Anzeige

Das große Nikolaus-Quiz. 40 Rätselfragen zum Ausdrucken, Ausschneiden und Losrätseln

Anzeige:





Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Unser großes Nikolausquiz enthält 40 Rätselfragen rund um die Legend des Hl. Nikolaus, sein Wirken und die Bräuche rund um seinen Gedenktag. Die Fragen in unserem großen Nikolausquiz müssen nur noch ausgedruckt, auseinandergeschnitten und laminiert werden. Für eine bessere Übersicht haben wir alle Rätselfragen mit den dazugehörenden Antworten unten noch einmal aufgeführt.
Wir wünschen Ihnen viel Freude und spannende, unterhaltsame Momente mit „Das große Nikolausquiz“ auf Mal-alt-werden.de.
Und natürlich einen schönen Nikolaustag!

das-große-nikolausquiz

Das große Nikolausquiz

  1. Welchen Namenszusatz hat der Hl. Nikolaus, dem die Christen am 6. Dezember gedenken?
    Der Hl Nikolaus von…
    Myra
  2. An welchem Tag gedenken die Christen dem Hl. Nikolaus?
    Am 6. Dezember
  3. Nikolaus wirkte der Legende nach in welchem heutigen Land?
    In der Türkei
  4. Welchen Beruf übte der Hl. Nikolaus seinerzeit aus?
    Er war Bischof von Myra
  5. In welchem Jahrhundert n. Chr. Wirkte der Hl. Nikolaus der Legende nach?
    Im vierten Jahrhundert n. Chr.
  6. Was warf der Hl. Nikolaus der Legende nach durch das Fenster eines 3-fachen armen Vaters?
    In drei aufeinanderfolgenden Nächten je einen Goldklumpen/ein Säckchen mit Goldmünzen
  7. Mit welchen zwei Symbolen wird der Hl. Nikolaus aufgrund der Legende der „Mitgift-Spende“ oft dargestellt?
    Mit Äpfeln und/oder goldenen Kugeln
  8. Wie lautet die zweite (gängige) Strophe von „Lasst uns froh und munter sein“?
    Dann stell’ ich den Teller auf,
    Niklaus legt gewiss was drauf.
    Lustig, lustig, …
  9. Wie lautet die erste Strophe vom Nikolausgedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm?
    Von draußen, vom Walde komm ich her;
    ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
    Überall auf den Tannenspitzen
    sah ich goldene Lichtlein blitzen,
    und droben aus dem Himmelstor
    sah mit großen Augen das Christkind hervor.
  10. Nennen Sie 10 Wörter mit „Nikolaus“…
  11. In welchem Nikolauslied heißt es: „Wenn ich aufgestanden bin, lauf ich schnell zum Teller hin“?
    Lasst uns froh und munter sein
  12. Der Hl. Nikolaus ist der Patron welcher Berufsgruppe?
    Der Schutzpatron der Seefahrer
  13. Wie heißt die Kopfbedeckung des Hl. Nikolaus?
    Mitra
  14. Was hält der Nikolaus auf Bildern üblicherweise in der Hand?
    Den Bischofsstab (Krummstab)
  15. Nennen Sie zwei „Behältnisse“, in die der Nikolaus üblicherweise seine Gaben legt…
    Nikolausstiefel oder Nikolausteller
  16. Für wen war das Getreide gedacht, das der Nikolaus unter den Armen verteilen ließ?
    Für den Kaiser von Byzanz
  17. Ist der 6. Dezember hierzulande ein gesetzlicher Feiertag?
    Nein, der Nikolaustag ist kein Feiertag
  18. Nennen Sie drei Gaben, die üblicherweise auf einem Nikolausteller zu finden sind
    Äpfel, Nüsse, Lebkuchen…
  19. Wie geht das Nikolausgedicht weiter?
    Holler, Boller, Rumpelsack…
    Holler boller Rumpelsack,
    Niklaus trägt ihn huckepack.
    Weihnachtsnüsse gelb und braun,
    runzlig punzlig anzuschau’n.
    Knackt die Schale, springt der Kern
    Weihnachtsnüsse ess‘ ich gern.
    Komm bald wieder in dies Haus
    guter alter Nikolaus.
  20. Wie lautet der Text des Nikolausgedichtes „Ach du lieber Nikolaus“?
    Ach du lieber Nikolaus,
    komm doch einmal in mein Haus!
    Hab so lang an dich gedacht!
    Hast mir auch was mitgebracht?
  21. In welchen Farben ist der Hl. Nikolaus üblicherweise gekleidet?
    In rot und weiß oder in weiß und gold
  22. Aus welchem Nikolausgedicht stammt die Zeile: “ Knackt die Schale, springt der Kern“?
    Aus „Holler, Boller, Rumpelsack“
  23. In welchem Monat gedenken wir dem Hl. Nikolaus?
    Im Dezember
  24. Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Wie viele Tage sind es dann noch bis zum Heiligen Abend?
    Es sind noch 18 Tage
  25. Welcher Name mit vier Buchstaben steckt in dem Wort Nikolaus?
    Der Name Klaus (oder Niko)
  26. Welches Tier mit vier Buchstaben steckt in dem Wort Nikolaus?
    Die Laus
  27. Welches „spurgebundene Triebfahrzeug“ steckt in dem Wort Nikolaus?
    Die Lok
  28. Aus welchem Nikolausgedicht stammt die Zeile „Hast mir auch was mitgebracht?“
    Aus „Ach du lieber Nikolaus“
  29. Welche Früchte werden gerne auf den Nikolausteller/in den Stiefel gelegt?
    Äpfel, Orangen, Clementinen…
  30. Aus welchem Gedicht stammt die Zeile „Überall auf den Tannenspitzen
    sah ich goldene Lichtlein blitzen“?
    Aus dem Gedicht „Knecht Ruprecht“
  31. Welcher Abend wird in dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ erwartet?
    Der Nikolausabend (Bald ist Nikolausabend da)
  32. Wie geht es weiter im Text? Niklaus ist ein guter Mann, dem man…
    Nicht genug danken kann (Aus „Lasst uns froh und munter sein“)
  33. Mit wem wird der Nikolaus oft verwechselt?
    Mit dem Weihnachtsmann
  34. In manchen Gegenden zieht eine weitere Gestalt mit dem Nikolaus durch die Häuser. Wie heißt dieser „Knecht“?
    Knecht Ruprecht
  35. Welche Farben haben die Nüsse in dem Gedicht „Holler, Boller, Rumpelsack“?
    Weihnachtsnüsse gelb und braun…
  36. Wer sah in dem Gedicht „Knecht Ruprecht“ mit großen Augen aus dem Himmelstor?
    Das Christind
    …und droben aus dem Himmelstor
    sah mit großen Augen das Christkind hervor
  37. Was nahm der Nikolaus der Legende nach von einem Schiff und gab es den Armen?
    Getreide/Korn
  38. Was war das Wunder, das sich auf dem Schiff mit dem Getreide für den Kaiser ereignet hatte?
    Das Korn war, nachdem der Hl. Nikolaus den Armen etwas abgegeben hatte, nicht weniger geworden
  39. Welche Bräuche am Nikolaustag kennen Sie?
  40. Wie geht es weiter im Text? „Dann stell ich den Teller auf…“
    …Niklaus legt gewiss was drauf!
    Aus „Lasst uns froh und munter sein“

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Rätselfragen oder Übungen für das Gedächtnistraining mit Senioren sind, dann schauen Sie sich doch unseren Beitrag Quizfragen für Senioren an.



Anzeige:



Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top