Anzeige

Filme für Demenzkranke. Ein Tag am Meer

Anzeige:





Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Ein Tag am Meer* ist der zweite Film vom Verlag an der Ruhr, der speziell an die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Menschen mit Demenz angepasst ist. Bereits im Herbst 2014 ist der Film Eine Wanderung in den Bergen* erschienen. Das Medienset besteht aus einer Film-DVD, einem Begleitheft mit Aktivierungseinheiten zu jedem Kapitel des Films und 24 großen Bildkarten.



Anzeige:





Anzeige:



Vertellekes – das neue

Anzeige:





Vertellekes – das neue* ist der Klassiker unter den Spielen für Senioren und wird in der Beschäftigung von Demenzkranken häufig eingesetzt. Die meisten Altenheime werden über dieses Spiel verfügen und dafür gibt es durchaus gute Gründe. Der Name des Spieles kommt von dem Norddeutschen „vertellen“, was so viel heißt wie erzählen.



Anzeige:



Themenorientierte Aktivierung I. Die Spielkarten

Anzeige:





Potpourri zu Hunden, Tee, Rosen
für gemischte Gruppen

Autor: Eva Diamant, Cornelia Haar
Verlag: Vincentz Verlag

Inhalt

Themenorientierte Aktivierung I. Die Spielkarten*. Zu dem Buch „Themenorientierte Aktivierung I“ von Vincentz gibt es die thematisch passende Spielkarten: Das Kartenset besteht aus 120 Frage- bzw. Wortanfangskarten und den jeweiligen Antwortkarten. Die Karten sind jeweils einem Überthema zugeordnet.



Anzeige:





Anzeige:



Erzählen Sie doch mal!

Anzeige:





Ein Kartenspiel-Set für die Biografiearbeit mit Senioren

Autor: Marion Jettenberger
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Erzählen Sie doch mal* ist ein Kartenspiel für die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz in der Einzelbetreuung und in Gruppen. Es besteht aus 120 handlichen Spielkarten (aufgeteilt in die Kategorien: 1. Kindheit, 2. Erwachsen werden und sein, 3. Schicksal, 4. Lebensfreude, 5. Herzensthemen, 6. Lebensweg), einem Farbwürfel und einem ausführlichen Begleitheft.



Anzeige:





Anzeige:



Wer wird Küchenmeister?

Anzeige:





Ein Aktivierungsspiel rund ums Kochen für ältere Menschen

Autor: Redaktionsteam Verlag an der Ruhr
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Wer wird Küchenmeister? Ein Aktivierungsspiel rund ums Kochen für ältere Menschen*. Das Spiel beinhaltet 20 Rezeptkarten, 60 Zutatenkärtchen und eine Spielanleitung. Es wird empfohlen zusätzlich einen Kochtopf einzusetzen. Sollte dieser ausnahmsweise mal nicht zur Hand sein, kann man aber auch mit der Spielschachtel arbeiten.



Anzeige:





Anzeige:



Neue Schatztruhe für die Seniorenarbeit

Anzeige:





Impulse, Materialien und Gesprächsanstöße

Autor: Rita Kusch
Verlag: Gütersloher Verlagshaus



Anzeige:



Daran erinnere ich mich gern!

Anzeige:





Bild-Karten für die Biografiearbeit

Autoren: Beate Wolf und Thomas Haubold
Verlag: Schlütersche

Inhalt

Daran erinnere ich mich gern! Bild-Karten für die Biografiearbeit*. Die Bild-Karten für die Biografiearbeit sind als Ergänzung und Variation des Buches Daran erinnere ich mich gern* gedacht. Es sind 32 Karten auf denen die 8 Themen Kindheit, Schule, Nahrung, Freizeit, Hochzeit, Kinder, Haushalt und Reise behandelt werden. Zu jedem der acht Themen gibt es 4 Bildkarten.



Anzeige:





Anzeige:



Aktivierungsmaterialien ganz einfach selber herstellen! Ein Kirschkernsäckchen nähen

Anzeige:





Viele Aktivierungsmaterialien kann man ganz einfach selber herstellen. Das spart nicht nur die Kosten, sondern man kann die Materialien auch ganz speziell für den persönlichen Bedarf herstellen. Bei Materialien für Menschen mit Demenz sollte man beim Selbermachen allerdings darauf achten, dass verschluckbare Kleinteile gut befestigt sind oder erst gar nicht verwendet werden.



Anzeige:



Spiele für Senioren selbst gemacht! Mensch-ärgere-dich-nicht aus Klopapierrollen

Anzeige:





Auch wenn vielleicht nicht alle der heutige Senioren das Spiel „Mensch-ärgere-dich-nicht“ aus ihrer frühen Kindheit kennen, gehört es dennoch zu den beliebtesten Spielen in Beschäftigungsangeboten für ältere Menschen. Bei vielen Mitspielern wir der ganz natürliche Ehrgeiz geweckt, gewinnen zu wollen. Andere widerum, erinnern sich an frühere Spielerunden mit Freunden oder in der Familie, und fangen an zu erzählen wie viel Glück oder Pech sie zu der Zeit bei dem Spiel hatten.



Anzeige:



Handarbeiten mit motorischen Einschränkungen? Hilfsmittel für die Praxis!

Anzeige:





Handarbeiten ist vielen Senioren aus ihrer Biografie vertraut. Im Alter und besonders bei Pflegebedürftigkeit, ist es aber leider manchmal so, dass einem die motorischen Einschränkungen in die Quere kommen. Damit man Handarbeiten trotzdem in der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz umsetzen kann, haben wir einige Tipps für Hilfsmittel zusammengestellt. Wir haben sowohl Tipps auf Lager, die Sie einfach selbst herstellen können (für den kleinen Geldbeutel), als auch Hilfsmittel, die man kaufen kann. Vielleicht ist ja auch für Sie noch ein Tipp dabei:



Anzeige:



  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top