Anzeige

Gymnastik für Senioren. Fit mit über 100 Ideen und Übungen

Anzeige:





Gymnastik für Senioren in den Aktivierungs- und Beschäftigungsangeboten ist wichtig für den Körper, den Geist und die Seele. In unserer Rubrik Bewegung befinden sich zur Zeit über 650 Beiträge mit Ideen, Anregungen und ausgearbeiteten Konzepten für die Gymnastik mit Senioren und Menschen mit Demenz. Und fast täglich kommen neue Gymnastikübungen dazu.

Die Gymnastik für Senioren ist so varianten- und facettenreich, wie die Menschen, die tagtäglich an unseren Bewegungsangeboten in der Seniorenarbeit teilnehmen. Sinnvoll ist jede Art von Bewegung! Dabei reichen die Möglichkeiten vom einfachen Schunkeln zu bekannten Volksliedern oder Schlagern, über Übungen bei der Sitzgymnastik bis hin zu ausgearbeiteten Sitztänzen. Unser kostenloses Angebot an Sitztänzen speziell für die Gymnastik mit Senioren finden Sie hier.

Gymnastik im Sitzen

Besonders beliebt und verbreitet ist die Sitzgymnastik für Senioren. Auch hier kann man mit wenigen Materialien und ein paar Ideen viel erreichen. Stellt man das Ganze dann noch unter ein Thema, steht einer erfolgreichen und anregenden Gymnastikstunde nichts mehr im Wege. Unsere Ideen um die Sitzgymnastik zum Thema Berufe abwechslungsreich zu gestalten oder Übungen für die Sitzgymnastik zum Thema Kochen mit Materialien aus der Küche können Sie sich unter den entsprechenden Links anschauen.
Viele Senioren, die Probleme mit dem Gleichgewicht haben und aufgrund von Schmerzen oder Vorerkrankungen, wie einem Schlaganfall, nicht mehr gut stehen können, sind für Gymnastikübungen im Sitzen sehr dankbar. Alle Übungen, die wir Ihnen auf mal-alt-werden.de vorstellen können aber selbstverständlich mit fitteren Gruppen auch im Stehen gemacht werden.

Übungen für den (schönen) Rücken

Das, was vielen Senioren (und leider nicht nur den Senioren, sondern heutzutage auch immer mehr jüngeren Menschen) Schwierigkeiten und zum Teil auch Schmerzen bereitet, ist unser Rücken. Mit Rückenschmerzen und Bewegungseinschränkungen im Bereich der oberen Extremitäten fällt es uns im Alltag oft sehr schwer, Aktivitäten und die einfachsten Anforderungen wie das Waschen, Anziehen oder Essen vorbereiten auszuführen. Es gibt kein Patentrezept gegen Rückenschmerzen. Es ist aber erwiesen, dass regelmäßige Bewegung und kräftige Rückenmuskeln helfen können, Rückenschmerzen im besten Falle zu vermeiden oder bei bestehenden Schmerzen zu verringern. In unseren Beiträgen 10 Rückenübungen im Sitzen mit einfachen Hilfsmitteln und 10 Rückenübungen im Sitzen ohne Geräte für die Sitzgymnastik mit Senioren können Sie sich einen Einblick in diese speziellen Übungen für die Gymnastik für Senioren verschaffen.
Des weitereren bieten sich natürlich allerlei Alltagsmaterialien, Bälle, Säckchen und Tücher für die Gymnastik mit Senioren an. Ideen für Übungen mit kleinen Softbällen, die Gymnastik mit Poolnudeln oder dem Schwungtuch finden Sie hier.

Anzeige:



Geschichten, Gedichte und Spiele

Musik, Gedichte, Spiele und Geschichten bringen Leichtigkeit in die Gymnastik mit Senioren und Menschen mit Demenz. Sie motivieren, machen Freude, lenken vom “Sport” ab und erzielen so vor allem bessere Trainingseffekte. An die meisten Themen schließen sich zudem anregende Gespräche unter den Teilnehmern der Gymnastik an.
In folgender Liste stellen wir Ihnen die vier beliebtesten Kategorien noch einmal kurz vor:

  1. Bewegungsgedichte
    In unseren Bewegungsgedichten werden entweder bekannte Gedichte oder Gedichte zu bestimmten Themen mit passenden Bewegungen untermalt. Besonders Menschen, die an Demenz erkrankt sind haben an der Reimstruktur der Texte ihre Freude. Das Versmaß gibt zudem schon eine Art Takt, in dem man sich bewegen kann, vor.
  2. Bewegungsspiele
    Bewegungsspiele fördern die Motorik, die Beweglichkeit und zum Teil auch die Geschicklickkeit der Senioren auf spielerische Art und Weise. Ob mit Materialien oder ohne, den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und gute Unterhaltung ist vorprogrammiert.
  3. Bewegungsgeschichten
    Bewegungsgeschichten mit Tüchern, mit untermalenden Bewegungen, mit Bewegungen zu Schlüsselwörtern, mit einem Schwungtuch, Bewegungsgeschichten rund um unsere Körperteile, und, und, und… Auch die Themen unserer Bewegungsgeschichten sind vielfältig, stöbern Sie einfach in unserem Repertoire. Wir sind uns sicher dass Sie die passende Geschichte für Ihre Senioren finden werden.
  4. Bewegungslieder
    Mit Musik fällt vieles leichter! Bei Musik bewegen wir uns von Natur aus schon rhythmisch passend zu den Klängen die wir hören. In der Kategorie Bewegungslieder haben wir bekannte Schlager, Volkslieder und Kirchenlieder mit Bewegungen untermalt. So leicht und so belebend zieht Musik in die Gymnastik mit Senioren ein.

Regelmäßige Übung macht den Meister

Haben Sie Interesse an neuen Anregungen und Ideen rund um Übungen für die Gymnastik mit Senioren? Wenn Sie regelmäßig über unsere neuen Beiträge und Wissenswertes rund um die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz informiert werden möchten, bestellen Sie einfach unseren kostenlosen Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook . Wir freuen uns, wenn wir Sie auf mal-alt-werden.de begrüßen dürfen!

Werbung:

Karten-Set mit Bewegungsübungen!

Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top