Anzeige

Torte geht immer

Anzeige:





Handbuch Ernährung bei Demenz

Autorinnen: Inge Eigenberz, Anke Kröhnert-Nachtigall
Verlag: Vincentz

Inhalt

Torte geht immer* ist ein Handbuch mit Grundlagen und Tipps für die besondere Ernährung bei Demenzerkrankungen und weiteren Störungen und/oder Erkrankungen, die oft im Alter auftreten können. Dieser Begleiter für Pflegekräfte, Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter und Hauswirtschaftskräfte in der Altenpflege ist in folgende Kapitel gegliedert: 1. Einleitung, 2. Die Ernährung von Seniorinnen und Senioren, 3. Die Besonderheit der Ernährung bei Menschen mit Demenz, 4. Erkrankungen und ihre Kostformen und 5. Rezepte.

Höhen und Tiefen

Dieses Buch bietet Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräften eine umfassende Übersicht über die benötigten Nährstoffe und die empfohlene Zusammensetzung von Speisen für ältere Menschen verschiedenen Erkrankungen. Besonders berücksichtigt werden Demenzerkrankungen, das Risiko einer Mangeleernährung, Übergewicht, Obstipation (Verstopfung) und auch das Dekubitusrisiko.
Die Grundlagen rund um die Ernährung von Menschen mit Demenz, die Räumlichkeiten, eine ansprechende Tischgestaltung und Tipps, wie man Menschen mit Demenz zum Essen animieren kann, werden in diesem Ratgeber ausführlich dargestellt. Das Buch beinhaltet Übersichten über den Energiebedarf im Alter (an die körperliche Konstitution und Gewohnheiten im Alltag angepasst, z.B. speziell für “Läufer” und bettlägerige Senioren), den Bedarf an Nährstoffen, Beispiele für Vollwertkost und Richtwerte zum Flüssigkeitsbedarf.
Zudem werden im Kapitel “Die Besonderheit der Ernährung bei Menschen mit Demenz” Schluck-, Handlungs- und Sprachstörungen, Wahrnehmungs- und Erkennungsstörungen und weitere Einschränkungen im Bezug auf die Nahrungsaufnahme berücksichtigt und entsprechende Tipps für die Begleitung der Betroffenen im Alltag aufgezeigt.
Unter den Rezepten finden Sie Anleitungen für die Zubereitung von hochkalorischer, flüssiger und/oder breiiger Zusatznahrung mit unterschiedlichen Gewichten in der jeweiligen Nährstoffverteilung. Zudem bekommt man Tipps für die Zubereitung passierter Kost und ballaststoffreicher Nahrung. In den Rezepten stehen meist die Verteilungen der Nährstoffe im Vordergrund oder man bekommt Tipps, wie man, zum Beispiel bei Übergewicht, Teile der Nahrung durch fettärmere Produkte austauschen kann.
Als Ergänzung zu dem Buch könnte ich mir gut ein Rezeptbuch mit abwechslungsreichen Rezepten für Menschen mit Demenz vorstellen. Gerade bei passierter oder angereicherter Kost fehlen in der Praxis Vielen oft die Ideen, wie man diese Speisen ansprechend anbieten kann.
“Torte geht immer” kostet zur Zeit 20,80 €.

Fazit

“Torte geht immer” ist ein Ratgeber rund um die Ernährung für ältere Menschen, im Speziellen für Menschen mit Demenz. Es richtet sich an Pflege- und Betreuungskräfte, Hauswirtschaftshilfen und auch Angehörige, die demenziell veränderte Menschen zuhause pflegen. Das Buch ist im Vincentz-Verlag erschienen.

Anzeige:



Zum Thema Kochen mit Demenzkranken ist bei uns ein interessantes Interview mit Regine Stoltze erschienen, die regelmäßig gemeinsam mit demenziell veränderten Menschen kocht. Hier können Sie sich das ganze Interview anschauen.

Das Buch jetzt direkt auf der Verlagsseite von Vincentz ansehen*
Das Buch jetzt bei Amazon bestellen!*
Thalia*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top