Anzeige

Beschäftigungsangebote für Senioren. Kostenloses Beschäftigungsmaterial


Anzeige

Beschäftigungsangebote für Senioren sind aus dem Betreuungsalltag in stationären Pflegeinrichtungen, aber auch aus dem Bereich der ambulanten Pflege nicht mehr wegzudenken.
Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote für Senioren helfen den Betroffenen, den Tag zu strukturieren und sich zeitlich zu orientieren. Sie bieten aber auch Raum für gegenseitigen Austausch und Möglichkeiten zur Kommunikation. Ach diejenigen, die nicht speziell auf der Suche nach gezielten Übungen sind, die die grauen Zellen trainieren, freuen sich trotzdem über Gesellschaft und ein wenig Abwechslung in einer angenehmen Atmosphäre.

Kostenlose Beschäftigungsmaterialien

Mittlerweile sind auf mal-alt.werden.de schon über 2000 Beiträge für Beschäftigungsangebote und Aktivierungen für Senioren erschienen. Hier finden Sie einen Überblick über unser Beiträge mit kostenlosen Aktivierungskarten. Komplett ausgearbeitete und themenbezogene Stundenkonzepte finden Sie unter anderem in unseren Aktivierungsstunden.

Wenn Sie auf der Suche nach Bewegungsgeschichten für Senioren sind werden Sie hier fündig. Für spannende Raterunden können wir Ihnen unsere Rätsel ans Herz legen. Unsere Rätsel sind mittlerweile zu den verschiedensten Themen erschienen. Viele haben wir für Sie bereits so vorbereitet, dass Sie direkt einsetzen können. Die fertigen Rätselkarten müssen nur noch ausgedruckt, auseinandergschnitten und laminiert werden. Für all diejenigen, die gerne singen und dabei ein wenig knobeln, haben wir Das große Volksliederquiz erstellt.



Anzeige

In unserem kompletten Angebot an Aufgaben, Rätseln und Texten für das Gedächtnistraining können Sie hier in Ruhe stöbern.

Sie suchen das passende Thema?

Unsere Beiträge können Sie auch zu bestimmten Themen suchen. Auf mal-alt-werden.de finden sie zahlreiche Themen, die sich speziell für die Seniorenarbeit eignen. Dazu gehören unter anderem die klassischen Themen wie Frühling, Sommer, Herbst und Winter oder auch Wandern, Kochen und Autos.
Und wenn Sie auf der Suche nach Materialien rund um Obst, Wald, Markt oder Wetter sind, haben wir bestimmt das Passende für Sie.

Unsere sieben Tipps für gelungene Beschäftigungsangebote mit Senioren

So wichtig wie die Materialien für die Gestaltung der Beschäftigungsangebote für Senioren ist aber auch die Auswahl der individuellen Aktivierungen oder die kurze Vorbereitung. Wir haben für Sie die sieben wichtigsten Tipps für ein gelungenes Beschäftigungsangebot zusammengestellt:

  1. Rituale
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Das sagen wir oft nebenbei und mit einem Augenzwinkern, an dem Spruch ist aber oft mehr dran als man denkt. Für Senioren und besonders Menschen mit Demenz sind gewohnheitsmäßige Handlungen und Abläufe ein Fels in der Brandung zwischen all den Unsicherheiten im Alltag. Nutzen Sie einige Rituale um ihren Betreuungsangeboten einen Wiedererkennungseffekt zu verleihen und zugleich den Teilnehmern eine Orientierungshilfe zu geben. Das können Lieder oder Sprichwörter zur Begrüßung sein, Trinkrituale oder eine kurze Geschichte zum Abschied.
  2. Themen
    Gestalten Sie die Beschäftigungsangebote für Senioren und Menschen mit Demenz zu einem bestimmten Thema. Dabei können Sie sich an den Jahreszeiten oder den Interessen der jeweiligen Teilnehmer orientieren. Generell sollten sich die Themen auf die Lebenswelt und die Biografie der Senioren beziehen.
  3. Zeit
    Lieber kürzer, dafür häufiger. Die Aufmerksamkeitsspanne von Senioren ist kürzer als die jüngerer Menschen. Insbesondere Menschen mit Demenz haben Schwierigkeiten, Informationen über einen längeren Zeitraum aufzunehmen oder Texten und Handlungsabläufen zu folgen. Hier ist es wirklich dankbarer, den Beteiligten kürzer, dafür aber öfter am Tag zu begegnen. Dabei sollte man auch die Wertschätzung, die man demjenigen damit zeigt, nicht unterschätzen. Für ein freundliches “Hallo”, einen kurzen Kontakt und einige Minuten Zeit sind die meisten Senioren wirklich sehr dankbar.
  4. Vorbereitung
    Auch wenn im Alltag so oft die Zeit fehlt, ist es wichtig, dass man einige “freie” Minuten findet, um die Beschäftigungsangebote für Senioren vorzubereiten. Dazu zählt beispielsweise das Vorbereiten der Stühle, kurzes Lüften im Raum und das Sortieren der eigenen Unterlagen. Dabei denken wir nicht nur an die Senioren, sondern besonders an Sie als Betreuende. Auch Sie können die Aktivierungen viel freier und bewusster anbieten wenn Sie Ihre Materialien zur Hand und einen Moment durchgeatmet haben.
  5. Interessen
    Die Betreuungsangebote sollten sich nach den individuellen Interessen der Teilnehmer richten. Herrn Schmitz, der sich nie fürs Kochen interessiert hat und sein Leben handwerklich geschuftet hat, werden wir nicht mit Kochangeboten locken können. Herrn Meier, der sein Leben lang leidenschaftlich gekocht hat, schon. Auch die Ablehnung von Frau Müller, die ihr ganzes Leben lang “Kartoffeln geschnibbelt” hat, sollten wir akzeptieren.
  6. Wahrnehmung
    Unsere Hände und Augen können uns beim Hören unterstützen. Besonders mit dem Alter nehmen die Fähigkeiten unserer Sinnesorgane ab. Mit Bildern oder Dingen zum Anfassen und hochheben können Sie die Inhalte der verschiedenen Aktivierungen unterstützen und bei den Teilnehmern viel mehr Aufmerksamkeit und Teilhabe erreichen. Es macht doch viel mehr Spaß, bei Gesprächen über die Lieblingseissorte auch ein Eis zu schlecken, oder? Und mit gesammeltem Laub von den Bäumen kann man sich viel besser an frühere Waldspaziergänge erinnern.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere neuen Beschäftigungsangebote für Senioren und Menschen mit Demenz informiert werden möchten oder auf der Suche nach Wissenswertem rund um die Seniorenarbeit sind, bestellen Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook .



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top