Verdrehte Frühlingslieder als Musik-Quiz für Senioren und Menschen mit Demenz

Anzeige


Der Frühling erfüllt die Welt mit lang ersehnten Sonnenstrahlen, duftenden Frühlingsblumen und belebendem Vogelgezwitscher. Und – mit Frühlingsliedern! Frühlingslieder lassen wieder gute Laune und Hoffnung in die Gemüter von vielen Senioren einkehren. Menschen mit Demenz erreichen wir mit Frühlingsliedern aus ihrer Kindheit und Jugend genau da, wo ihr Herz und ihre Erinnerungen sie hingeführt haben.
Das Gedächtnistraining mit verdrehten Frühligsliedern ist eine immer gerne eingesetzte Aktivierungsmöglichkeit für Senioren und Menschen mit Demenz. Dabei gibt es für Sie als Betreuungskräfte verschiedene Möglichkeiten, die Aktivierung zu gestalten.

Wir haben zehn Titel der bekanntesten Frühlingslieder für Sie und Ihre Senioren verfremdet. Die verfremdeten Liedtitel finden Sie in der nun folgenden Liste:

Wie heißen die Lieder richtig?

  1. Die Schwalbe und der Hofhund. Der Kuckuck und der Esel
  2. Der März ist gegangen. Der Mai ist gekommen
  3. Amalia der Jens ist da. Veronika der Lenz ist da
  4. Rosen aus Rotterdam. Tulpen aus Amsterdam
  5. Im Maien der Jäger. Im Märzen der Bauer
  6. Frühling Juche. Winter Ade
  7. Alle Hasen sind schon weg. Alle Vögel sind schon da
  8. Die Mäusehochzeit. Die Vogelhochzeit
  9. Kommt ein Igel gekrabbelt. Kommt ein Vogel geflogen
  10. Es schweigen die Lieder. Es tönen die Lieder

Wie wird das Rätsel gestaltet?
Die klassische Variante ist die, in der der verfremdete Liedtitel vorgelesen wird und die Senioren in der Gruppe raten, um welches Frühlingslied es sich im Original handelt.

Weiter haben Sie die Möglichkeit, nach dem Vorlesen der verdrehten Titel, die Melodie des Frühlingsliedes einzuspielen. Das lädt zum Mitsingen bzw. Mitsummen ein und erleichtert das Rätseln. Ob das für die Teilnehmenden Ihrer Runde das Richtige ist, entscheiden Sie!



Anzeigen:





Ich persönlich habe gute Erfahrungen damit gemacht, den Senioren das Frühlingslied mit den verfremdeten Wörtern vorzusingen. Aber nur die oben vorgegebenen (oder von Ihnen ausgewählten) Wörter werden ausgetauscht. Der Rest des Liedtextes bleibt gleich. Meist kommen die Senioren beim Mitsingen auf den richtigen Frühlingsliedtitel. Oftmals finden die Teilnehmenden aber auch Gefallen an den neuen Titeln ;-).

Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!

Frühlingslieder zum Mitsingen finden Sie übrigens auch in unseren „Geschichten zum Vorlesen und Mitsingen„!

 


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top