60 Jahre und kein bisschen Weise. Ganz einfacher Sitztanz zu dem Schlager von Curd Jürgens

Anzeige


In dem Lied „60 Jahre und kein bisschen Weise“ werden viele Textpassagen einfach gesprochen. Diese Textpassagen werden bei dem ausgearbeiteten Sitztanz für Senioren dazu genutzt, die Arme weit nach rechts und links auszustrecken und langsam über dem Kopf zusammen zu führen.

Anleitung für den Sitztanz:

Ich habe manchen Kratzer abgekriegt,
bis zur Textzeile
ich ließ nichts aus, wenn es Schlagzeil’n brachte.
Die Arme rechts und links neben dem Körper ausstrecken und langsam nach oben führen. Anschließend die Arme wieder in die Ausgangsposition führen. Die Arme sollten am Ende des gesprochenen Textes wieder in der Ausgangsposition sein.

Sechzig Jahre und kein bißchen weise,
bis zur Textzeile
und doch sechzig Jahr‘ davon entfernt.
Mit den angehobenen Armen (neben dem Kopf) im Takt schnipsen

Mitunter wär‘ ich gerne abgehau’n,
bis zur Textzeile
und die Sorge was zu verpassen.
Die Arme rechts und links neben dem Körper ausstrecken und langsam nach oben führen. Anschließend die Arme wieder in die Ausgangsposition führen. Die Arme sollten am Ende des gesprochenen Textes wieder in der Ausgangsposition sein.

Sechzig Jahre und kein bißchen weise,
bis zur Textzeile
und doch sechzig Jahr‘ davon entfernt.
Im Takt marschieren



Anzeigen:



Und du mein Kind findest das attraktiv,
bis zur Textzeile
hat nichts zu tun mit Falten.
Die Arme rechts und links neben dem Körper ausstrecken und langsam nach oben führen. Anschließend die Arme wieder in die Ausgangsposition führen. Die Arme sollten am Ende des gesprochenen Textes wieder in der Ausgangsposition sein.
Sechzig Jahre und kein bißchen weise,
bis zum Ende
Erst im Takt schnipsen und marschieren, dann im Takt klatschen und marschieren (der Wechsel erfolgt, wenn der Refrain das zweite Mal anfängt.

Zu welchen Liedern machen Sie gerne Sitztänze?

 

 
Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top