Anzeige

Kostenlose Rätselfragen. Ein Quiz rund um das Thema Ostern

Diese Rätselfragen drehen sich alle rund um Ostern. Sie können gut in das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit einer beginnenden Demenz im Frühling oder auch in der Karwoche integriert werden.
Wenn Sie die Fragen mit den drei Lösungsmöglichkeiten vorlesen, wird das Beantworten der Quizfragen leichter. Lesen Sie nur die Fragen vor, wird das Rätsel eine Aufgabe für geübte Ratefüchse.

Kostenlose Rätselfragen. Ein Quiz rund um das Thema Ostern

Was feiern Christen an Ostern?

1) Kreuzigung
2) Heilung von Kranken
3) Auferstehung (Lösung)

Wie heißt die Woche vor Ostern?

1) grüne Woche
2) Karwoche (Lösung)
3) graue Woche

Welche Tierkuchenform wird zu Ostern gern benutzt?

1) Lämmchenform (Lösung)
2) Kälbchenform
3) Ferkelchenforn

Was machen Kinder Ostern gerne?

1) Schuhe verstecken
2) Eier suchen (Lösung)
3) Zimmer aufräumen

Wer versteckt die Ostereier?

1) der Weihnachtsmann
2) der Nikolaus
3) der Osterhase (Lösung)

Was ist kein Osterbrauch?

1) Schuhe vor die Tür stellen (Lösung)
2) Ostereier verstecken
3) Osterfeuer anzünden

Schließen Sie an das Rätsel eine kleine Erzählrunde an, in der die teilnehmenden Senioren von früheren Osterfesten und den traditionellen Bräuchen in der Osterzeit erzählen können.
Was wurde gebacken?
Wie wurden die Ostereier gefärbt?
Was hat der Osterhase versteckt?
Wer kam an den Ostertagen zu Besuch?
Welche Ostergedichte und Osterlieder sind von früher noch bekannt?
Wer hat früher die Osternacht besucht? Oder geht heute vielleicht noch regelmäßig in diesen festlichen Gottesdienst?
Wie wurde früher die Fastenzeit gestaltet? Wie streng waren die Eltern in der Fastenzeit? Wie wurde das Fasten den eigenen Kinder nahegebracht?

Noch viel mehr Quizfragen rund um die Ostertage finden Sie übrigens in unserem großen Osterquiz. Dort können Sie 50 Rätselkarten kostenlos ausdrucken.



Werbung:

Warum geht Bisquit auch ohne Backpulver auf? Ein Rätsel zu dem Thema „Backen“

Das Thema Backen kann in der Seniorenarbeit vielseitig behandelt werden. In offenen Gesprächsrunden – vor allem mit den Damen – steht oft das Kuchen backen an erster Stelle. Viele haben aber auch ihr Brot selbst gebacken und schwören auf verschiedene Teigsorten, wie zum Beispiel Hefe- oder Sauerteig.
Das Thema Backen wird aber auch im Märchen immer wieder aufgenommen. Wenn Sie beispielsweise an „Frau Holle“, „Der dicke fette Pfannkuchen“, „Rotkäppchen“ oder „Hänsel und Gretel“ denken, finden wir das Backen – mal vordergründig, mal nur nebenbei – in jedem dieser Märchenerzählungen wieder. Sogar in Rumpelstilzchen begegnet es uns in dem bekannten Märchenspruch „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Königin ihr Kind…“.
Und zu guter Letzt ist das Backen in der Vorweihnachtszeit für viele Menschen etwas ganz besonderes.
Wir haben heute ein Rätsel rund um das Backen vorbereitet, das Sie in Ihren Aktivierungen zu dem Thema oder speziell im Gedächtnistraining mit Senioren nutzen können.
Da das Backen ein dankbares Thema für Wahrnehmungsübungen ist, bringen Sie wenn möglich frische Backwaren mit in die Runde, mit denen Sie vor oder nach dem Rätseln kleine Geschmacks-, Geruchs- und Tastübungen machen können. Planen Sie außerdem Zeit für Gespräche und Erzählungen ein.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Aktivierungen!

Warum geht Bisquit auch ohne Backpulver auf? Ein Rätsel zu dem Thema „Backen“

Welche Sterne kommen aus dem Backofen?

Antwort: Zimtsterne

Warum geht Bisquit auch ohne Backpulver auf?

Antwort: Wegen der Eier

Wer landet in dem Märchen „Hänsel und Gretel“ im Backofen?

Antwort: Die Hexe

Was meinen die Österreicher wenn sie „Germ“ sagen?

Antwort: Hefe

Was macht in dem berühmten Kinderreim „Der Bäcker hat gerufen“ den Kuchen gel?

Antwort: Safran

Wofür braucht man Sauerteig?

Antwort: Damit das Brot aufgeht



Werbung:

Wecher Vogel kann nicht fliegen? Ein Rätsel rund um das Thema Vögel

Für das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit beginnender Demenz haben wir heute Rätselfragen vorbereitet, die sich rund um das Thema Vögel drehen.
Die Quizfragen werden einzeln vorgelesen. Geben Sie den Senioren die drei Antwortmöglichkeiten vor. Wiederholen Sie die Antworten wenn nötig. Wer meint, die Lösung zu kennen, darf jederzeit antworten.

Wecher Vogel kann nicht fliegen? Ein Rätsel rund um das Thema Vögel

Welcher Vogel baut sein Nest gern im Kuhstall?

a) Taube
b) Meise
c) Schwalbe (Lösung)

Welcher Vogel legt seine Eier gern in fremde Nester?

a) Krähe
b) Kuckuck (Lösung)
c) Kranich

Welchen Vogel nennt man auch diebisch?

a) Elster (Lösung)
b) Rotkelchen
c) Amsel

Welcher Vogel kann nicht fliegen?

a) Eisvogel
b) Kanarienvogel
c) Strauß (Lösung)

Welcher Vogel frisst gern Aas?

a) Geier (Lösung)
b) Meise
c) Sperling

Welcher Vogel ist kein Raubvogel?

a) Bussard
b) Specht (Lösung)
c) Adler

Ergänzen Sie das Rätsel mit Wortsammlungen:
Fragen Sie die Senioren dafür beispielsweise, welche Raubvögel sie kennen.
Bsp.: Eulen, Falken, Geier, Sekretäre…

Welche Vögel gehören zu den sogenannten Nesthockern?
Bsp.: Störche, Greifvögel, Tauben, Spechte…

Zählen Sie Singvögel auf.
Bsp.: Fink, Sperling, Lerche, Schwalbe, Meise, Str, Kleiber, Zaunkönig, Pirol…

Manche Vögel sind flugunfähig, das heißt, sie haben zwar Vögel, können aber trotzdem nicht fliegen. Welche flugunfähigen Vögel fallen Ihnen ein?
Bsp.: Pinguine, Strauß, Emu, Nandu, Kiwi…

Welche Wörter fallen den Senioren ein, die das Wort „Vogel“ beinhalten?
Bsp.: Singvogel, Laufvogel, Vogelweibchen, Vogelmännchen, Vogelnest, Vogelei, Raubvogel, Greifvogel, Rabenvogel, Kanarienvogel, und, und, und…

In unserer Rubrik Rätselfragen finden Sie weitere Quizfragen und Anregungen für die Gestaltung von Rätseln für Senioren und Menschen mit Demenz. Dort haben wir auch zahlreiche Rätselkarten vorbereitet, die Sie nur noch ausdrucken müssen



Werbung:

Singen, Rätseln, Erinnern… Eine Aktivierungsidee zu „Die Vogelhochzeit“

In diesem Beitrag finden Sie sowohl den Liedtext und die Melodie zu dem bekannten Volkslied „Die Vogelhochzeit“, als auch ein paar Rätselfragen, die sich speziell auf die in dem Lied besungenen Vögel beziehen.
Es bietet sich an, vor oder nach dem kleinen Rätsel, das Lied gemeinsam zu singen.

Ein Vogel wollte Hochzeit machen. Das Volkslied

Ein Vogel wollte Hochzeit machen
In dem grünen Walde
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Die Drossel war der Bräutigam
Die Amsel war die Braute
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Der Sperber, der Sperber
Der war der Hochzeitswerber
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Der Stare, der Stare
Der flocht der Braut die Haare
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Der Seidenschwanz, der Seidenschwanz
Der bracht der Braut den Hochzeitskranz
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Die Lerche, die Lerche
Die führt die Braut zur Kerche
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Der Auerhahn, der Auerhahn
Das war der Küster und Kaplan
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Die Gänse und die Anten
Das warn die Musikanten
Fidiralla, fidiralla, fidirallalalala

Rätselfragen zu „Die Vogelhochzeit“

Welcher Vogel ist eine Drosselart?
a) die Zwergmusendrossel (Lösung)
b) die Riesenapolldrossel
c) die Kleinathendrossel

Die Färbung des Gefieders bei Amseln ist bei
a) Männchen und Weibchen gleich
b) den Männchen dunkelbraun, bei den Weibchen schwarz – gräulich
c) den Männchen einfarbig schwarz, bei den Weibchen dunkelbraun – gräulich (Lösung)

Der Sperber ist ein Greifvogel und gehört zu welcher Gattung?
a) zu den Falkenartigen
b) zu den Fischadlern
c) zu den Habichtartigen (Lösung)

Welche der folgenden Aussagen über den Star stimmt NICHT?
a) der Star gehört zu den häufigsten Vögeln auf der Welt
b) der Star war im Jahr 2018 in Deutschland der „Vogel des Jahres“
c) der Star ist, was seine Körperlänge betrifft etwa zehn Zentimeter länger als eine Amsel
Aussage c) ist falsch: der Star ist was die Körperlänge angeht, etwas kleiner als eine Amsel

Der Seidenschwanz, der bracht der Braut den Hochzeitskranz… Nennen Sie so viele Wörter wie möglich, die sich auf Seide oder Schwanz reimen.
Wörter, die sich auf Seide reimen: Weide, Kleide, meide, Heide, beide, leide, Kreide, Getreide …
Wörter, die sich auf Schwanz reimen: Tanz, Kranz, Franz, Hans, Gans, ganz, Glanz …

„Es war die Nachtigall und nicht die Lerche…“. Aus welcher Tragödie stammt dieses Zitat? Und wer hat das Stück geschrieben?
Das Zitat stammt aus „Romeo und Julia“ von William Shakespeare

Welches Verhalten ist typisch bei der Balz des Auerhahns?
a) er senkt seinen Kopf
b) er fächert seine Schwanzfedern auf (Lösung)
c) er steht auf einem Bein

„Ganter“ ist die Bezeichnung für
a) einen ausgewachsenen Schwan
b) eine alte Ente
c) eine männliche Gans (Lösung)

Enten, Gänse und Schwäne gehören allesamt zur Familie der Entenvögel. Stimmt diese Aussage?
Ja, das stimmt. (Die Familie der Entenvögel ist die artenreichste Familie aus der Ordnung der Gänsevögel)

Text von „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ als können Sie hier als Großdruck-Liedblatt ausdrucken

Die Melodie von „Ein Vogel wollte Hochzeit“ ist hier kostenlos als MP3-Download verfügbar



Werbung:

Wahr oder Falsch? Ein Rätsel rund um Karneval

In diesem Rätsel finden Sie drei Aussagen rund um den Karneval. Die Aufgabe für die Senioren besteht nun darin, die Aussagen hinsichtlich ihres Wahrheitsgehalts zu prüfen bzw. die Aussagen als richtig oder falsch einzuschätzen. Die Lösung kann ganz einfach auf dem Arbeitsblatt angekreuzt werden.
Drucken Sie sich das kostenlose Arbeitsblatt hier aus:
wahr-oder-falsch-karneval-arbeitsblatt

Wahr oder Falsch? Ein Rätsel rund um Karneval

Für diese Gedächtnisübung werden an jeden Teilnehmer ein Arbeitsblatt und ein Stift verteilt. Erklären Sie die Aufgabe und lesen Sie die Aussagen wenn nötig für alle einmal laut vor. Dann geben Sie den Senioren ausreichend Zeit, die Fragen mit wahr oder falsch zu beantworten. Ermöglichen Sie den Teilnehmenden, zuerst selbst auszuprobieren, ob die Aufgabe selbstständig gelöst werden kann. Wenn Sie bemerken, dass jemand Ihre Hilfe benötigt, unterstützen Sie denjenigen nach Bedarf.
Sollte zu Beginn feststehen, dass die Gruppenteilnehmer die Aussagen nicht selbstständig – wohl aber innerhalb einer gemeinsamen Unterhaltung – bewerten können, dann gestalten Sie die Gedächtnisübung entsprechend anders. Lesen Sie jeweils eine Aussage vor und fragen Sie die Senioren, ob sie der Meinung sind, diese Aussage sei wahr oder falsch. Regen Sie zusätzlich gerne Gespräche an, in denen die Teilnehmer erzählen, warum sie zu dem jeweiligen Entschluss kommen, die Aussage als wahr oder falsch zu bewerten…

Und hier finden Sie die Lösungen zu dem Arbeitsblatt

Zur ersten Weiberfastnacht im Jahr 1729 tanzten Nonnen in einem Kölner Kloster in weltlicher Verkleidung durch die Hallen
Diese Antwort ist wahr

Die größten Karnevalsumzüge finden in den Karnevalszentren Bochum, Niederaula und Magdeburg statt
Diese Antwort ist falsch. Die größten Karnevalsumzüge finden in den Karnevalszetren Köln, Düsseldorf und Mainz statt.

Das Ende der Fastenzeit ist der Aschermittwoch
Diese Antwort ist falsch. Das Ende der Karnevalszeit ist der Aschermittwoch. Oder Der Beginn der Fastenzeit ist der Aschermittwoch.



Werbung:

Wie nennt man die Karnevalszeit auch..? Ein Rätsel zum Thema Karneval

In unserem heutigen Rätsel drehen sich alle Fragen rund um Karneval. Die Fragen können gut in das Gedächtnistraining in der Karnevalszeit einbezogen werden oder auch in themenbezogene Aktivierungen integriert werden.

Wie nennt man die Karnevalszeit auch..? Ein Rätsel zum Thema Karneval

Wann beginnt die Karnevalszeit?

1) am 09.09. um 09 Uhr 09

2) am 10.10. um 10 Uhr 10

3) am 11.11. um 11 Uhr 11 (Lösung)

 

Welches ist der wichtigste Tag im rheinischen Karneval?

1) Rosenmontag (Lösung)

2) Veilchendienstag

3) Tulpendonnerstag

 

Was ist kein Karnevalsgruß?

1) Alaaf

2) Hallo (Lösung)

3) Helau

 

Wie nennt man die Karnevalszeit auch?

1) Frühling

2) 5. Jahreszeit (Lösung)

3) Herbst

 

Was machen viele Menschen am Rosenmontag?

1) sich verkleiden (Lösung)

2) sich verstecken

3) im Bett bleiben

 

Wann endet die Karnevalszeit?

1) Gründonnerstag

2) Karfreitag

3) Aschermittwoch (Lösung)



Werbung:

Ein Männlein steht im Walde. Ein Rätsel über die Hagebutte

Das Lied „Ein Männlein steht im Walde“ ist ein bekanntes Kinderlied von Hoffmann von Fallersleben aus dem Jahr 1843. Es gehört zu den sogenannten „Rätsel-Liedern“. Das Lied kann man mit der gesprochenen „Auflösung“ in der dritten Strophe singen, oder aber eben ohne die Lösung, wer oder was in dem Lied besungen wird. Erinnern sich die Senioren, was da steht im Wald allein… ?
Unter dem Liedtext haben wir zusätzlich ein paar Rätselfragen über die Hagebutte zusammengestellt, mit denen Sie eine kleine Gedächtnisübung an das gemeinsame Singen anschließen können. Die drei Antwortmöglichkeiten erleichtern die Suche nach der richtigen Lösung.

Ein Männlein steht im Walde. Ein Rätsel über die Hagebutte

Das Lied

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.
Es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um.
Sagt, wer mag das Männlein sein,
das da steht im Wald allein
mit dem purpurroten Mäntelein?

Das Männlein steht im Walde auf einem Bein.
Und hat auf seinem Kopfe schwarz Käpplein klein.
Sagt, wer mag das Männlein sein,
das da steht auf einem Bein
mit dem kleinen schwarzen Käppelein?

gesprochen
Das Männlein dort auf einem Bein
Mit seinem roten Mäntelein
Und seinem schwarzen Käppelein
Kann nur die Hagebutte sein.

Rätselfragen

Hagebutten sind die Sammelnussfrüchte der … ?
a) Hasen-Tulpe
b) Katzen-Nelke
c) Hunds-Rose (Lösung)

Der Namensbestandteil „Hage-“ der Hagebutte stammt aus dem Althochdeutschen hagan, was so viel bedeutet wie … ?
a) Dornstrauch (Lösung)
b) Nadelstrauch
c) Spitzenstrauch

Die widerhakenbestückten Härchen auf den Nüsschen der Hagebutte, können wenn man sie berührt, welche Folge haben? Man bekommt …
a) schweißnasse Finger
b) blaue Pöckchen auf der Haut
c) Juckreiz (Lösung)

Die Früchte der Hagebutte sind vitaminreiche Nahrung für welche dieser Vögel?
a) Gangvögel
b) Standvögel (Lösung. Standvögel sind Vögel, die das ganze Jahr über in einem Gebiet bleiben und nicht wie z.B. Zugvögel in wärmere Regionen fliegen)
c) Sitzvögel

Je später man Hagebutten pflückt, desto süßer schmecken sie. Stimmt diese Aussage?
Ja, das stimmt.

Das Öl der Hagebutten findet vor allem in welchem Bereich Anwendung?
a) in der Hautpflege (Lösung)
b) in der Sterneküche
c) in der Autoindustrie



Werbung:

Bezugswort im Frühling gesucht! Ein Stichworträtsel rund um Frühlingsblumen

Viele von Ihnen freuen sich sicherlich jetzt schon auf wieder auf den Frühling. Dann werden die Tage endlich wieder länger und heller, es wird wärmer und in die Gärten ziehen wieder bunte Farbtupfer ein. Frühlingsblumen sind wahre Boten des Lebens der Natur, sie wecken Hoffnungen und Zuversicht.
Mit diesem Stichworträtsel bringen Sie die ersten Frühlingsgefühle in das Gedächtnistraining für Senioren. Können die Teilnehmer nur anhand der vier Stichwörter die Frühlingsblumen erkennen?

Bezugswörter zum Thema Frühlingsblumen

Amaryllisgewächs, weiß, Frühlingsanzeichen, 3-blättrige Blüten
Lösung: Schneeglöckchen

Schwertliliengewächs, violett, Frühblüher, Safran
Lösung: Krokus

Schnittblumen, Zierpflanze, Zwiebeln, Amsterdam
Lösung: Tulpen

Veilchengewächs, Steingarten, Balkonkästen, Viola
Lösung: Stiefmütterchen

Primelgewächs, krautig, robust, langstielig
Lösung: Alpenveilchen

Spargelgewächs, Zwiebelpflanze, Blütentrauben, schmalblättrig
Lösung: Hyazinthe

Trompete, sternförmig, gelb, Osterglocke
Lösung: Narzisse

Schmuckdroge, rot, schwarzer Fleck, Klatschrose
Lösung: Mohnblume

Lesen Sie die vier Stichwörter langsam und der Reihe nach vor. Machen Sie nach jedem Wort eine kleine Pause, damit die Senioren Zeit zum Nachdenken haben. Sollten die Frühlingsblumen auch nach dem vierten vorgelesenen Stichwort nicht erraten worden sein, dann fügen Sie einfach noch weitere Begriffe hinzu, die die Blumen näher beschreiben. Für die Senioren ist es ein schöneres und größeres Erfolgserlebnis, wenn sie die Begriffe selber erraten können.
Schauen Sie sich ergänzend zu unseren Stichworträtseln auch unsere Buchstabenrätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren an. Diese sind in vielen verschiedenen Varianten erschienen und machen erfahrungsgemäß viel Freude!



Werbung:

Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel rund um Kopfbedeckungen

Bei diesem Stichworträtsel drehen sich alle gesuchten Wörter um Kopfbedeckungen. Jede Kopfbedeckung wird mit vier Stichwörtern umschrieben. Die Senioren sollen im Gedächtnistraining nun den richtigen Begriff anhand dieser Stichwörter erraten.

Bezugswörter zum Thema Kopfbedeckungen

Sonnenschutz, breit, geflochten, Getreidehalm
Lösung: Strohhut

Schutz, Kunststoff, Sicherheit, schlagbeständig
Lösung: Bauhelm/Arbeitshelm

Nässeschutz, eng, glatt, flexibel
Lösung: Badekappe

Stoff, binden, Dreieck, Knoten
Lösung: Kopftuch

Ohrenschutz, rund, gestrickt, Winter
Lösung: Stirnband

Sichtschutz, Sonnenschutz, Kappe, Uniform
Lösung: Schirmmütze

Filzstoff, breitkrempig, hochgeschlagen, geschmückt
Lösung: Schlapphut

Unfallschutz, Zweirad, Verschluss, Riemen
Lösung: Fahrrad-/Sturzhelm

Lesen Sie die vier Stichwörter langsam und der Reihe nach vor. Machen Sie nach jedem Wort eine kurze Pause – vielleicht kommt ja schon jemand auf die Lösung. Sollte auch nach den vier Stichwörtern noch kein Lösungswort erraten worden sein, versuchen Sie weitere Wörter hinzuzufügen und die gesuchten Begriffe näher zu umschreiben. Für die Senioren ist es ein schöneres Erfolgserlebnis, wenn sie selbst und ohne Vorsagen auf die Kopfbedeckung kommen.

Als Ergänzung für diese Übung könnten Sie sich im Anschluss an das Kopfbedeckungen-Raten mit den Senioren weitere Kopfbedeckungen ausdenken. Wie viele verschiedene Kopfbedeckungen fallen den Senioren ein?

Beispiele für weitere Kopfbedeckungen:
Zylinder
Bommel-/Pudel-Mütze
Turban
Melone
Zipfelmütze
Baskenmütze
Narrenkappe
Mitra
Pelzmütze
Fliegerhaube
Bordmütze
Kapuze
Doktorhut
Schleier
Haarnetz
Kochmütze
Kippa

Noch mehr interessante Übungen und Ideen für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie in unserer Rubrik Rätselfragen .



Werbung:

Auto? Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel

In diesem Stichworträtsel für Senioren werden Begriffe rund um das Auto gesucht. Die zu erratenen Begriffe werden jeweils mit Hilfe von vier Stichwörtern umschrieben. Können die Senioren im Gedächtnistraining erraten, um welche Bezugswörter es sich handelt?

Bezugswörter zum Thema Auto

Gemisch, Tank, Öl, Kraftstoff
Lösung: Benzin

Hosentasche, Metall, Türen, öffnen
Lösung: Autoschlüssel

Fahrer, rund, drehen, Kurve
Lösung: Lenkrad

anschalten, Sensor, Frontscheibe, Regen
Lösung: Scheibenwischer

einschalten, Fahrtrichtungsanzeiger, Kurve, Licht
Lösung: Blinker

verlangsamen, Pedal, treten, anhalten
Lösung: Bremse

Verbrennung, Maschine, Benzin, Antrieb
Lösung: Motor

Sommer, Rad, drehen, Winter
Lösung: Autoreifen

Lesen Sie die vier Stichwörter der Reihe nach vor und machen Sie nach jedem Wort eine kurze Pause. Sollten die Senioren noch nicht auf das Lösungswort gekommen sein, ergänzen Sie die Reihe mit weiteren Wörtern. Es ist für alle Beteiligten ein schönes Erfolgserlebnis, wenn die Senioren selbst auf die Lösungen kommen.

Unter dem Stichwort Buchstabensalat finden Sie weitere abwechslungsreiche Übungen für das Gedächtnistraining mit Senioren.



Werbung: