Anzeige

Besser reich und gesund als arm und krank

Anzeige:





Satirische Texte über unser Gesundheitswesen

Autoren: Joseph Randersacker, Karin Ceballos Betancur
Verlag: Mabuse



Anzeige:



Himmelsglanz für dich und mich

Anzeige:





Gottesdienste im Altenheim zu Fest- und Feiertagen

Autorin: Martina Plieth
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

Himmelsglanz für dich und mich*. Martina Plieth ist Theologin und Pädagogin. In ihrem Buch „Himmelsglanz für dich und mich“ stellt sie praxisbewährte Gottesdienstmodelle für komplette Gottesdienste in Senioren- und Pflegeheime vor.
Die ausgearbeiteten Modelle gibt es zu den Themen 1. Advent, Nikolaus und Weihnachten 2. Silvester, 3. Epiphaniasfest (Heilige drei Könige), 4. Gründonnerstag, 5. Pfingsten, 6. Sommerfest, 7. Erntedankfest, 8. Reformationsfest und 9. Ewigkeitssonntag und Totengedächtnis.



Anzeige:





Anzeige:



Kreatives Gestalten mit Senioren

Anzeige:





Über 60 Ideen zur Beschäftigung und Aktivierung

Autorin: Katja Koch
Verlag: TOPP



Anzeige:



Wie der Mops im Haferstroh

Anzeige:





Fröhliche Rätselreime für Jung und Alt

Autorin: Monika Rieger
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

Wie der Mops im Haferstroh*. Kleine Rätselreime die in wenigen Zeilen zum Mitmachen, Miträtseln, Mitsprechen und Erfahren einladen. Die Rätsel drehen sich rund um alltägliche Lebensbereiche und die Auswahl ist auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten. Das Buch gliedert sich in die Bereiche: Spaziergang durch die Jahreszeiten, Festtage, Einfach tierisch!, Biblische Rätsel, Lieder, Märchen und Fabelhaftes, Die Freuden des Alltags, Freizeitvergnügen und Denksport und Sprachrätsel.



Anzeige:





Anzeige:



Hautnah und weiter

Anzeige:





Erfahrungsberichte aus der palliativen Pflege

Autorin: Adelheid von Herz
Verlag: Mabuse

Inhalt

Hautnah und weiter*. In „Hautnah und weiter“ schreibt Adelheid von Herz über ihre Erfahrungen in der palliativen Pflege, über die alltäglichen Herausforderungen und die besonderen Anforderungen an die Pflegekräfte, die die Begleitung Sterbender und deren Angehörigen mit sich bringen.
Adelheid von Herz veröffentlicht seit 2002 Beiträge rund um die Pflege schwerkranker Menschen in der Zeitschrift Dr. med. Mabuse. In diesem kleinen Buch sind neun dieser Beiträge zusammengefasst.



Anzeige:





Anzeige:



fragen raten entdecken

Anzeige:





11 x 7 biblische Rätsel

Autorin: Susanne Fetzer
Verlag: Neukirchener Aussaat

Inhalt

fragen, raten, entdecken: 11 x 7 biblische Rätsel*. Ein kleines Büchlein, das sich in folgende sieben Abschnitte gliedert: Alles dreht sich um die Sieben/ Fröhliches Beruferate/ So rätselten schon unsere Urgroßeltern/ Schüttel-Psalmen/ Das Sieben-Fragen-Quiz/ Gedichtete Geschichten/ Ungewöhnliche Perspektiven- Bilderrätsel/ Gedächtnistraining mit der Bibel/ Eins, zwei, drei fertig ist die Raterei/ Neues aus der „Jerusalemer Morgenpost“ und Schmuzelfragen. Das Buch ist ungefähr so groß wie meine Hand und hat 69 Seiten.



Anzeige:





Anzeige:



Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit

Anzeige:





Kindheit und Jugend im Schatten des Reichsarbeitsdienstes

Autor: Ingrid Volkmann (Herausgegeben von Jürgen Kleindienst)
Verlag: Zeitgut

Inhalt

Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit*. Ingrid Volkmann wurde 1936 in Pfaffendorf geboren. Ihre Kindheit hat sie im Krieg und zur Zeit des Wiederaufbaus verbracht. In diesem Buch hat sie ihre eindrucksvolle Lebensgeschichte vom zweiten Weltkrieg bis ins Jahr 2007, in dem sie mit ihrem Mann eine weitere Reise in ihre Vergangeheit wagt, festgehalten.



Anzeige:





Anzeige:



Mir geht es gut, ich sterbe gerade

Anzeige:





Geschichten am Ende des Lebens

Autorinnen: Christiane Bindseil, Karin Lackus
Verlag: neukirchener aussaat

Inhalt

Mir geht es gut, ich sterbe gerade*. Christiane Bindseil und Karin Lackus sind Pfarrerinnen und Klinikseelsorgerinnen. In ihrem Buch „Mir geht es gut, ich sterbe gerade“ haben sie 28 Geschichten ihrer Begleitungen aufgeschrieben. Dabei stehen die würdevolle, respektvolle Begleitung und das besondere Leben der Sterbenden an erster Stelle.



Anzeige:





Anzeige:



Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen

Anzeige:





Günstig und gleich anwendbar

Autorin: Sybille Lichti
Verlag: Books on Demand

Inhalt

Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen* In ihrem Buch stellt Sybille Lichti kreative und selbst gemachte Beschäftigungsmaterialien für Senioren und Menschen mit Demenz vor. Die Materialien können als Wahrnehmungsanreize im Alltag eingesetzt werden oder als unterhaltsame Spiele in Gruppen.



Anzeige:





Anzeige:



Geschichten für Menschen mit Demenz: Die 3 beliebtesten Bücher!

Anzeige:





Es gibt immer mehr Bücher mit Geschichten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz. Die unterschiedlichsten Verlage haben sich dem Thema angenommen und eigens für die Zielgruppe der Menschen mit Demenz Bücher mit Geschichten herausgegeben. Die Geschichten knüpfen an das Alltagsleben und die Biografie der heutigen Menschen mit Demenz an. Sie sind in der Regel kurz (nicht länger als 5 Minuten) und berücksichtigen somit, dass die Konzentrationsspanne bei demenziellen Erkrankungen nachlässt. Wir haben uns für Sie die Zeit genommen und die drei Bücher mit Geschichten für Menschen mit Demenz heraus gesucht, die bei den Lesern von Mal-alt-werden.de am beliebtesten sind. Hier sind die Top 3:



Anzeige:



  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top