Anzeige

O zapft is! Es ist Oktoberfest. Auf geht’s zur Wies’n!

Anzeige:





Das Oktoberfest gilt weltweit als das bekannteste deutsche Volksfest. Je nachdem, in welcher Region Sie leben oder arbeiten – oder wie groß die Nachfrage danach ist – gehört das Oktoberfest Ende September vielleicht auch in Ihre Aktivierungsangebote und Betreuungsstunden. Einige Pflegeheime veranstalten rund um das Oktoberfest sogar ein zweites, kleineres Herbstfest für ihre Bewohner und Besucher. Dort kann dann bei Brezn und Weißwurst in fröhlicher Runde geschunkelt und gemütlich beisammen gesessen werden.
Wie Sie ein Oktoberfest in einer Altenpflegeeinrichtung gestalten, können Sie sich in unserem Beitrag Oktoberfest im Altenheim ansehen. Eine schöne Idee für einen heiteren und musikalischen Einstieg sind beispielsweise unsere 39 Verdrehte Schlager fürs Oktoberfest. Damit kommen Sie und die Senioren bestimmt in Oktoberfest-Stimmung!

Basteln rund um das Oktoberfest

Das Oktoberfest ist ein guter Anlass, zu dem man den Senioren anbieten kann, gemeinsam die Tisch- oder Fensterdekoration zu basteln. In unseren Bastelanleitungen für das Basteln mit Senioren finden Sie unter anderem Ideen für das Basteln einer Platzkarte für das Oktoberfest oder eines Brezel zum Ausschneiden. Für die Dekoration in den „eigenen“ vier Wänden oder auch Gruppenräume, zeigen wir Ihnen, wie ein Herbstkranz als Fensterbild gestaltet werden kann. Je nachdem, ob schon welche zu finden sind, kann man auch rund um das Oktoberfest schon Bastelarbeiten mit Kastanien anbieten.
Spiele, die Sie auch ganz einfach selber machen können und die rund um das Oktoberfest – besonders von den Männern – gerne gespielt werden, sind zudem unser Bier-Memory oder auch das selbstgemachte Tastmemory aus Bierdeckeln

Aktivierungsideen – Zum Zeitvertreib und als Einstieg in die Erinnerungsarbeit

Wie schon erwähnt, ist es bei uns regional unterschiedlich, wie regelmäßig oder auch mit welcher Intensität, das Oktoberfest gefeiert wird. Besonders in den südlichen Regionen Deutschlands ist das Oktoberfest bei einigen Senioren bestimmt Teil der persönlichen Biografie.
Bekannt ist das Münchener Oktoberfest deutschlandweit allemal!
In der folgenden Liste haben wir Aktivierungsideen aufgeführt, die sich für die Gestaltung von Aktivierungsstunden oder einzeln als Kurzaktivierung eignen. Ist das Oktoberfest Teil der Biografie der Senioren, kann man die Ideen auch gut als Einstieg in das biografische Arbeiten nutzen.
Teilweise lassen sie sich auch gut als Programmpunkt bei der Gestaltung von Oktoberfesten in Altenpflegeeinrichtungen einsetzen.

  1. Reimworträtsel rund um das Oktoberfest. Für das Gedächtnistraining mit Senioren.
  2. Vokale ergänzen – Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Münchener Oktoberfest
  3. München übertünchen: Ein Reimrätsel für das Oktoberfest
  4. Sprichwörter vervollständigen – Ein Arbeitsblatt für Senioren rund um das Münchener Oktoberfest
  5. Aussenseiter finden – Ein Arbeitsblatt für Senioren rund um das Münchener Oktoberfest
  6. Übungen zur Satzreihenfolge – Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren zum Oktoberfest
  7. Finden Sie die Maß. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining zum Oktoberfest
  8. Wie ist das Oktoberfest? Das semantische Gedächtnis trainieren. Ein Arbeitsblatt
  9. Ersetzte Buchstaben zu dem Thema Oktoberfest. Eine Übung für das Gedächtnistraining
  10. Was ist schwerer: Hendl oder Brezn? Eine Schätz-Übung für das Gedächtnistraining zum Oktoberfest
  11. Brezn, Lederhosen, Dirndl. Ein Quiz rund um das Thema Oktoberfest
  12. 5 herbstliche Anagramme im Monat September
  13. Oktoberfest. Bezugswort gesucht! Ein Stichworträtsel für das Gedächtnistraining
  14. Wo ist das Dirndl? Ein Arbeitsblatt mit einem Wortgitter zu dem Thema Oktoberfest
  15. Arbeitsblatt- “Schüttelsatz” zum Thema Oktoberfest
  16. 3 tolle Gedächtnisspiele für den September
  17. Arbeitsblatt- “Strukturieren” zum Thema Oktoberfest
  18. Arbeitsblatt- „Zusammenhänge erkennen“ zum Thema Oktoberfest
  19. Gespiegelte Buchstaben zu dem Thema Oktoberfest- Als Übung für das Gedächtnistraining

Geschichten und Gedichte – Zum Zuhören und Mitmachen

Selbstverständlich sind auch schon zahlreiche Gedichte und Geschichten rund um das Oktoberfest auf der Theresienwiese auf Mal-alt-werden erschienen.
Herbstgedichte zum Mitsprechen sind beispielsweise unsere Gedichte Das Riesenrad auf dem Oktoberfest und Mitsprechgedicht: Oktoberfest.
Anton hat Bauchweh ist eine Oktoberfest Geschichte zum Vorlesen und Rätseln.
In unserer Sprichwortgeschichte zum Oktoberfest haben wir viele bekannte Sprichwörter versteckt, die während des Vorlesens von den Senioren vervollständigt werden können. In Auf der Wies’n – Eine Bewegungsgeschichte laden wir die Senioren zu einem Spaziergang auf der Wies’n ein. Begleitet von verschiedenen Bewegungen wird daraus eine unterhaltsame Aktivierung.
Zum Vorlesen für zwischendurch können wir Ihnen nun noch unsere Vorlesegeschichte Wie Alice im Wunderland vorschlagen oder eine eine klassische 3-Minutengeschichte zum Thema „Oktoberfest“, die auch von Menschen mit Demenz gut angehört werden kann.



Anzeige:



Spiele und weitere Ideen

Unter dem Link Schützenliesel, Maß und Brezn stellen wir Ihnen zwei Spiele rund um das Oktoberfest mit einem Aktivierungswürfel vor, das Sie selbst gestalten und ohne lange Vorbereitungszeit selbst gestalten können. In der 10-Minuten-Aktivierung zum Thema „Oktoberfest“ finden Sie Vorschläge, wie Sie sich und die Senioren auf das Oktoberfest einstimmen können. Und in einer weiteren Übersicht haben wir Ihnen die schönsten Beschäftigungs- und Aktivierungsideen rund um die Wies’n noch einmal zusammengestellt. Die Liste dazu finden Sie unter 35 Ideen für die Beschäftigung von Senioren rund um das Oktoberfest.

Regelmäßig über Aktuelles und Neuigkeiten informiert sein

Wenn Sie immer auf dem neuesten Stand sein möchten, was die Begleitung von Senioren und Menschen mit Demenz angeht und regelmäßig über unser aktuelles kostenloses Angebot an Aktivierungen und Beschäftigungsmaterialien informiert werden möchten, dann bestellen Sie gerne unseren kostenlosen Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook !
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder auf Mal-alt-werden.de begrüßen zu dürfen!



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.