Anzeige

Fantasiereise- Insel


Anzeige

Die Fantasiereise entführt auf eine Insel.

passende Musik:

*

Setz Dich bequem hin. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließ die Augen und komm mit auf eine kleine Fantasiereise.

– Pause-

Du stellst Dir vor, Du wärst auf einer kleinen Insel. Du machst einen kleinen Spaziergang über die Insel. Es ist angenehm ruhig, Du fühlst Dich wohl, entspannt und friedvoll.

– Pause-

Du siehst wundervolle Pflanzen auf deinem Spaziergang über die Insel. Du schaust Dir jede einzelne an. Genießt ihren Anblick, nimmst Dir Zeit ihre Schönheit zu begreifen.



Anzeige

– Pause-

Du atmest die angenehm warme Inselluft ein. Du spürst wie die Luft Dir Kraft gibt, Du nimmst sie auf, atmest sie ein, riechst ihren Duft.

– Pause-

Du hörst die Geräusche der Insel. Die Vögel, die ihr emsiges Treiben mit Gezwitscher untermalen. Die Grillen, die im Gras um dich herum zirpen und der leise Hauch eines Windes, der dich zart
umspielt.

– Pause-

Du blickst hinauf zum Himmel. Der Himmel über der Insel strahlt in einem satten Blau. Einzelne, kleine Wolken ziehen ihre Bahnen über den Himmel.

– Pause-

Die Wolken sehen aus wie zarte Wattebäusche. Sie ziehen über Deine Insel hinweg, sind so frei wie Du Dich fühlst.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du genießt noch einmal den Blick auf die Pflanzenvielfalt der Insel. Du atmest noch einmal die warme Inselluft ein, du lauschst noch einmal den Inselgeräuschen. Du verabschiedest Dich von der Insel.

– Pause-

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast auf der Insel Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf- die Fantasiereise ist vorbei. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

Fantasiereisen für Senioren finden Sie auch in dem Buch:
*
Fantasiereisen II (Altenpflege)*






Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top