasie-meer-arbeitsblatt

Ein Ausflug aufs Meer hinaus. Das Arbeitsblatt “Fantasie” zum Thema Meer

Die Senioren werden auf dem Aufgabenblatt gebeten, einen kurzen Zeitungsartikel zu verfassen. der Text kann direkt auf das Arbeitsblatt geschrieben werden. Lesen Sie die Texte im Anschluss in gemütlicher Runde vor. Derjenige der Gruppenteilnehmer, der kann und möchte, darf seinen Text selbstverständlich selbst vorlesen.

Die Überschrift für den Zeitungsartikel heißt „Ein Ausflug aufs Meer hinaus“

Der Text dazu könnte folgendermaßen lauten:

Heute Morgen hatten wir das Glück einmal auf einem Fischkutter mitfahren zu dürfen. Ehrlich gesagt, es fiel uns ein wenig schwer, so früh aus den Federn klettern zu müssen. Dafür, dass wir unseren inneren Schweinehund überwunden hatten, wurden wir aber schnell belohnt. Es war stockdunkel als wir auf den Kutter stiegen. Das Meer gluckerte und die Wellen klatschten gegen den Steg. Die Atmosphäre war eine ganz besondere, obwohl zum Teil reges Treiben am Hafen herrschte.
Als wir ablegten wurde das Rauschen der Wellen lauter. Es dauerte bis wir uns an die Finsternis auf dem Meer gewöhnt hatten. Dann wurden die Netze ausgeworfen. Wir waren sehr gespannt, wie groß der Fang wohl sein würde. Zwei Tassen Kaffee später wurden die Netze unter lautem Ächtzen wieder aus dem Meer gezogen. Der Anblick der vielen Fische war überwältigend. Die gefüllten Netze machten uns fast ein wenig stolz – obwohl wir ja wirklich nur Zuschauer waren und die eigentliche Arbeit vom Kapitän und seinen Helfern verrichtet wurde.
Als wir wieder in den Hafen einfuhren, ging die Sonne am Horizont hinter uns auch und tauchte das Meer in goldenes Licht. An Land halfen wir, den Fang von Bord zu bringen. Dann verabschiedeten wir uns mit einem Fischbrötchen in der Hand und gingen ganz langsam und erfüllt mit den vielen atemberaubenden Eindrücken der Nacht nach Hause…
An diese Fahrt auf Meer werden wir uns noch lange zurück erinnern.

Wenn Sie anstelle der Fantasie das Übungsziel Konzentration verfolgen möchten, dann schauen Sie sich doch mal in unserer Rubrik Konzentrationsspiele um .



Werbung:

Freies Formulieren. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Thema Meer

Mit diesem Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren kann man das freie Formulieren üben. Die Aufgabe dreht sich um das Thema Meer. Die Vorlage können Sie wie immer kostenlos herunterladen und ausdrucken.

formulierung-meer-arbeitsblatt

Freies Formulieren. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Thema Meer

Auf dem Arbeitsblatt sind drei Wörter vorgegeben, mit denen die Teilnehmenden der Gedächtnistrainingsrunde (mindestens) einen Satz formulieren sollen. Der Satz kann direkt auf das Arbeitsblatt geschrieben werden. Verteilen Sie dafür ausreichend Stifte und Aufgabenzettel an die Senioren.

Diese drei Begriffe sollen in dem Satz vorkommen:
Wellen, Strand und Spaziergang

Beispiele für Sätze zu dem Thema Meer
Bei einem Spaziergang am Strand höre ich gerne das Rauschen der Wellen
Ein Spaziergang am Strand führt mich an den Wellen entlang.
Auf meinem Spaziergang beobachte ich die Wellen, wie sie langsam auf den Strand laufen.
Das gleichmäßige Wellenrauschen begleitet mich auf meinem Spaziergang am Strand.



Werbung:

Gedächtnistraining für Senioren. Das Arbeitsblatt “Schüttelsatz” zum Thema Meer

In dieser Gedächtnisübung geht es darum, die Wörter auf dem Arbeitsblatt so zu sortieren, dass sie einen sinnvollen Satz ergeben. Der Schüttelsatz passt in Aktivierungseinheiten für Senioren zu dem Thema Meer.
Drucken Sie das Arbeitsblatt kostenlos aus:

schuettelsatz-meer-arbeitsblatt

Gedächtnistraining für Senioren. Das Arbeitsblatt “Schüttelsatz” zum Thema Meer

Auf dem vorliegenden Arbeitsblatt wurden die Wörter eines Satzes zu dem Thema Meer durcheinandergewürfelt. Ziel der Übung ist es, alle Wörter wieder in eine richtige Reihenfolge zu bringen. Die Übung können die Senioren direkt auf dem Arbeitsblatt bearbeiten. Der neue Satz wird einfach auf die freien Linien geschrieben.
Im Anschluss an das Schreiben darf jeder seinen Satz vorlesen. Es gibt mehrere Lösungsmöglichkeiten, da die Satzstellung variieren kann.

Mögliche Lösungen
Viele beliebte Urlaubsregionen befinden sich an der Nordsee und der Ostsee.
An der Nordsee und der Ostsee befinden sich viele beliebte Urlaubsregionen.



Werbung:

Trainingsziel Strukturieren. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Thema Meer

Dieses kostenlose Arbeitsblatt ist eine Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren zu dem Trainingsziel Strukturieren. Das Thema der Gedächtnisübung ist „Meer“.
Drucken Sie das Arbeitsblatt hier kostenlos aus:

strukturieren-meer-arbeitsblatt

Trainingsziel Strukturieren. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Thema Meer

Verteilen Sie Arbeitsblätter und Stifte an die teilnehmenden Senioren. Die Aufgabe kann direkt auf dem Zettel bearbeitet werden. Dort stehen zehn Begriffe, die in zwei Gruppen eingeteilt werden sollen. Zu jeder Gruppe gehören fünf Begriffe. Zusätzlich werden die Senioren gebeten, den Gruppen jeweils einen Namen zu geben.

Lösungsvorschlag

Gruppe 1: Binnenmeere
Persischer Golf
Schwarzes Meer
Totes Meer
Mittelmeer
Rotes Meer

Gruppe 2: Weltmeere/Ozeane
Atlantik
Pazifik
Arktischer Ozean
Indischer Ozean
Südlicher Ozean



Werbung:

„Zusammenhänge erkennen“ Ein Arbeitsblatt zu dem Thema Meer

Für alle, die gerne Urlaub am Meer machen, oder auch diejenigen, die im Sommer gerne zuhause bleiben und sich an den Binnengewässern erholen, haben wir heute ein Arbeitsblatt zu dem Thema Meer erstellt. Die Übung eignet sich für das Gedächtnistraining mit Senioren.
Das Arbeitsblatt können Sie hier kostenlos ausdrucken:
zusammenhaenge-erkennen-meer-arbeitsblatt

„Zusammenhänge erkennen“ Ein Arbeitsblatt zu dem Thema Meer

Auf dem Arbeitsblatt stehen acht Wörter. Eins passt nicht zu den anderen. Die Aufgabe für die Senioren besteht nun darin, herauszufinden, welcher Begriff nicht zu den anderen sieben passt und vor allem zu sagen, warum? Lesen Sie alle acht Wörter vor dem Rätseln laut vor.
Die Lösung kann direkt auf das Blatt geschrieben werden.

Diese acht Begriffe stehen auf dem Arbeitsblatt
Meeresrauschen
Meerwasser
Weltmeer
Meeresbrandung
Meerestiere
Meerbrise
Meeresklima
Meeresforscher

Und das ist die Lösung
Das Weltmeer passt nicht zu den anderen Wörtern
Warum? Alle anderen Wörter beginnen mit dem Wortteil ‚Meer‘, das Weltmeer endet auf ‚Meer‘

Schauen Sie sich auch unsere kostenlosen Bastelanleitungen für den Sommer an. Unter dem Stichwort Schmetterlinge basteln haben wie viele Ideen mit Fotos zusammengestellt.



Werbung:

An welchen Meeren kann man in Deutschland Urlaub machen? Ein Rätsel rund um das Thema Meer

Diese Rätselfragen drehen sich rund um das Thema Meer. Sie wurden speziell für das Gedächtnistraining mit Senioren formuliert. Lesen Sie die Quizfragen einzeln vor und geben Sie die drei Antwortmöglichkeiten an. Wiederholen Sie die Frage und die Antwortmöglichkeiten gegebenenfalls.
Wer meint, die Lösung zu kennen, darf seine Vermutung jederzeit äußern.

An welchen Meeren kann man in Deutschland Urlaub machen? Ein Rätsel rund um das Thema Meer

Wieviel Prozent der Erdoberfläche bedeckt das Meer?

a) ca. 57%
b) ca. 71% (Lösung)
c) ca. 83%

An welchen Meeren kann man in Deutschland Urlaub machen?

a) Nordsee und Südsee
b) Ostsee und Atlantik
c) Nordsee und Ostsee (Lösung)

Welche Vögel sieht man am häufigsten am Meer?

a) Möwen (Lösung)
b) Tauben
c) Raben

Was hat Einfluss auf Ebbe und Flut?

a) die Sterne
b) die Sonne
c) der Mond (Lösung)

Was machen Kinder in der Regel nicht gern am Strand?

a) still sitzen (Lösung)
b) Muscheln sammeln
c) Burgen bauen

Welcher dieser Meeresbewohner ist ein Säugetier?

a) Hering
b) Wal (Lösung)
c) Qualle

Nennen Sie möglichst viele Wörter mit Meer.

Beispiele: Meerenge, Meerwasser, Weltmeer, Meersalz, Meerblick, Meerbusen, Meeresboden, Meeresbucht, Meerjungfrau, Meeresforschung, Meeresgott, Meerkatze, Meerschaum, Meerungeheuer, Urmeer, Eismeer, Meerarm, Vermeer (Maler), Hochmeer, Nordmeer, Binnenmeer, Blütenmeer, Blumenmeer, und, und, und…

Nennen Sie drei Wörter, die sich auf Meer reimen.

Vorschläge: Heer, schwer, Herr, Teer, leer, sehr, mehr, quer, Speer, er, her, usw. …

Kreative Gedächtnistrainingseinheiten können Sie auch mit unseren Schätzfragen gestalten. Die Fragen sind mittlerweile zu vielen verschiedenen Themen erschienen und bieten interessante und spannende Fakten aus dem Alltag. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie eine spannende Raterunde anbieten oder ob Sie sich Anregungen für Gesprächsrunden zusammenstellen.



Werbung:

Filme für Demenzkranke. Ein Tag am Meer

Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Ein Tag am Meer* ist der zweite Film vom Verlag an der Ruhr, der speziell an die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Menschen mit Demenz angepasst ist. Bereits im Herbst 2014 ist der Film Eine Wanderung in den Bergen* erschienen. Das Medienset besteht aus einer Film-DVD, einem Begleitheft mit Aktivierungseinheiten zu jedem Kapitel des Films und 24 großen Bildkarten.

Der Film gliedert sich in diese acht Kapitel: 1. Am Hafen, 2. Besuch in der Mühle, 3. Im Strandkorb, 4. Spaziergang in den Dünen, 5. Auf dem Leuchtturm, 6. Die Teestunde, 7. Ausritt am Strand, und 8. Sonnenuntergang am Meer. Zu jedem der acht Kapitel gehören je drei große Bildkarten.

Den Film ‚Eine Wanderung in den Bergen“ vom Verlag an der Ruhr haben wir Ihnen hier bereits vorgestellt

Höhen und Tiefen

Inhaltlich begleitet der Film ein Paar an einem Tag am Meer. Dabei durchwandert das Pärchen gemeinsam mit dem Zuschauer acht Stationen. Der Film lebt von klaren, deutlichen, ruhigen Bildern und wird von harmonischer Musik, bekannten Liedern (melodisch) und Küsten- und Strandgeräuschen untermalt. Dabei verzichten die Macher ganz bewusst auf Nahaufnahmen von Personen und auf Dialoge, um dem Betrachter Zeit und Fantasie für die eigenen Erinnerungen und Gedanken zu lassen.

Der Film umfasst ingesamt ca. 66 Minuten, ist aber in acht Kapitel unterteilt, die durch kurze Sequenzen mit Bildern von Wellen voneinander getrennt sind. So kann der Film als Ganzes oder die einzelnen Kapitel seperat gezeigt werden. In dem Begleitheft bekommen Sie zu jedem Kapitel Anregungen für Wahrnehmungsübungen, Gedichte, Liedtexte, Übungen für Gedächtnistrainingseinheiten, Rezepte zum Kochen und Backen, Zitate zum Thema Meer, sowie Vorschläge für Impulsfragen und Gesprächsangebote nach Schauen einer Filmsequenz. Memorykarten mit Küstenbildern zum Auschneiden sind ebenfalls Bestandteil des Begleithefts.

Die Bildkarten zu den einzelnen Sequenzen sind aus stabiler Pappe und haben ungefähr das Format DinA4. Die Bilder sind von bester Qualität, mit scharfen Konturen und hohen Farbkontrasten. Der Verlag an der Ruhr hat für „Ein Tag am Meer“ bewusst die Region Ostfriesland und die Insel Norderney gewählt um einen hohen Realitätsbezug zu schaffen. Für die heutigen Senioren war diese Region früher DAS Urlaubsziel und viele werden sich vielleicht sogar an die ein oder andere Ecke erinnern…

Fazit

„Ein Tag am Meer“ ist ein wirklich gelungener, hoch qualitativer Film vom Verlag an der Ruhr für Menschen mit Demenz. Nicht nur dem Film, auch den Bildkarten und dem Begleitheft merkt man die Liebe zum Detail an. Der Film entführt den Zuschauer an einen erfüllten Tag am Meer und lässt Urlaubserinnerungen und -gefühle neu aufblühen… nicht nur bei Menschen mit Demenz.

Ein wichtiger Hinweis: Das Medienpaket zu „Ein Tag am Meer“ beinhaltet beim Kauf die Vorführlizenz für Pflegeeinrichtungen

„Ein Tag am Meer“ jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie den Film? Wie gefällt er Ihnen? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Blaues Meer und warmer Wind. Schlager zu dem Thema Meer

In der folgenden Liste finden Sie eine Auswahl an Schlagern zu dem Thema Meer für Ihre Aktivierungen in der Seniorenarbeit.

Blaues Meer und warmer Wind. Schlager zu dem Thema Meer

  1. Seemann deine Heimat ist das Meer (Freddy Quinn)
  2. Nur das Meer sah zu (Amigos)
  3. Die Gitarre und das Meer (Freddy Quinn)
  4. Geh nicht zurück aufs Meer (Lale Anderson)
  5. Blau wie das Meer (Vicky Leandros)
  6. Blaues Meer und warmer Wind (Mary Roos)
  7. Über alle sieben Meere (Lolita)
  8. Abschied vom Meer (Freddy Quinn)
  9. Und das Meer singt sein Lied (Julio Iglesias)
  10. Capri Fischer (Paola)

Musikalische Angebote haben sich ganz besonders bei der Begleitung von demenziell veränderten Menschen bewährt. Die Erinnerungen an Gesang und Musik sind bei uns Menschen mit vielen Emotionen verbunden, die beim Anhören eines bestimmten Musikstücks – und natürlich auch beim selber Singen – schnell wieder erweckt werden. Gerade Lieder, die die Senioren in der Kindheit gehört haben, sind bei Menschen mit Demenz noch lange präsent, da diese Erinnerungen im Langzeitgedächtnis gespeichert sind.
Mit dem Meer assoziieren viele Menschen Urlaubsgefühle (wenn sie nicht sowieso schon dort wohnen 😉 ), Sehnsucht, Freiheit, Weite.
Die Schlager zu dem Thema Meer können Sie mit den Senioren gemeinsam singen oder auch nur anhören. Sprechen Sie im Anschluss mit den Senioren über das Lied, den Sänger/die Sängerin und die Erinnerungen, die sie an das Lied haben. Ermöglichen Sie den Teilnehmern von Gruppenangeboten eine Gesprächsrunde, in der sie sich austauschen können. Regen Sie die Runde evtl. etwas an, indem Sie Themen ansprechen oder die Teilnehmenden mit gezielten Fragen zum Erzählen animieren.

Welche Schlager zu diesem Thema mögen Sie besonders? Welche kommen in Ihren Seniorengruppen gut an? Und fallen Ihnen noch weitere Schlager zu dem Thema Meer ein? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar…

In unserer Rubrik Rätselfragen haben wir auch einige Rätsel zu dem Thema Schlager vorbereitet. Schauen Sie sich dort gerne um!



Werbung: