Anzeige

Rezepte mit Honig. Herrlich erfrischend und ganz leicht zum Nachmachen

Im Sommer sind hierzulande wieder jede Menge Bienen unterwegs. Überall summt und brummt es und an so mancher Blume herrscht reges Treiben, weil alle Bienen auf der Suche nach dem besten Nektar sind.
Wir haben uns einmal zusammengesetzt und Ideen für passende Aktivierungen rund um das Thema Bienen für den Sommer gesammelt. Ziemlich schnell war klar, dass auch Aktivierungen mit Honig unbedingt dazugehören, wenn man sich mit Bienen beschäftigt. Und was liegt da näher, als nach frischen Rezepten mit Honig zu schauen. Wir haben uns im Netz für Sie nach Rezepten mit Honig umgeschaut, die sich gut für die Seniorenarbeit eignen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass die Rezepte gut nachzukochen oder -backen sind, die Gerichte gesund und erfrischend sind und viele verschiedene Geschmäcker damit getroffen werden.
Herausgekommen ist eine Rezepte-Sammlung mit 13 unterschiedlichen Honig-Rezepten, die wir Ihnen jetzt gerne vorstellen möchten.

Wir haben einfach gekocht

100 Erinnerungen an Lieblingsrezepte

Autoren: Jörg Reuter, Manuela Rehn, Cathrin Brandes, Caro Hoene
Verlag: Umschau

Inhalt

Wir haben einfach gekocht* ist ein ganz besonderes Kochbuch. Die Autoren Jörg Reuter, Manuela Rehn, Cathrin Brandes, Caro Hoene haben sich für ihr Projekt auf eine Reise durch ganz Deutschland begeben und Senioren in Seniorenheimen besucht, um mit ihnen gemeinsam zu kochen. Herausgekommen ist ein Buch mit 100 Lieblingsrezepten, kulinarischen Erinnerungen, wunderbaren Fotos und vielen Lebensgeschichten von begeisterten Köchen und Köchinnen.

Aktivierungen im Frühling. Die schönsten Erdbeerrezepte

Sie gehören einfach zum Frühling dazu – die Erdbeeren. Mit Erdbeeren kann man in der Seniorenarbeit schöne Aktivierungen und Spiele anbieten, die die Wahrnehmung anregen und unsere Sinne aktivieren. Die kräftige Farbe, ihr Duft und die klassische Form der Edbeeren machen sie zu einer einzigartigen Frucht, die auch fast jeder der heute älteren Menschen früher im eigenen Garten angebaut hat.
Neben all den Beschäftigungsideen und Spielen sind es aber auch eben die Rezepte und die veschiedenen Zubereitungsvarianten, die den Hauptteil der biografischen Arbeit rund um Erdbeeren ausmachen sollten – so, wie die Senioren es von früher kennen.
Wir haben sechs Vorschläge mit verschiedenen Rezepten mit Erdbeeren für Sie zusammengestellt, die sich für das Zubereiten in Seniorengruppen eignen. Wie in anderen hauswirtschaftlichen Angeboten auch, können die verschiedenen Aufgaben in gemischten Gruppen an einzelne Teilnehmer verteilt werden, so kann jeder individuell und mit Erfolg an der Zubereitung teilhaben. Fitte Seniorengruppen organisieren sich oft selbst und benötigen weniger Hilfe. Man sollte jedoch trotzdem ein Auge darauf haben, damit die Aufgaben ungefähr gleich verteilt sind und jeder einen „wichtigen“ Part bei der Zubereitung übernimmt.

Torte geht immer

Handbuch Ernährung bei Demenz

Autorinnen: Inge Eigenberz, Anke Kröhnert-Nachtigall
Verlag: Vincentz

Inhalt

Torte geht immer* ist ein Handbuch mit Grundlagen und Tipps für die besondere Ernährung bei Demenzerkrankungen und weiteren Störungen und/oder Erkrankungen, die oft im Alter auftreten können. Dieser Begleiter für Pflegekräfte, Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter und Hauswirtschaftskräfte in der Altenpflege ist in folgende Kapitel gegliedert: 1. Einleitung, 2. Die Ernährung von Seniorinnen und Senioren, 3. Die Besonderheit der Ernährung bei Menschen mit Demenz, 4. Erkrankungen und ihre Kostformen und 5. Rezepte.

Blick ins Netz: 5 Backrezepte für den Herbst

Für das kommende Herbstfest oder Ihre hauswirtschaftlichen Beschäftigungsangebote im Oktober haben wir uns heute zusammengesetzt und fünf Backrezepte aus dem Netz zusammengestellt, die sich gut mit Senioren umsetzen lassen.
Die Rezepte zum Backen beinhalten Zutaten, die sich frisch im Herbst ernten lassen und somit auch typisch für diese Jahrezeit sind. Äpfel, Pflaumen und Zwiebeln wurden von vielen Senioren früher selbst im eigenen Garten angebaut – biografieorientierte Gespräche bieten sich also in jedem Fall an, um das gemeinsame Backen anregend zu begleiten.
Alle Rezepte lassen sich ebenfalls so portionieren, dass sie gut zum alljährlichen Herbstfest angeboten werden können. Wir haben sowohl Ideen für den süßen Zahn als auch für Menschen, die gerne herzhaft essen, herausgesucht. Eine Ergänzung für Backrezepte, in denen Alkohol auf der Zutatenliste steht: Den Alkohol kann man bei Bedarf ganz leicht durch Apfelsaft ersetzen. Er hat eine fruchtige Note und passt zu (fast) allen Herbstrezepten.
Und nun wünschen wir Ihnen viel Freude und gutes Gelingen beim Backen und natürlich auch beim gemeinsamen Verzehren der Speisen!

Apfelmus kochen. Eine hauswirtschaftliche Beschäftigungsidee

Apfelmus kochen ist ein echter Klassiker in der hauswirtschaftlichen Beschäftigung für Senioren im Herbst. Es schmeckt gut, passt zu viele Gerichten, ist vitaminreich und lässt sich durch Einwecken lange haltbar machen. Nicht umsonst sind Äpfel das beliebteste Obst der Deutschen. Im Spätsommer beginnt die Zeit, in der man die ersten reifen Äpfel pflücken kann.
Viele der heutigen Senioren hatten (oder haben immernoch) Äpfel im eigenen Garten. Selbst angebaute Obst- und Gemüsesorten waren früher wertvolle Lebensmittel, die die Familie im Winter gesund und relativ kostengünstig ernährten. Die gepflückten Äpfel wurden zu einem Teil weiterverarbeitet und zum Anderen eingekellert. Dabei waren das Schälen und schneiden der Äpfel echte Fleißarbeit.

4 Rezeptideen fürs Frühlingsfest, die sich gut mit Senioren umsetzen lassen

Die meisten unserer Seniorinnen haben früher das ganze Buffet für Familienfeiern und Feste zuhause selbst vorbereitet. Zu den Klassikern gehörten unter anderem der Käseigel, Kartoffel- und Nudelsalate, Frikadellen und  Toast Hawai. Trotzdem es viel Arbeit und Vorbereitung war, haben die meisten ihre Gäste aber gerne verwöhnt. Für Ihr Frühlingsfest im Seniorenheim finden Sie bestimmt die eine, oder auch den einen, oder andere(n) Freiwillige(n), die Ihnen gerne bei den Vorbereitungen helfen. Das gemeinsame Vorbereiten steigert das Gemeinschaftsempfinden und viele der Senioren haben das für uns alle wichtige Gefühl, gebraucht zu werden. Das fertige Produkt in den Händen ist das besten Zeichen für das Selbstwertgefühl, etwas geschafft zu haben.
Wir haben daher vier Rezeptideen für Sie vorbereitet, die sich gut mit Senioren bei den Vorbereitungen für ein Frühlingsfest umsetzen lassen.

3 kleine Häppchen für die Karnevalsfeier vorbereiten: Leicht mit Senioren umsetzbar

Neben Salzgebäck, Schaumküssen, Berlinern und Mutzenmandeln werden kleine Häppchen an Karnevalsfeiern gerne angenommen und bieten eine frische Alternative.
Wir haben 3 Vorschläge für kleine Häppchen für Sie zusammengestellt, die Sie mit den Senioren gemeinsam ohne großen Aufwand für die Karnevalsfeier vorbereiten können.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top