Anzeige

Sitzgymnastik- Übungen für Beine und Füße


Anzeige

Sitzgymnastikübungen für Beine und Füße. Die Übungen werden beliebig oft wiederholt. Es ist sinnvoll die Trainingsintensität bei der Sitzgymnatik, Stuhlgymnastik oder Hockergymnastik langsam zu steigern.



Anzeige

  1. Die Füße abwechselnd auf die Ferse und dann auf die Fußspitze stellen.
  2. Die Schuhe ausziehen und die Zehen zusammen rollen.
  3. Die Schuhe ausziehen und die Zehen möglichst weit abspreizen.
  4. Ein Bein ausstrecken. Den Fuß soweit wie möglich vom Körper weg strecken, dann so nah wie möglich an den Körper heranziehen.
  5. Ein Bein heben. Den Fuß kreisen lassen (linksherum, rechtsherum, abwechselnd)
  6. Die Füße auf die Hacken stellen. Die Zehen locker bewegen.
  7. Die Füße von der Fußspitze zur Hacke abrollen, dann von den Hacken zu den Fußspitzen abrollen.
  8. Die Füße hüftbreit auseinander stellen. Die Hacken der Füße bleiben an einer Stelle, die Füße bleiben auf dem Boden, die Fußspitzen bewegen sich von links nach rechts.
  9. Die Füße hühftbreit auseinander stellen. Die Fußspitzen bleiben an einer Stelle, die Füße bleiben auf dem Boden, die Hacken bewegen sich von links nach recht.
  10. Die Füße auf die Fußspitzen stellen. Die Hacken nach rechts auf den Boden senken und abstellen. Die Hacken wieder heben und links auf den Boden senken.
  11. Mit einem Fuß Kreise auf den Boden malen.
  12. Mit einer Fußspitze Kreise auf den Boden malen.
  13. Mit den Knien hoch und runter federn.
  14. Ein Bein strecken. Das Bein von links nach rechts schwingen.
  15. Ein Bein heben. Mit dem Fuße einen Kreis in die Luft malen.
  16. Einen Oberschenkel heben und senken.
  17. Einen Unterschenkel heben und senken.
  18. Einen Oberschenkel anheben und mit den Händen festhalten. Den Unterschenkel heben und senken.
  19. Einen Oberschenkel anheben und mit den Händen festhalten. Mit dem Unterschenkel in der Luft kreisen.
  20. Mit der Fußsohle die Innenseite des jeweils anderen Knies berühren.
  21. Einen Oberschenkel anheben, das Knie mit den Händen umfassen und so weit wie möglich zum Oberkörper ziehen.
  22. Die Beine heben und Radfahren.
  23. Abwechselnd die Beine heben und unter dem angehobenem Bein klatschen.
  24. Die Beine ausstrecken und mit den Füßen klatschen.
  25. Die Beine ausstrecken und mit beiden Füßen synchron einen Kreis in die Luft malen.
  26. Marschieren auf dem Platz.
  27. Die Beine ausstrecken und die Füße locker ausschütteln.
  28. Die Beine ausstrecken und asynchron hoch und runter wippen.
  29. Eine fiktive Treppen hinauf steigen.
  30. Mit beiden Füßen gleichzeitig Kreise auf den Boden malen (synchron und asynchron, die Richtung wechseln).

 

Schöne Ideen für die Sitzgymnastik finden Sie auch in dem Buch:
Das Bewegungsbuch: Mit Alltagsmaterial trainieren und Spaß haben*

Jetzt bei Amazon ansehen!*






Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ganz lieben Dank für die Anregungen zur Hockergymnastik. Ich komme gerade aus der Reha zurück und wollte noch weiterüben. Hinter den Übungen sollte jedoch stehen, welche man auf gar keinen Fall mit einer neuen Hüfte machen sollte bzw. worauf man bei manchen Übungen besonders acht geben sollte (auch beim Oberschenkel heben NIE über 90 Grad kommen! Nicht mit dem Oberschenkel nach links und rechts schlackern, weder im Sitzen noch im Stehen!)

    Generell gilt, was weh tut, nicht machen, was nur anstrengend ist, versuchen. Und die Übungen möglichst genau befolgen, nicht mehr reininterpretieren, sie sind hier gut geschrieben.

    Antworten

  2. Die Übungen sind ja ganz hervorragend ! Nur ist das Problem, wir haben die Übungen ausgedruckt und die Schrift ist so klein, welcher Senior kann das noch lesen ?????

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top