Anzeige

Fantasiereise- Wald


Anzeige

Eine Fantaiereise in den Wald.

passende Musik:

*



Anzeige

Setz Dich bequem hin und komm mit auf eine Fantasiereise in den Wald. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließ die Augen und komm mit auf eine kleine Reise.

– Pause-

Du stehst in einem lichten Wald. Du bist umgeben von gro&szli;en und kleinen Laubbäumen. Du siehst, Buchen, Eichen und Birken.

– Pause-

Die Blätter der Bäume leuchten in einem satten grün. Vereinzelte Sonnenstrahlen suchen sich ihren Weg durch das Blätterdach. Die Strahlen brechen an den Blättern der Bäume. Sie verleihen dem Wald einen grünen Schimmer.

– Pause-

Du atmest tief ein und riechst den Duft des Waldes. Es riecht nach Erde, nach Pflanzen, nach Moos. Es riecht nach Wald. Du atmest aus und weißt: hier willst Du sein.

– Pause-

Du lauschst den Geräuschen des Waldes. Du hörst das Rauschen der Blätter. Du hörst das Rascheln der Blätter. Du hörst das Zwitschern der Vögel. Du hörst Deine Schritte auf dem Waldboden.

– Pause-

Nicht weit von Dir entfernt hörst Du ein Klopfen. Das Klopfen kommt von einer Baumkrone. Du folgst dem Klopfen mit dem Blick. Du entdeckst einen Specht, einen Buntspecht.

– Pause-

Der Specht ist ein Teil des Waldes, er gehört zu diesem Wald. Das Klopfen gehört zu den Geräuschen des Waldes. Der Specht ist etwas Einzigartiges und doch ein Teil des Ganzen.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du genießt noch einmal den Blick auf das Blätterdach. Du schaust Dir noch einmal den Waldboden ganz genau an. Du verabschiedest Dich von dem Specht.

– Pause-

Du atmest tief ein und tief aus- kehr zurück von unserer Fantasiereise in den Wald. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

Anzeige



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top