Anzeige

Basteln mit Senioren. Blumenketten basteln

Anzeige:





Für Ihre Bastelangebote mit Senioren zeigen wir Ihnen heute eine Idee, mit der Sie ganz einfach Blumenketten selber basteln können. Die einzelnen Arbeitschritte können gut vorbereitet werden. Je nach Ressourcen der Gruppenteilnehmer können Sie die verschiedenen Aufgaben aber auch gut an die Senioren abgeben.

Für diese Bastelidee benötigen Sie

Buntes Faltpapier (ca. 10 x 10 cm)
Dünne, weiße Gummibänder, pro Kette ca. 90 cm lang
Bunte Strohhalme
Schere und Bleistift
Dicke Nadeln

Und so geht’s



Anzeige:



  1. Schneiden Sie die Gummibänder in der richtigen Länge zu (am besten kaufen Sie Meterware, das ist günstiger)
  2. Zerschneiden Sie die Strohhalme in zwei bis vier Zentimeter große Stücke (je länger die Stücke, umso weniger Blüten hat die Kette)
  3. Das Faltpapier wird in der Mitte gefaltet, das dadurch entstandene Rechteck abermals und das Viertel noch einmal
  4. Zeichnen Sie einen spitzen oder runden Halbkreis von einer Seite zur anderen und schneiden Sie das Papier an der äußeren Seite ab
  5. Wenn Sie das Papier wieder auffalten, ist so eine hübsche Blume entstanden
  6. Für eine 90 cm lange Kette benötigen Sie, wenn die Strohhalme 3 cm lang sind, ungefähr 30 Blüten und 30 Strohhalm-Stücke, die Farbzusammenstellung können Sie oder die Senioren frei wählen
  7. Nun wird aufgefädelt. Fädeln Sie die Blüten und Strohhalme im Wechsel auf das Gummiband

Wenn Sie Ketten basteln möchten, knoten Sie die Enden des Gummibandes zum Schluss zusammen. Für Girlanden machen Sie an jedem Ende eine Schlaufe, so rutscht nichts ab und Sie können die Girlanden besser befestigen. Die Ketten und Girlanden eignen sich zur Wand-, Decken- und Tischdekoration oder als klassische Hawaiiketten, die um den Hals getragen werden.

Was in Seniorenkreisen oft gerne gemacht wird, ist das Geburtstagskarten basteln. Mit selbstgemachten Geburtstagskarten kann man dem Geburtstagskind auf eine schöne und wertschätzende Art und Weise zeigen, das man es gerne hat.
Für viele Senioren sind diese selbstgebastelten Geburtstagskarten etwas ganz besonderes. Diejenigen, die sich aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr selbst auf den Weg machen können, um kleine Geschenke zu besorgen, haben so die Möglichkeit, an Geburtstagen eines/einer Bekannten eine Kleinigkeit zu überreichen.



Werbung:



Anzeige:



Ordnung ist das halbe Leben. Einen Stifthalter aus Papprollen basteln

Anzeige:





Ordnung muss sein. Und wenn man dafür noch alte Papprollen wiederverwenden kann, passt das gut in so manches Haushaltskonzept…
Wir stellen Ihnen heute eine Bastelidee für das Basteln mit Senioren vor, die einfach umzusetzen ist und auch nach der Fertigstellung noch viel Freude bereiten kann.

Ordnung ist das halbe Leben. Einen Stifthalter aus Papprollen basteln

Für diese Bastelarbeit benötigen Sie
– Leere Papprollen (Klopapierrollen, Geschenkpapierrollen, Küchenrollen…)
– Flüssige Klebe, Schere, Cuttermesser, evtl. Wäscheklammern zum Fixieren
– Feste Pappe als Untergrund
– Materialien zum Gestalten und Verzieren, dafür eignen sich beispielsweise bunte Papiere, Aufkleber, Pailletten, halbe Perlen, buntes Klebeband, schmale Stoffbordüren, Wolle, dünne Stoffreste, und, und, und…



Anzeige:



Je nachdem, wie groß der Stifthalter werden soll, gestaltet jeder Teilnehmer drei bis fünf Papprollen. Die Rollen sollten alle unterschiedlich hoch sein. Die Höhe kann man gut mit dem Cuttermesser bearbeiten. Es ist sinnvoll, die Rollen zuerst in farbiges Papier einzuwickeln und zu fixieren, um einen schönen und festeren Untergrund zu haben. Dann gestaltet jeder seine Papprollen nach seinem Geschmack. Dinge, die man am Rand der Rollen befestigt, lassen sich in der Trocknungszeit gut mit Wäscheklammern fixieren. Schneiden Sie die feste Pappe für den Untergrund so zu, dass alle Papprollen senkrecht darauf stehen können. Dann wird auch diese Pappe verziert.
Zum Schluss werden die Papprollen zu einem Verbund (senkrecht und nebeneinander) zusammengeklebt und anschließend auf der festen Pappe fixiert. Dafür schmieren Sie einfach die unteren Ränder der Rollen mit flüssiger Klebe ein und drücken Sie einen Moment fest an.
Noch ein paar Stifte, Büroklammern und ein Radiergummi hineingelegt und fertig ist der selbst gemachte Stifthalter.



Werbung:



Anzeige:



Basteln mit Senioren. Ein Türschild aus Holzspateln basteln

Anzeige:





In dieser Bastelanleitung zeigen wir Ihnen heute, wie man wirkungsvolle Türschilder aus Eisstielen oder Holzspateln basteln kann. Das Basteln gelingt sehr gut mit Seniorengruppen. Die leichte Umsetzung eignet sich auch für Beschäftigungsangebote für Menschen, die an einer Form der Demenz erkrankt sind.

Basteln mit Senioren. Ein Türschild aus Holzspateln basteln

Pro Türschild benötigen Sie:
– Neun Holzspatel oder 12 Eisstiele
– Heißklebepistole oder Holzleim
– Acrylfarben, Bunt- oder Filzstifte
– Nadel und Faden zum aufhängen

Aus den Holzspateln soll ein Türschild in Form eines Hauses entstehen. Legen Sie dafür fünf Holzspatel bzw. acht Eisstiele senkrecht parallel nebeneinander. Kleben Sie oben und unten jeweils einen Holzspatel mit der Heißklebepistole oder dem Holzleim quer darüber und lassen sie sie kurz antrocknen. Dann wird das Ganze umgedreht. Die fünf parallelen Holzspatel bzw. acht Eisstiele liegen immer noch senkrecht auf dem Tisch. Formen Sie mit den übrigen Beiden die Dachschrägen und kleben Sie sie fest, an der Spitze überlappen die Holzspatel. Nach dem Trocknen kann das Türschild nach Belieben verziert und/oder beschriftet werden. Zum Aufhängen einfach einen Faden unter dem „Dachbalken“ durchziehen.
Ein Tipp: Es entsteht ein tolles Streifenmuster, wenn die Holzspatel vor dem Zusammenkleben in unterschiedlichen Farben angemalt werden. Lassen Sie die Spatel vor dem Kleben kurz trocken.



Anzeige:



Die fertigen Häuser können entweder die Zimmertüren im Haus/in der Wohnung/in einer Einrichtung zieren, oder aber auch als Pflanzenstecker für Blumentöpfe oder -beete genutzt werden. Wir können sie uns auch gut als Schilder für jahreszeitliche Feste, zum Beispiel das Sommer- oder Erntedankfest vorstellen. Darauf können die Namen von Tischgruppen stehen der auch die Lebensmittel am Buffet gekennzeichnet werden.

Mehr Ideen für das Basteln mit Seniren finden Sie auch in unserer Rubrik Basteln mit Wolle.



Werbung:



Anzeige:



Bastelideen für Senioren. Einfache Tulpenblüten falten. In gelb und rot

Anzeige:





Heute stellen wir Ihnen eine frühlingshafte Bastelidee für das Basteln mit Senioren und Menschen mit Demenz vor. Gebastelt werden rote und gelbe Tulpen, die auf grünen Tonkarton geklebt werden.
Die fertigen Tulpenbilder können als Karten gestaltet werden oder auch für eine frühlingshafte Dekoration auf Tischen oder an Fenstern sorgen.

Bastelideen für Senioren. Einfache Tulpenblüten falten. In gelb und rot

Material
Faltpapier 15 x 15 cm in gelb und rot
Tonkarton für die Stängel und den Hintergrund
Evtl. grüne Strohhalme oder grüne Pfeifenputzer

Bastelanleitung

    1. Das Faltpapier wird zu einem Dreieck gefaltet.
    2. Das Dreieck wird noch einmal zur Hälfte zu einem dann kleineren Dreieck gefaltet
    3. Der letzte Faltschritt wird rückgängig gemacht, so dass man wieder das erste Dreieck vor sich liegen hat. In der Mitte des ersten Dreiecks ist eine Faltlinie entstanden
    4. Die äußeren Ecken werden zu dieser Mittellinie gefaltet und dann wieder ein wenig nach Außen gezogen, so dass eine Tulpenblüte entsteht
    5. Rechts und links können die Spitzen noch nach Hinten geklappt werden
    6. Im Anschluss werden die Tulpenblüten auf die Stängel geklebt und ein Hintergrund gestaltet

Geschickte Teilnehmer können die Stängel ebenfalls falten. Es bietet sich allerdings auch an, grüne Strohhalme oder grüne Pfeifenputzer als Stängel zu benutzen und mit den Tulpenblüten auf den Tonkarton zu kleben. Zuerst werden die Stängel auf den Tonkarton geklebt, anschließend werden die Blüten befestigt.



Anzeige:



Beim Tulpen Basteln singen wir häufig gemeinsam den Schlager „Tulpen aus Amsterdam“. Vielen Senioren ist die Melodie sehr vertraut. Auch nach dem Singen des Schlagers hört man oft noch ein leises Summen in der Gruppe 😉 „Tulpen aus Amsterdam“ ist ein schönes und eingängiges Lied, das bei den heute lebenden Senioren sehr beliebt ist – mit Ohrwurm-Garantie!
Der Schlager wurde das erste Mal 1961 von Mieke Telkamp gesungen. Einer der bekanntesten Interpreten war Rudi Carrell.

Ideen und Anleitungen für das Basteln für Senioren mit Wolle finden Sie in dieser Übersicht.



Werbung:



Anzeige:



Basteln mit Senioren. Das Gabelkerlchen „Dummer August“

Anzeige:





Für das Basteln mit Senioren stellen wir Ihnen heute eine Bastelanleitung für eine selbstgemachte Holzfigur vor. Mit dem „Dummen August“ kann man zum Beispiel – wird er als Blumenstecker verwendet – das Zimmer freundlich dekorieren. Wir setzen ihn auch gerne in unseren Bewegungsangeboten ein und bewegen ihn gemeinsam mit den Senioren fleißig auf und ab, zu den Seiten und lassen ihn durch die Luft kreisen.
Der Körper des Gabelkerlchens besteht, wie der Name schon sagt, aus einer großen Holzgabel. Gestalten Sie vor dem Basteln eine kurze Erzählrunde und hören Sie zu, welche Erinnerungen bei den Senioren wach werden, wenn sie die Holzgabel in der Hand halten.

Basteln mit Senioren. Das Gabelkerlchen „Dummer August“

Material für ein Gabelkerlchen
1 Holzgabel
Wolle
2 Wackelaugen
Tonpapier (hellblau, blau und lila)
1 rote Perle
blauer Filzstift
weiße Acrylfarbe
Klebe
Locher

Die Bastelanleitung
Zuerst wird die Gabel mit der weißen Acrylfarbe gestrichen. Während die Farbe trocknet, kann man schon 8-12 Wollfäden je nach Dicke der Wolle in 10 cm lange Stücke schneiden und aus dem Tonpapier 2x den Hut (lila), die Krawatte und das Hutband (dunkelblau) ausschneiden und ca. 10 kleine Punkte (hellblau) mit dem Locher ausstanzen. Zuerst klebt man die Wolle am unteren Ende der Zinken quer fest. Danach nimmt man die beiden Hüte klebt den einen vorn auf der Gabel oberhalb der Haare und andren auf der Rückseite  in der gleichen Höhe an. Um den Hut zu verzieren wird jetzt das Hutband an der Vorderseite  aufgeklebt. Jetzt kann das Gesicht gefertigt werden. Die Kulleraugen werden unterhalb des Haaransatzes und dann mittig darunter die Perle (Nase) angeklebt. Der Mund wird mit dem Filzstift aufgezeichnet. Bevor die Krawatte aufgeklebt wird, sollten die hellblauen Punkte aufgeklebt werden.



Anzeige:



Sehen Sie sich auch unsere kostenlosen Bastelanleitungen für das Basteln mit Kastanien an. Mittlerweile sind bei zahlreiche Bastelideen mit Kastanien erschienen, die sich alle gut mit Senioren und Menschen mit Demenz umsetzen lassen.



Werbung:



Anzeige:



Tischwurfspiel basteln

Anzeige:





Dieses Tischwurfspiel ist eines unserer Seniorenspiele, die Sie gut selbst herstellen können und die einfach sehr viel Freude bereiten. Hier finden Sie die Bastelanleitung und die Spielregeln.

Material

1 Muffinblech für 6 oder 12 Muffins
Tonpapier verschiedene Farben
Zirkel, Schere und Lineal
oder Zirkelschneider
schwarzer Filzstift
1 kleiner Ball

Herstellung

Zuerst zeichnet man in der Größe des Bodens eines Muffins 6 oder 12 Kreise (je nach Blech) mit dem Zirkel auf das Tonpapier und schneidet sie aus. Oder man benutzt dazu einen Zirkelschneider. Dann schreibt man mit dem Filzstift Zahlen  auf die ausgeschnittenen Kreisflächen. Diese legt man dann in die Muffinförmchen.

Spielregeln

In der Gruppe:



Anzeige:



Die Senioren sitzen zur Durchführung des Tischwurfspiels um einen Tisch herum. Je nach motorischen Fähigkeiten der Teilnehmer ist es empfehlenswert, dass die Stühle Armlehnen haben. Die Bewegungsfreiheit ist größer, wenn die Teilnehmer auf Stühlen ohne Armlehnen sitzen. Das Spielbrett (Das Muffinblech) wird in die Tischmitte gestellt und jeder Mitspieler darf einmal den kleinen Ball auf das Spielbrett werfen. Wer das Förmchen mit der höchsten Punktzahl trifft hat gewonnen. Haben zwei oder mehr Mitspieler die gleiche Punktzahl wird das Spiel solange wiederholt, bis nur noch ein Mitspieler übrig ist.

In der Einzelbetreuung:

Das Tischwurfspiel bzw. das Muffinblech wird auf dem Tisch vor dem Spieler platziert. Der Abstand zwischen Spieler und Tischwurfspiel kann an die Fähigkeiten des Spielers angepasst werden. In der Einzelbetreuung kann das Spiel in zwei Varianten gespielt werden:

Erste Variante- Der Spieler hat eine bestimmte Anzahl von „Würfen“ (zum Beispiel 5) und die Punkte der Würfe werden addiert. Ziel des Spiels ist eine möglichst hohe Punkzahl zu erwerfen.

Zweite Variante- Für die zweite Variante des Tischwurfspiels benötigt man eine größere Anzahl Bälle. Man benötigt so viele Bälle, wie es Vertiefungen in dem Muffinblech gibt, also in der Regel sechs oder zwölf kleine Bälle. Nun versucht der Teilnehmer in jede Vertiefung einen Ball zu werfen.



Werbung:



Anzeige:



Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen

Anzeige:





Dimensionen des Vergessens und Erinnerns

Autor: Harald Gruber
Verlag: EB-Verlag Dr. Brandt

Inhalt

Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen. Dimensionen des Vergessens und Erinnerns*. Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um einen Sammelband, der zu einem Thementag im Jahr 2009 herausgegeben wurde, bei dem es um Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen ging. Die Beiträge des Buches tragen folgende Titel:

Medizinisch-pathopsychologische Grundlagen bei demenziellen Erkrankungen, Abschied von Gestern – Psychologische Aspekte der Demenz, „Kunst gedeiht … im Schatten genauso wie im Licht“ (dubuffet) – Alzheimer Demenz im Spiegel künstlerischer und kunsttherapeutischer Prozesse, Ansätze der Kunsttherapie bei Demenz, Kunsttherapeutische Projekte in Altenheimen mit demenzkranken Menschen, Kunsttherapeutische Aspekte der demenziellen Erkrankung, Schöpferisch Pflegen bei Demenzkranken – wenn die Kunst ins Spiel kommt, Kunststücke – Künstlerisches Gestalten für Menschen mit Demenz im Landkreis Ahrweiler, Künstlerische Therapieverfahren im Gesundheitswesen – wissenschaftliche Fragen und Herausforderungen, Freiheit beim/durch Malen: Kunst als autonome Kommunikation eines Menschen mit Demenz.

Höhen und Tiefen

Das Buch „Kunsttherapie bei dementiell erkrankten Menschen“ richtet sich nicht nur an Kunsttherapeuten: Auch Interessierte aus der Pflege und Betreuung und Angehörige, erhalten einen guten Überblick über die Herausforderungen und Chancen, die die Kunsttherapie in der Arbeit mit Menschen mit Demenz bietet.



Anzeige:



Für mich persönlich, waren einige Beiträge besonders wertvoll. An erster Stelle sei hier der Beitrag von Michael Ganß „Ansätze der Kunsttherapie bei Demenz“ genannt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Ansätze der Kunsttherapie, thematisiert aber auch den Mangel an evidenzgesicherten Wirknachweisen und fordert mehr Forschung auf diesem Gebiet. Daneben sind mir besonders die vorgestellten Projekte in Erinnerung geblieben. Sie bewahren das Buch davor zu praxisfern zu wirken und machen die theoretischen Ausführungen greifbar.

Fazit

Für alle Interessierten bietet das Buch einen guten Überblick über Kunsttherapie bei demenziell erkrankten Menschen. Es fasst wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse zusammen und kombiniert diese mit Projektberichten. Jedem, der sich mit Kunsttherapie bei Demenz auseinandersetzt, kann ich die Lektüre empfehlen. Als Sammelband zu einem Projekttag ist das Buch natürlich trotzdem theorielastig.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Tipps für vielseitige Bastelideen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Ihre Beschäftigungsangebote mit Senioren und Menschen mit Demenz finden Sie in unserem Beitrag Basteln mit Senioren .



Anzeige:



Basteln: Welche Bücher für Senioren gibt es? 5 Bücher im Vergleich

Anzeige:





Basteln mit Senioren ist oftmals mit motorischen Einschränkungen der Teilnehmer verbunden. Es ist auch nicht immer einfach Bastelideen für Senioren zu finden, die nicht zu „kindisch“ sind. Um diesen beiden Herausforderungen zu begegnen, haben wir uns mal die Bücher für Senioren mit dem Thema Basteln genauer angeschaut. In unserem Vergleich finden Sie fünf Bastelbücher für Senioren.



Anzeige:




  1. Im großen Bastelbuch für Senioren vom Verlag an der Ruhr finden Sie 52 Ideen für das kreative Gestalten mit Senioren mit Bastelanleitungen und passenden Aktivierungsideen quer durch das Jahr. Die Bastel- und Gestaltungsideen sind sowohl mit fitteren Seniorengruppen, als auch mit Menschen mit motorischen Einschränkungen oder einer Demenzerkankung umzusetzen.
    Die ausführliche Buchvorstellung können Sie sich hier ansehen*

    Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

  2. Das Buch „Kreatives Gestalten“ aus dem SingLiesel-Verlag beihnaltet viele Ideen für das Basteln mit Senioren, die sich mit einfachen Mitteln umsetzen lassen. Unter den Bastelanleitungen sind unter anderem jahreszeitliche Bastelideen und Vorschläge für das Gestalten mit verschiedenen Materialien (z.B. mit Naturmaterialien, Holz, Pappe und Papier, Stoffen und auch Ideen für das Basteln mit Wolle ).
    Die ausführliche Buchvorstellung können Sie sich hier ansehen.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen.*

  3. Das Bastelbuch vom Vincentz Verlag beinhaltet vor allem auch viele Ideen für selbstgemachte Aktivierungsmaterialien (zum Beispiel einfache Rhythmusinstrumente, Bälle oder ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel). Es sind auch viele jahreszeitlich orientierte Bastelvorschläge dabei. „Das Bastelbuch“ haben wir Ihnen auf Mal-alt-werden.de in diesem Beitrag vorgestellt

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
    Oder direkt bei Vincentz bestellen*

  4. Viele Ideen zum Handarbeiten und einige Vorschläge zum Basteln sind in diesem Buch vereint. Es ist allerdings anzumerken, dass die meisten Vorschläge nur mit sehr leichten motorischen Einschränkungen noch umzusetzen sind.

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*
  5. Kreatives Gestalten mit Senioren*
    Der Titel des Buches ist fast identisch mit dem ersten Buch. Dieses Buch stammt allerdings aus dem Hause „Topp“, wahrscheinlich dem führendem Verlag im Bereich Bastelbücher. Unsere ausführliche Buchvorstellung können Sie sich hier ansehen

    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Die besondere Herausforderung, der sich Bastelbücher für Senioren stellen müssen, ist wahrscheinlich die, dass die Einschränkungen motorischer und auch kognitiver Art in jeder Seniorengruppe unterschiedlich sind. Während der eine in Bastelbüchern Anregungen für das Basteln im Pflegeheim sucht, wo die Einschränkungen der Mitbastler erheblich sind, sucht der andere Anregungen zum Basteln mit fitten Senioren in der Kirchengemeinde. Damit Sie das Buch mit Bastelideen für Senioren finden, das am besten zu Ihnen passt, lohnt es sich genau zu vergleichen.
Mehr Tipps für die Umsetzung von Bastelangeboten mit Senioren und kostenlose Ideen mit Bastelanleitungen finden Sie unter dem Stichwort Basteln mit Senioren .



Anzeige:



5 Bastelbücher für Senioren in der Kurzvorstellung

Anzeige:





Viele Senioren haben früher gerne gebastelt und gehandarbeitet. Und einige mögen es heute noch, haben aber durch kognitive und motorische Einschränkungen große Schwierigkeiten, Bastelanleitungen aus den gängigen Bastelbüchern zu verstehen und umzusetzen. Wir stellen Ihnen heute drei verschiedene Bastelbücher mit Ideen und Bastelanleitungen speziell für Senioren vor.
Nicht alle Anleitungen eignen sich für jeden Ihrer Senioren, da nicht alle die gleichen Fähigkeiten, Einschränkungen und vor allem Vorlieben haben. Sie kennen Ihre Senioren aber gut genug um mit Ihnen verschiedene Sachen auszuprobieren und sie individuell zu unterstützen.



Anzeige:



5 Bastelbücher für Senioren in der Kurzvorstellung


  1. Das große Bastelbuch für Senioren. 52 jahreszeitliche Ideen für die Betreuung*
    Das Bastelbuch vom Verlag an der Ruhr beinhaltet 52 Ideen für Bastelarbeiten und thematisch passende Aktivierungen für die Seniorenarbeit. Die darin vorgestellten Bastelanleitungen eignen sich sowohl für fittere Seniorengruppen als auch für Senioren mit kognitiven und motorischen Einschränkungen. Das Buch gibt viele Tipps für die Gestaltung von Bastelangeboten mit Senioren, lässt sich wirklich gut lesen und ist für die praktische Arbeit gut und übersichtlich strukturiert.
    Die ausführliche Buchvorstellung können Sie sich hier ansehen.
    Das Bastelbuch jetzt bei Amazon ansehen*

  2. Das Bastelbuch*
    Im Bastelbuch von Vincentz finden Sie für jede Woche des Jahres eine Idee mit passenden Bastelarbeiten, die sich an den Jahreszeiten, Festen und Feierlichkeiten und besonderen Feiertagen im Jahreskreis orientieren. Ergänzt werden die Bastelanleitungen auch in diesem Buch durch passende Aktivierungen zum Rätseln, Singen, Erzählen und Vorlesen.
    Das Bastelbuch jetzt bei Amazon ansehen*
    Oder direkt auf der Verlagsseite von Vincentz bestellen*

  3. Basteln und Handarbeiten für Senioren* vom Leopold Stocker Verlag. Im Mittelpunkt dieses Buches steht das Basteln und Handarbeiten mit Stoffen, Wolle, Filz, Servietten und Naturmaterialien. Die Autorin gibt Tipps für die Gestaltung bei motorischen Einschränkungen und einen Überblick über geeignete Materialien für die Seniorenarbeit. Außerdem stellt sie Handwerkszeuge vor, mit denen auch die Senioren, die Einschränkungen in der Feinmotorik und der Sehfähgkeit haben, Freude am Basteln bzw. Handarbeiten haben. Eine Affinität zu Handarbeiten generell muss man bei diesem Buch schon haben, die Senioren müssen aber nicht unbedingt Häkeln und Stricken können. Das Buch ist für Senioren, die motorische Einschränkungen haben aber gerne noch Handarbeiten, sehr zu empfehlen.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  4. Kreatives Gestalten mit Senioren* vom SingLiesel Verlag. In diesem Buch finden Sie Gestaltungsvorschläge mit 1. Papier, 2. Wolle und Filz, 3. Naturmaterialien und 5. Holz. Außerdem ein Kapitel mit Handarbeiten und ein weiteres mit verschiedenen (Alltags-) Materialien. Die motorischen und kognitiven Anforderungen an die Senioren reichen von ganz leicht, wie z.B. Figuren aus Tonpapier ausschneiden, bis hin zu anspruchsvollen Anleitungen für das Nähen mit einer Nähmaschine.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

  5. Kreatives Gestalten mit Senioren* von TOPP ist ein weiteres Bastelbuch für Senioren. Hier finden Sie Anleitungen zum Basteln mit Papier, Alltags- und Naturmaterialien und zum Handarbeiten. Für die Gestaltung von Bastel- bzw. Handarbeitsrunden mit Senioren gibt es Tipps und Unterstützungsvorschläge. Die Anforderungen an die Teilnehmer reichen von einfach bis schwer, sind aber wie immer von den individuellen kognitiven und motorischen Fähigkeiten jedes einzelnen abhängig.
    Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige:



Kreatives Gestalten mit Senioren

Anzeige:





Über 60 Ideen zur Beschäftigung und Aktivierung

Autorin: Katja Koch
Verlag: TOPP

Inhalt

Kreatives Gestalten mit Senioren*. Das Buch „Kreatives Gestalten mit Senioren“ bietet über 60 kreative Ideen zur Beschäftigung und Aktivierung von alten Menschen. Das Buch richtet sich nicht nur an Fachkräfte im Bereich der Seniorenarbeit oder Alltagsbegleiter sondern gibt auch Angehörigen und Ehrenamtlichen zahlreiche kreative Ideen, fachliche Tipps und Basisinformationen zur Durchführung von gemeinsamen Bastelstunden oder Aktivierungen.
Die kreativen Ideen sind nach Materialien sortiert. Von Papier Naturmaterialien und Handarbeiten bis zu interessanten Materialmix-Arbeiten ist alles dabei, natürlich auch mit den passenden Vorlagen und Mustern, welche sich hinten im Buch wiederfinden.

Autorin

Die Autorin, Frau Katja Koch, ist ausgebildete Krankenschwester und arbeitet als selbstständige Pflegeberaterin für pflegende Angehörige.

Höhen und Tiefen

Das Buch bietet auch Menschen, die wenig Erfahrung in der Beschäftigung von Senioren haben, viele gute Ideen. Die Autorin fasst zu Beginn kurz aber treffend wichtige Informationen, die man bei der Arbeit mit Senioren beachten sollte zusammen, z.B. zur Übersichtlichkeit der Arbeitsplätze, Deutlichkeit der Anweisungen oder der Berücksichtigung von biografischen Hintergründen.
Die eigentlichen Anleitungen sind präzise und einfach beschrieben. Sehr positiv zu erwähnen ist hier, dass bei jeder Anleitung eine ungefähre Zeit- und Budgetangabe vorhanden ist.
Sehr gut gefiel mir auch, dass zu einigen gebastelten Stücken direkt Ideen zur Aktivierung vorhanden sind oder auch der Förderschwerpunkt der Technik erläutert wird ( z.B. Grob- und Feinmotorik).
Für meine Arbeit mit teilweise sehr schwer von Demenz betroffenen Senioren eignet sich dieses Buch jedoch nur bedingt. Besonders die Ideen im Abschnitt Handarbeit sind größtenteils nicht mehr umsetzbar. Dennoch gibt es auch für dieses Klientel ein paar Ideen, die ich in nächster Zeit sicherlich einmal ausprobieren werde.



Anzeige:



Fazit

Besonders Angehörigen und Ehrenamtlichen oder auch Alltagsbegleitern würde ich dieses Buch empfehlen, da es neben den sehr schönen Bastelideen auch Basisinformationen zur kreativen Arbeit mit Senioren beinhaltet und Aktivierungsideen direkt mitliefert. Aber auch Fachkräfte können sich hier noch Inspiration holen! Für kognitiv „fitte“ Senioren sind die Bastelaufgaben sicherlich durchführbar, für demenziell Erkrankte ist weniger vorhanden.
Alles in allem ist „Kreatives Gestalten mit Senioren“ ein gut gelungenes Bastelbuch mit vielen Anregungen zur Beschäftigung und Aktivierung.

Das Buch jetzt bei Amazon ansehen!*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Auch auf Mal-alt-werden.de sind bereits viele Ideen für das Basteln mit Senioren erschienen.



Anzeige: