20. Dezember: Im Winterwald. Eingeschneit

Öffnen Sie heute wieder ein Kapitel der Adventsgeschichte „Im Winterwald“. Unsere beiden Mäuschen sind eingeschneit. Werden sie sich befreien können?

Im Winterwald. Eingeschneit!

Den beiden Mäuschen wurden die Sonnenblumenkerne mittlerweile etwas langweilig. Sie wollten mal etwas anderes fressen. Die braune Maus meinte zu der grauen Maus: „Du, lass uns doch mal zu den Buchen gehen. Da gibt es bestimmt ganz leckere Bucheckern, die könnten wir doch mal probieren. Immer diese Sonnenblumenkerne sind doch langweilig.“ „Willst du wirklich so weit laufen? Hast du keine Angst, dass dich der Bussard oder der Fuchs holt? Wir könnten doch auch versuchen, ins Haus zu kommen“, überlegte die graue Maus.

„Im Haus lauert uns doch die alte Katze auf, dass ist auch gefährlich. Und in den Vorratskeller kommen wir auch nicht so ohne Weiteres. Da müssen wir schon Glück haben, dass die alte Frau die Luke öffnet.“ Die braune Maus fuhr sich mit dem Pfötchen über die Schnurrhaare. „Ich bin bis jetzt von keinem erwischt worden, nicht von der Eule oder dem Bussard oder dem Fuchs, ich werde jetzt auch wieder nicht erwischt. Vertrau mir, wir schaffen den Weg bis zu den Buchen ohne jede Gefahr.“ Mit diesen Worten trippelte die braune Maus los und es blieb der grauen Maus nichts anderes übrig als ihr zu folgen.

Sie suchten immer Deckung, schauten sich um und auch nach oben, aber sie schafften es wirklich unbehelligt bis zu dem Buchenwäldchen zu kommen. Auf der windgeschützten Seite einer alten Buche war eine dicke Wurzel. Dort fanden die beiden Mäuschen einige wunderbare Bucheckern. Sie futterten und futterten und bemerkten gar nicht, wie der Himmel immer dunkler und der Wind immer eisiger wurde. Dann setzte ein Schneesturm ein und die Mäuschen duckten sich dicht beieinander unter der Wurzel, die ihnen etwas Schutz bot.

Bei diesem Wetter konnten sie auch nicht nach Hause laufen, also blieben sie unter der Wurzel, wärmten sich gegenseitig und hatten ja sogar noch ein paar Bucheckern für den Notfall.





Spannende Online-Fortbildungen für Mitarbeiter in der sozialen Betreuung auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nutzbar, buchen Sie 2 Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen

27.10.2021: Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!*
17.11.2021: Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert*





Und der Notfall kam: es schneite und schneite und schneite. Die Mäuschen waren bald komplett eingeschneit. Sie saßen unter der Wurzel wie in einer Höhle fest, der Schnee türmte sich um sie herum. Sie hatten aber genügend Platz, es war warm, sie knabberten noch ein paar Eckern und schliefen irgendwann aneinander gekuschelt ein.

Am nächsten Morgen wurden sie wach, aber sie steckten in ihrer Schneehöhle fest. Sie gruben und buddelten, aber konnten sich nicht aus der Höhle befreien. Sie zitterten und bibberten und wussten nicht was sie tun sollten. Der Vorrat an Bucheckern wäre auch irgendwann verbraucht. Doch auf einmal hörten sie ein lautes Schnaufen und Grunzen. Plötzlich brach der Schnee weg, die Sonne schien ihnen in die erstaunten Gesichter und eine braune Schweinenase beschnupperte sie und vor allen Dingen die Bucheckern. „Danke, liebes Wildschwein, du hast uns gerettet!“, die beiden Mäuschen sprangen aus ihrer Höhle und sausten nach Hause.

Sie wollen informiert werden, sobald auf Mal-alt-werden.de eine neue Adventskalendergeschichte erscheint? Hier können Sie unseren Adventskalender-Newsletter bestellen. Die anderen Adventskalendergeschichten aus dem Winterwald, die bereits erschienen sind, finden Sie hier:

1. Dezember: Im Winterwald. Hans und Grete
2. Dezember: Im Winterwald. Die Vögel
3. Dezember: Im Winterwald. Der Christstollen
4. Dezember: Im Winterwald. Barbaratag
5. Dezember: Im Winterwald. Die Eule
6. Dezember: Im Winterwald. Nikolaustag
7. Dezember: Im Winterwald. Das Mäuschen
8. Dezember: Im Winterwald. Die Rehe
9. Dezember: Im Winterwald. Wieder zurück im Mauseloch
10. Dezember: Im Winterwald. Im Holzhaus
11. Dezember: Im Winterwald. Der Mäusebussard
12. Dezember: Im Winterwald. Der Schneehase
13. Dezember: Im Winterwald. Schneesturm
14. Dezember: Im Winterwald. Der Fuchs
15. Dezember: Im Winterwald. Wieder kein Glück
16. Dezember: Im Winterwald. Wieder zu Hause
17. Dezember: Im Winterwald. Weihnachtsschmuck für den Tannenbaum
18. Dezember: Im Winterwald. Der Eichelhäher
19. Dezember: Im Winterwald. Das Wildschwein
20. Dezember: Im Winterwald. Eingeschneit

 


Anzeigen

Monika

© by Monika Kaiser. Buchhändlerin, Betreuungskraft, Autorin bei Mal-alt-werden.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top