Anzeige

Sitztanz-Geschichten für Senioren. Geschichten, Musik und Bewegung in einer gelungenen Aktivierungseinheit!

Anzeigen:





In Bewegungsangeboten für Senioren können spezielle Sitztänze für die richtige Bewegung, viel Freude und ein gesundes Maß an Abwechslung sorgen. Für den Praxisalltag gibt es mittlerweile zahlreiche Materialien mit vorbereiteten Melodien und den dazu passenden Bewegungen.
Auch bei uns sind viele Anleitungen für Sitztänze erschienen. Wir haben bei der Auswahl der Musik darauf geachtet, dass die Lieder bzw. Melodien bei den Senioren bekannt sind, sodass gleichzeitig ein Bezug zur individuellen Biografie hergestellt werden kann. Dabei bieten bekannte Schlager bei der Generation der heute lebenden Senioren zum Beispiel einen guten Rahmen.

Eine kleine Auswahl an ausgearbeiteten Sitztänzen für Senioren haben wir hier einmal zusammengestellt:

  1. Wir kreisen unsre Beine – Ein Bewegungslied/Sitztanz für Senioren
  2. Ein Begrüßungslied für die Sitztanzrunde. Mit Bewegungen
  3. Anleitung für einen einfachen Sitztanz für Senioren zu dem „Schneewalzer“
  4. 60 Jahre und kein bisschen Weise. Ganz einfacher Sitztanz zu dem Schlager von Curd Jürgens
  5. Anleitung für einen kleinen Sitztanz für Senioren zu dem Lied „Die kleine Bimmelbahn“
  6. Sitztanz für Senioren: Ich zähle täglich meine Sorgen. Eine kostenlose Anleitung
  7. Anleitung: Hula Baby. Sitztanz mit Senioren

Sitztanz-Angebote in der Praxis

Grundsätzlich gibt es bei Sitztanz-Angeboten eine ungefähre Struktur, an die man sich halten kann.
Wählen Sie zuerst den Sitztanz bzw. die Schwierigkeitsstufe aus, der/die für Ihre Gruppe das richtige Angebot ist. Meist tanzen wir als Gruppenleitung den Sitztanz einmal mit der dazugehörigen Musik vor. Wer an dem Punkt schon mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen!
Wie man das Thema Tanzen in die Sitzgymnastik integriert können Sie sich in unseren Praxistipps noch einmal in Ruhe durchlesen.
Eine sehr leichte Variante des Sitztanzes sind zum Beispiel unsere Bewegungslieder. Bewegungslieder untermalen in erster Linie den gesungenen Text und können von daher oft gut umgesetzt werden – auch von Menschen mit Demenz. Eine Auswahl an Bewegungsliedern haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Für einen gelungenen Einstieg in Bewegungsangebote mit Tanzelementen können Sie zum Beispiel Kostenlose Aktivierungskarten zum Thema Tanzen nutzen, die schonmal auf das Tanzen einstimmen.
Im zweiten Teil nach dem Vortanzen üben Sie die einzelnen Tanzelemente mit den Senioren zunächst ohne Musik. In diesem Rahmen können die Bewegungen gut an die Geschwindigkeit der Teilnehmenden angepasst und so oft wie nötig wiederholt werden.
Je nach Länge des Sitztanzes haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Teile auf aufeinanderfolgende Einheiten aufzuteilen. Alternativ stellen Sie den Senioren alle Bewegungsabläufe in einer Sitztanz-Einheit vor und wiederholen diese dann mit der Musik in den kommenden Bewegungseinheiten.
Zu häufig gestellten Fragen in der Praxis, wie zum Beispiel Wie gründe ich eine Sitztanzgruppe im Altenheim? oder Überfordere ich Menschen mit Demenz mit Sitztänzen? haben wir Ihnen einige Antworten zusammengestellt. Die Tipps finden Sie unter den entsprechenden Links!

Tanzen. Aktivierungsideen und passende Materialien zum Einstieg in den Sitztanz

Die Freude am Tanzen und an Bewegung ist die Grundlage für eine gelungene Sitztanz-Einheit. Zum Einstieg nutzen wir normalerweise kurze Aktivierungen rund ums Tanzen. Das können Rätsel sein, biografische Fragen, eine 10-Minuten-Aktivierung oder eine kleine Gedächtnisübung für Senioren.
Eine Auswahl haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

  1. Das große Quiz des Tanzens. Mit 50 kostenlosen Rätselkarten
  2. Darf ich bitten? Eine kostenlose Aktivierungsstunde zum Thema Tanzen
  3. Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema „Tanzen“
  4. Wir wollen heute alle tanzen – Ein Bewegungslied für Senioren
  5. Kannst du es sehn, tanzen ist schön – Ein Bewegungslied für Senioren
  6. Übungen für das Gedächtnistraining zum Thema „Tanzen“
  7. Weitere Übungen für das Gedächtnistraining zu dem Thema Tanzen
  8. Gedächtnistraining-Übung für Fitte: Mittelwörter zu dem Thema Tanzen
  9. Ein Rätsel für Senioren rund um das Thema Tanzen
  10. Einfach mal tanzen. Eine 3-Minuten-Geschichte zum Vorlesen
  11. Um die Ecke gedacht: Die Lösung reimt sich auf Tanzen
  12. Ersetzte Buchstaben zum Thema Tanzen: Eine Übung für das Gedächtnistraining zum Ausdrucken
  13. Liederrätsel zu dem Thema Tanzen: Verdrehte Schlagertitel
  14. 2 verhedderte Sprichwörter zum Thema Tanzen. Eine Beschäftigung für Senioren!
  15. Vermischte Liedtitel zum Thema Tanzen. Ein Rätsel auf einem Arbeitsblatt für Senioren
  16. Sprichworträtsel: Tanzen 1. Für die Arbeit mit Senioren
  17. Tanzen ist Pflicht. Eine Bewegungsgeschichte für die Gymnastik mit Senioren
  18. Tanzen? Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel
  19. 3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel rund ums Tanzen

Sitztanz-Geschichten für Senioren. Geschichten, Musik und Bewegung in einer gelungenen Aktivierungseinheit!

Sitztanz-Geschichten sind nun eine unserer vielen neuen Ideen für Angebote in der Seniorenarbeit. In unseren Sitztanz-Geschichten verbinden wir bekannte Lieder und Melodien mit Bewegungen mit einer kurzen Geschichte. Die Tanz- und Gesangsabschnitte sind dabei in die Geschichten eingebettet und wiederholen sich in regelmäßigen Abständen. Dabei geben sie die grundlegende Handlung in der Geschichte wieder.
Die Sitztanz-Geschichten wurden mit Blick auf die individuelle Biografie der Senioren verfasst und dazu passende (bekannte) Lieder ausgewählt. Die Bewegungsabfolgen müssen vor dem Vorlesen einmal ohne Musik eingeübt werden, wiederholen sich dann aber im Laufe der Sitztanz-Geschichte und haben schnell einen Wiedererkennungswert. Dabei haben wir sowohl darauf geachtet, dass es Sitztanz-Geschichten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt, als auch darauf, dass die Bewegungsabläufe keinesfalls zu kompliziert sind.
In unserem Buch Sitztanz-Geschichten für Senioren. Geschichten zum Mitmachen, Mitsingen und Bewegen haben wir diese Sitztanz-Geschichten inklusive der Noten und Liedtexte für Sie im SingLiesel Verlag veröffentlicht. Die ausführliche Buchvorstellung können Sie sich unter dem Link noch einmal ansehen. Das Buch beinhaltet neben den Liedtexten, Noten, Sitztanz-Geschichten und Bewegungsabläufen außerdem umfangreiches Material für die praktische Durchführung von Sitztanz-Einheiten mit Senioren.



Anzeigen:



Weitere Bücher rund um den Sitztanz für Senioren

Neben dem Praxisbuch Sitztanz-Geschichten für Senioren können wir Ihnen weiter die Titel Senioren tanzen… und Tanzen im Sitzen empfehlen. Dort finden Sie viele Beispiele für klassische Sitztänze. In unserem Interview mit der Buchautorin Sandra Köhnlein haben wir uns außerdem über den Sitztanz innerhalb der Seniorenarbeit unterhalten. das komplette Interview finden Sie unter Tanzen im Sitzen – Das Interview.

Neuigkeiten für Sie

Unsere neuesten Aktivierungen und Beschäftigungsideen für die Seniorenarbeit erhalten Sie druckfrisch in unserem wöchentlich erscheinenden Newsletter. Außerdem finden Sie alle aktuellen Informationen auch auf Facebook .
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder auf Mal-alt-werden.de begrüßen zu dürfen!



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top