Anzeige

Gedächtnisübungen für Senioren. Anregungen, Ideen und Tipps


Anzeige

Gedächtnisübungen für Senioren sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Betreuungsalltags geworden. Ob für “fitte Senioren”, die ihre grauen Zellen bewusst und aktiv in Schwung halten wollen, oder für Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, und deren Fähigkeiten man so lange wie möglich erhalten möchte – Gedächtnisübungen machen in vielerlei Hinsicht Sinn, bieten Erfolge und sollten deshalb auch im Alter zum Leben dazu gehören!
Auf mal-alt-werden.de sind mittlerweile schon mehr als 1800 kostenlose Gedächtnisübungen für Senioren und Menschen mit Demenz erschienen. Und fast täglich erscheinen dazu neue Beiträge. Einen Überblick über unser komplettes Angebot in der Kategorie Gedächtnistraining finden Sie hier

Der Weg zu einem erfolgreichen Gedächtnistraining

Zum Geheimrezept für ein unterhaltsames und somit erfolgreiches Gedächtnistraining gehören eine ansprechende und anregende Gestaltung mit Bezug zur Lebenswelt bzw. Biografie der Teilnehmer. Sinnvoll ist es, Gedächtnisübungen einer Einheit für die Senioren zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Dabei können Arbeitsblätter, Rätsel und Mitsprechgedichte beispielsweise gut miteinander kombiniert werden. Eine gute Anregung für Gespräche können Schätzfragen sein, die zugleich aktivieren. Integriert man dann noch einige Minuten Entspannung und anregende Bewegungsübungen in das Gedächtnistraining, stehen einer erfolgreichen Wirkung, guter Unterhaltung und schönen Erinnerungen an die Gedächtnisübungen nichts mehr im Wege.



Anzeige

Neben den anregenden Inhalten steht natürlich Spaß in Gedächtnisübungen für die Senioren an erster Stelle. Auch nur so haben die Übungen einen positiven Einfluss auf unser Gehirn. Positive Erfolgserlebnisse sind Balsam für die Seele und das Selbstwertgefühl de Teilnehmer und fördern vor allem die Lust, wieder zu kommen und weiter zu machen. Viele Ideen für Spiele, die bei uns erschienen sind, können Sie deshalb auch flexibel in das Gedächtnistraining mit Senioren integrieren. In unseren Aktivierungsstunden für die Seniorenarbeit finden Sie eine Vielzahl thematisch orientierter Stundenkonzepte, die sich optimal als Gedächtnisübungen für Senioren und Menschen mit Demenz eignen.

Geschichten und Gedichte

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie gerne Geschichten und Gedichte in Gedächtnistrainingseinheiten von den Senioren angenommen werden. Dazu gehören unter anderem unsere Reimrätsel, Sprichwort- und Liedergeschichten, Mitsprechgedichte und Rechengeschichten.

Die 10 Beliebtesten auf mal-alt-werden.de haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  1. Fußball und Hackfleischsoße – Eine Rechengeschichte rund um Kleidung
  2. Junges Gemüse? Eine Rechengeschichte zum Thema Kochen
  3. Blau? Genau! Ein Reimrätsel rund um Farben
  4. Ich muss noch Tanken – Ein Reimrätsel rund ums Auto
  5. Guten Abend – Eine Liedergeschichte mit Abendliedern
  6. Aller guten Dinge sind? Vier! Eine Liedergeschichte zu “Du, du liegst mir am Herzen”
  7. Erdbeerzeit. Ein Mitsprechgedicht für Senioren
  8. Hund oder Katze – Ein Mitsprechgedicht für das Gedächtnistraining
  9. Früh übt sich … was ein Meister werden will! Eine Sprichwort-Geschichte zum Thema Werkzeug
  10. Zwei linke… Füße. Eine Sprichwortgeschichte zum Vorlesen und Vervollständigen

 

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere kostenlosen Beiträge und Ideen rund um das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz informiert werden möchten, bestellen Sie doch unseren kostenlosen Newsletter oder folgen uns auf Facebook.

Weitere Grundlagen, Anregungen, Übungen und hilfreiche Tipps rund und das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie auch in unseren Buchvorstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top