Anzeige

Wie man das Thema Tanzen in die Sitzgymnastik integriert. 3 Tipps für die Praxis!

Das Thema Tanzen in die Gymnastik für Senioren aufzunehmen kann mehrere Facetten haben. Mit fitten Gruppen lassen sich höchstwahrscheinlich sogar Tanzkreise organisieren, bei denen die Teilnehmer ihr Können noch gut unter Beweis stellen können. Da das Tanzen an sich schon ein Thema ist, das Bewegung voraussetzt, fällt es einigen wahrscheinlich leicht, Bewegungsübungen dazu zu konzipieren.
Doch was ist mit Gruppen, in denen viele Teilnehmer das klassische Tanzen im Stehen nicht mehr ausüben können, weil sie aufgrund körperlicher Einschränkungen oder kognitiver Störungen nicht mehr in der Lage dazu sind?
Wir haben in diesem Beitrag drei praktische Tipps für Sie zusammengestellt, die Sie dabei unterstützen können, das Thema Tanzen in die Sitzgymnastik mit Senioren zu integrieren. Zu jedem dieser Tipps gehört natürlich, dass die Freude und der Spaß an den Bewegungen und dem gemeinsamen Erleben im Mittelpunkt stehen!

Sitzgymnastik mit Senioren

Karten-Set mit Bewegungsübungen für die Altenpflege

Autorinnen: Ute Lantelme und Frauke Schneider
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Das Karten-Set “Sitzgymnastik mit Senioren” beinhaltet praktische Ideen und Anleitungen für Bewegungsübungen und Bewegungsspiele mit Senioren im Sitzen. Die Karten sind in folgende Übungsbereiche eingeteilt: 1. Halswirbelsäule/Kopf, 2. Brustwirbelsäule/Schultergürtel, 3. Hände, 4. Lendenwirbelsäule/Becken und 5. Füße. Zu dem Karten-Set gehört ein Begleitheft, in dem kurz das Bewegungskonzept erklärt wird und man einige Tipps zum Einsatz der Übungen und zum Ablauf der Bewegungsenheiten bekommt.

Bewegungsspiele für Senioren. Die 25 besten für die Sitzgymnastik

Kleine Bewegungsspiele sind nicht nur eine nette Abwechslung für Kinder und Jugendliche, sie eignen sich auch für die meisten Angebote für Erwachsene als willkommene Abwechslung. Egal ob Sie kreative Bewegungsspiele für den Einsatz in Sitzgymnastikrunden, lustige Bewegungsspiele für Ablenkungsmomente in Gedächtnistrainingsrunden oder Bewegungsspiele, welche die Kooperation fördern, suchen. Die Bewegungsspiele für Senioren auf mal-alt-werden.de wurden in der Seniorenarbeit erprobt. Sie sind ganz ohne Materialien, mit Bällen, Würfeln, Luftballons und Alltagsmaterialien durchzuführen. Hier finden Sie die Anleitungen für Bewegungsspiele mit Senioren.

Sitzgymnastik für Beine und Füße – 30 kostenlose Übungen

Sitzgymnastik und Übungen für Beine und Füße, wird meist auf Stühlen oder Hockern durchgeführt, ist heutzutage in den Bewegungsangeboten für Senioren und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen weit verbreitet. Anregungen gibt es viele, und auch bei uns auf mal-alt-werden.de sind bisher weitaus mehr als 100 Übungen für die Sitzgymnastik erschienen. Es sind auch viele für die Beine und die Füße dabei. Alle unsere Gymnastik-Übungen können Sie sich hier anschauen.

Gymnastik-Übungen. Ideen, Anleitungen, Tipps und Tricks

Die meisten Gymnastik-Übungen mit Senioren werden im Sitzen durchgeführt. Doch Sitzen heißt in keinem Fall, dass bei der Seniorengymnastik Langeweile aufkommen muss. Auf mal-alt-werden.de finden Sie weit mehr als 90 Beiträge rund um sinnvolle und abwechslungsreiche Gymnastik-Übungen mit Senioren und Menschen mit Demenz, außerdem viele Anregungen und praktische Tipps, wie Sie die Gymnastik themenbezogen gestalten können.
Einen Überblick über unsere Gymnastik-Übungen können Sie hier erlangen.

Gymnastik für Senioren. Fit mit über 100 Ideen und Übungen

Gymnastik für Senioren in den Aktivierungs- und Beschäftigungsangeboten ist wichtig für den Körper, den Geist und die Seele. In unserer Rubrik Bewegung befinden sich zur Zeit über 650 Beiträge mit Ideen, Anregungen und ausgearbeiteten Konzepten für die Gymnastik mit Senioren und Menschen mit Demenz. Und fast täglich kommen neue Gymnastikübungen dazu.

2 Bewegungsspiele mit Kastanien für die Sitzgymnastik mit Senioren im September

Für die Sitzgymnastik im September haben wir heute zwei Bewegungsspiele für Senioren mit Kastanien für Sie zusammengestellt. Im Herbst eignen sich besonders Kastanien und andere Naturmaterialien gut als Hilfsmittel in Bewegungseinheiten. Sie sind leicht und umsonst zu bekommen, regen die Wahrnehmung an und bieten allerlei Gesprächsanregungen für den Austausch von Erinnerungen an frühere Zeiten.

3 kreative Ideen um das Thema “Meer” bei der Sitzgymnastik aufzugreifen

Das Meer weckt vielerlei Assoziationen bei uns: Freiheit, Urlaub, Entspannung, Abenteuer, Weite, Sonnenuntergang, Strandspaziergänge, Burgen bauen, Muscheln sammeln, Seefahrt und, und, und… Dabei kommen jedem natürlich, abhängig von den jeweiligen Erfahrungen und früheren Erlebnissen, verschiedene Gedanken in den Sinn. Bei den heutigen Senioren sind das vielleicht Gedanken an den ein oder anderen Familienurlaub, Lieder und Geschichten rund um die Seefahrt oder Erinnerungen an eine besondere Urlaubsreise auf einem Schiff. Diejenigen, die widerum an der Küste leben, denken wahrscheinlich eher an den Alltag im eigenen Fischereibetrieb, die letzte Sturmflut oder den alltäglichen Spaziergang durch den Sand.
Das Thema Meer kann auf unterschiedliche Art und Weise Einzug in die Sitzgymnastik halten. Wir haben heute drei kreative Ideen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie die Sitzgymnastik für Senioren rund um das Thema Meer gestalten können.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Senioren viel Freude damit!

Seniorengymnastik Übungen. Ideenkiste für die Praxis

Die Vielfalt an kreativen Übungen und die verschiedenen Möglichkeiten, Seniorengymnastik auf eine ansprechende Art und Weise zu gestalten, machen Bewegungseinheiten zu einem dankbaren und flexiblen Bereich in der Seniorenarbeit. Durch zahlreiche Bewegungsübungen, verschiedene Materialien und begleitende Texten können ganz einfach tolle Konzepte mit ansprechenden Übungen für die Seniorengymnastik entwickelt werden. Über 600 Übungen für die Seniorengymnastik finden Sie hier
Da wir gerne themenbezogen arbeiten und sich dieser Ansatz in der Praxis bewährt hat, sind auf mal-alt-werden.de mittlerweile auch viele Bewegungsübungen, Bewegungsgedichte und Bewegungsgeschichten speziell zu den beliebtesten Themen in der Seniorenarbeit erschienen. So können Sie sich die Übungen, die Sie benötigen, ganz individuell und schnell mit ein paar Klicks zusammenstellen.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top