Anzeige

Tag der Deutschen Einheit. Ideen für Ihre Beschäftigungsangebote rund um die Einheit und den Mauerfall

Anzeigen:





Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, den wir bis heute am Tag der Deutschen Einheit feiern. Wir haben für die Tage rund um diesen Feiertag fleißig in unserem Archiv gestöbert und möchten Ihnen hier eine Auswahl der schönsten Aktivierungen und Beschäftigungsideen vorstellen, die Sie in der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz umsetzen können.
Wenn Sie eine Aktivierungsstunde rund um den Tag der Deutschen Einheit gestalten möchten, können Sie diese beispielsweise mit einer 10-Minuten-Aktivierung beginnen. Ideen finden Sie in unserer 10-Minuten-Aktivierung zum Thema „Mauerfall“ oder der 10-Minuten-Aktivierung zum „Tag der deutschen Einheit“.
Für das Gedächtnistraining am 3. Oktober können Sie sich kostenlose Übungen rund um den „Mauerfall“ herunterladen, ein passendes Rätsel für Senioren oder Sie nähern sich dem Thema ganz frei über unsere Gedächtnisspiele für den Oktober.
Natürlich soll aber auch das Vorlesen bzw. Zuhören nicht zu kurz kommen. In der Biografiearbeit nutzen wir zum Beleben der Erinnerungen sehr gerne Vorlesegeschichten oder Gedichte. Das können Kurzgeschichten sein, Liedergeschichten, Sprichwortgeschichten, Mitsprechgedichte oder Reimrätsel. Unsere 3 – Minuten – Geschichte zum Thema „Mauerfall“ knüpft genau an die Erinnerungen rund um die Deutsche Einheit 1990 und den Mauerfall 1989 an.

Aktivierungsideen rund um das Thema Deutschland

Neben den Aktivierungsangeboten, die sich direkt um den Tag der Deutschen Einheit und den Mauerfall drehen, bieten sich an Feiertagen diesen Ursprungs auch Aktivierungen an, die Deutschland als Land betreffen: zum Beispiel Bräuche und Traditionen, Landschaften, Gebirge, Flüsse, Städte, regionale Besonderheiten, und, und, und…
Wir haben hier eine Liste erstellt, in der Sie sich die beliebtesten Aktivierungen und Beschäftigungsideen rund um das Thema Deutschland ansehen und kostenlos herunterladen und ausdrucken können. Alle Übungen können individuell für Kurzaktivierungen genutzt oder für Aktivierungsstunden zusammengestellt werden.

Hier die Übersicht:

  1. Eine gefüllte Kalbsbrust zu dem Wort Berlin. Als Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema Deutschland
  2. Bremen, Berlin, Hamburg. Eine Reihenfolgeübung zu dem Thema Deutschland
  3. Gedächtnisübungen für Senioren. Eine ABC-Sammlung zu dem Thema Deutschland
  4. An welchen Meeren kann man in Deutschland Urlaub machen? Ein Deutschland-Rätsel
  5. Wir sind durch Deutschland gefahren. Schlager zu dem Thema Deutschland
  6. Wörter mit „Deutschland“ finden, Eine Übung für das Gedächtnistraining
  7. Arbeitsblatt – “Schüttelsatz” zum Thema Deutschland
  8. Gespiegelte Buchstaben zu dem Thema Deutschland – Als Übung für das Gedächtnistraining
  9. Buchstabensalat – Deutschland
  10. Buchstabenrätsel – Deutschland
  11. Arbeitsblatt- “Fantasie” zum Thema Deutschland
  12. ABC – Übungsblatt Deutschland
  13. Assoziation – Ein Arbeitsblatt zu dem Thema Deutschland
  14. Arbeitsblatt – “Formulierung” zum Thema Deutschland
  15. Arbeitsblatt- “Strukturieren” zum Thema Deutschland
  16. Ein Rätsel rund um Deutschland
  17. Spree, Rhein, Weser. Ein Quiz rund um das Thema Flüsse in Deutschland

 

Typisch deutsch?!

Ja, was ist eigentlich typisch deutsch? Wenn Sie schon Beschäftigungseinheiten rund um Stereotype und Vorurteile angeboten haben, haben Sie bestimmt schon einen Einblick in dieses spannende Thema bekommen. Gerade, wenn sich Menschen aus unterschiedlichen Generationen in einer Gruppe zusammenfinden, kann der Austausch dazu sehr spannend und belebend sein.
Um einen anregenden Einstieg zu gestalten, können Aktivierungen verschiedener Art angeboten werden. Eine ist zum Beispiel unser Rätsel „Um die Ecke gedacht“ zu dem Thema Bier. Das finden mitunter auch die Herren in der Runde oft spannend ;-).
Was ebenfalls oft gut ankommt, sind klassische Rätsel zu den verschiedensten Themen. Für gute Unterhaltung sorgen erfahrungsgemäß die Rätselfragen zu dem Thema 60er Jahre. Schauen Sie sich dafür unseren Beitrag Minirock, James Bond und Die ZDF-Hitparade an. Passende Schlager zum Zuhören, Mitsingen und Mitschunkeln finden Sie in den Übersichten Mit 17 hat man noch Träume… Schlager zu dem Thema 60er Jahre und Barfuß im Regen. Die Schlager der 70er Jahre.
Ansonsten haben wir in unserem Beitrag Beschäftigung für Senioren im Herbst. 100 Ideen – Von Apfel bis Zwiebelkuchen ganz viele Ideen und Materialien zusammengestellt, die sowohl zu dem Thema Deutschland passen, als auch gut in der Herbstzeit rund um den Tag der Deutschen Einheit angeboten werden können.

Unsere Buchtipps

Zur Deutschen Einheit können wir Ihnen folgende Bücher ans Herz legen:



Anzeigen:



In der Sammlung Deutschland – Wunderland von Zeitgut erzählen Zeitzeugen aus Ost- und Westdeutschland über das Leben in den 1950er und 1960er Jahren, also kurz, bevor die Mauer gebaut wurde. Die sehr persönlichen Erzählungen berühren Menschen verschiedenen Alters und eignen sich gut zum Vorlesen in der Seniorenarbeit.
In dem neuen Band der Reihe „Lücken-Geschichten in Reimen“ Mondlandung und Hitparade geht es um 52 große historische Ereignisse der 1950er, 60er und 70er Jahre und die prägnanten Höhepunkte, die das Leben der Menschen in dieser Zeit und die Gesellschaft verändert haben. Mit viel Humor und einem großen Anreiz, der die Senioren zum Mitmachen einlädt, erinnern die Lücken-Geschichten an 30 Jahre Leben in Deutschland, das die heute lebenden Senioren geprägt hat.
Mit dem kreativen Malblock Berühmte Sehenswürdigkeiten und Bauwerke Deutschlands aus dem SingLiesel Verlag werden die Senioren eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Bekannte Bauwerke und Sehenswürdigkeiten beleben die Erinnerungen an Besuche oder Reisen. Das Ausmalen fördert zudem die Konzentration, die Hand-Auge-Koordination und die Feinmotorik.

Zu guter Letzt möchten wir noch auf unser Interview Generationsbrücke Deutschland aufmerksam machen. Für das Gespräch haben wir uns mit Anne Hochgürtel getroffen, die seinerzeit an einem interessanten Projekt mitgewirkt hat. Dieses Projekt fördert die Begegnung zwischen älteren Menschen und Kindern aus Schulen und Kindergärten. In diesen Begegnungen wird gemeinsam gesungen, gespielt, gelacht, gebacken oder auch gelesen. Und nicht selten wird bei Erzählungen auch ein Stück Geschichte weitergegeben…

Neuigkeiten auf Mal-alt-werden.de

Wenn Sie zeitnah über unsere neuen Beiträge informiert werden möchten, dann bestellen Sie gerne unseren kostenlosen Newsletter. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, uns auf Facebook zu folgen.
Besuchen Sie uns bald gerne wieder! Wir freuen uns auf Sie!



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top