Um die Ecke gedacht. Meer

Bei dieser Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es darum “um die Ecke zu denken”. Die Lösung ist jeweils etwas, das sich auf das Wort “Meer” reimt.

  1. Optimisten sagen, das Glas sei halb voll, die Pessimisten meinen dagegen es sei die Hälfte von mir.
    (Lösung: Leer)
  2. Ich bin nicht waagerecht, und auch nicht senkrecht. Ich bin eher etwas zwischen den beiden.
    (Lösung: Quer)
  3. Im Mittelalter bestand ich aus freien Bauern, Rittern und anderen Gefolgsleuten. Die Stärksten von uns wurden zur Zeit Napoleons aufgestellt.
    (Lösung: Heer)
  4. Weniger ist manchmal so wie ich es bin.
    (Lösung: Mehr)
  5. Früher wurden Straßen mit mir gebaut, heute bin ich dort verboten. Etwas mir sehr ähnliches landete auf den Schultern einer Marie in einem Märchen.
    (Lösung: Teer)

Noch mehr “Um die Ecke gedacht” – Rätsel finden Sie in unserem Buch “Um die Ecke gedacht” aus der Reihe SingLiesel kompakt. Die ausführliche Buchvorstellung können Sie sich gerne hier noch einmal ansehen!

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert