Anzeige

Selbstgemachtes Tastmemory aus Bierdeckeln

Anzeige:





Selbstgemachtes Tastmemory für Senioren

Material

Bierdeckel*

Alleskleber*

Stoffreste, Alufolie, Schwämme, flache Perlen, Wollreste, oder, oder, oder

Anzeige:



Herstellung

Die  Bierdeckel werden mit den verschiedenen Materialien beklebt. Bei der Auswahl der Materialien ist es bei dieser Art des Tastmemorys wichtig, dass Sie möglichst flache Dinge benutzen. Andere Grenzen Ihrer Kreativität gibt es nicht.

Einsatzmöglickeiten

Einsatz als Tastmemory für Menschen mit Sehbehinderungen. Alle Möglichkeiten, die man bei einem klassischen Memoryspiel auch hat. Neben der Wahrnehmungsanregung kann man mit diesem Memo-Spiel auch gut und wirkungsvoll das Kurzzeitgedächtnis trainieren .

Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!

  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*
Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top