Anzeige

Fantasiereise ins Glück. Für Senioren und Menschen mit Demenz.


Anzeige

 

Passende Musik:

*

 

Setz Dich bequem hin. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Suche eine bequeme Position für Deine Arme und für Deine Beine. Atme tief ein und wieder aus. Schließe die Augen und komm mit auf einen kleinen Spaziergang.

– Pause-

Du stehst in der Mitte einer großen Kleewiese. Die Sonne strahlt heut vom Himmel herab und wärmt Dir die Haut. Der Klee ist sehr hoch gewachsen. Du spürst den Klee durch deine Hose.

– Pause-

Du betrachtest den Klee genauer. Jede kleine Pflanze hat vier Kleeblätter. Das bringt Glück. Die Halme des Klees wiegen leicht in einem zarten Wind.

– Pause-

Auf einer Kleepflanze entdeckst du einen Marienkäfer. Der Marienkäfer ist tief rot und die Punkte funkeln schwarz. Du zählst die Punkte. Der Marienkäfer fliegt ganz langsam von der Kleepflanze hoch und du beschließt ihm zu folgen.

– Pause-

Der Marienkäfer schwebt langsam von der Kleewiese fort. Du kommst auf einen Feldweg. Du folgst dem Marienkäfer weiter und Deine Augen folgen dem Marienkäfer, als er landet. Als Du genauer hin siehst, erkennst du, dass der Marienkäfer auf einem Pfennig gelandet ist. Dann fliegt er davon, so als wollte er Dich zu diesem Pfennig führen. Du hebst den Pfennig auf und steckst ihn in Deine Tasche.

– Pause-

Er läuft ein Stück weiter und hälst Ausschau nach dem Marienkäfer. Doch du entdeckst etwas anderes rotes. Am Rand des Weges steht ein leuchtend roter Fliegenpilz.

– Pause-

Um den Stil des Pilzes ist, du traust deinen Augen kaum: Ein Hufeisen gewunden. Du hebst das Hufeisen auf und steckst es in die Tasche. Zu Hause wirst du es über die Tür hängen.

– Pause-

Dein Spaziergang hat Dich ruhig werden lassen. Du fühlst Dich glücklich. Du spürst den Glückspfennig und das Hufeisen in Deiner Tasche.

– Pause-

Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Du atmest noch einmal tief ein. Du schaust Dir noch einmal den Fleigenpilz an. Du verabschiedest Dich in Gedanken von dem Marienkäfer.

– Pause-



Anzeige

Du atmest tief ein und tief aus. Du fühlst Dich ausgeruht, entspannt und ruhig. Du hast Kraft für den Tag gesammelt. Mach die Augen auf und kehr zurück von unserem Spaziergang ins Glück. Du bist wach, aufnahmefähig und erfrischt.

Anzeige



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top