Anzeige

Spree, Rhein, Weser. Ein Quiz rund um das Thema Flüsse

Anzeige:





Heute begeben wir uns in unserem Rätsel an die Flüsse. In den Quizfragen für Senioren und Menschen mit Demenz haben wir verschiedene Bereiche zu dem Thema aufgenommen. Darin geht es zum Beispiel um die Lage der Flüsse, die Länge und ihre Mündungen.
Lesen Sie die Fragen nacheinander vor und geben Sie den Senioren die drei Antwortmöglichkeiten an. Wer kennt die Lösung?

Spree, Rhein, Weser. Ein Quiz rund um das Thema Flüsse

Welcher Fluss fließt nicht durch Deutschland?

1. Nil (Lösung)

2. Main

3. Rhein

 

Was wird häufig an Flussufern angebaut?

1. Erdbeeren

2. Himbeeren

3. Weintrauben (Lösung)

 

In welches Meer mündet die Weser?

1. Ostsee

2. Nordsee (Lösung)

3. Südsee

 

Zwischen welchen Ländern ist der Rhein kein Grenzfluss?

1. Deutschland und Schweiz



Anzeige:



2. Deutschland und Polen (Lösung)

3. Deutschland und Frankreich

 

Welcher Fluss fließt durch Berlin?

1. Oder

2. Havel

3. Spree (Lösung)

 

Welcher dieser drei Flüsse ist der längste?

1. Donau (Lösung)

2. Elbe

3. Mosel

 

Das Thema Flüsse eignet sich in der Seniorenarbeit wunderbar für die Biografiearbeit. Beginnen Sie die Aktivierung mit dem Rätsel und schließen Sie danach eine Erzählrunde oder – im Rahmen der Einzelbetreuung – ein persönliches Gespräch an.
Erfahrungsgemäß kennen sich die heute lebenden Senioren gut mit Flüssen aus und verbinden eventuell auch einige Reisen damit.

Welche Flüsse kennen die Senioren?
An welchen Flüssen waren sie schon? Haben dort eine Reise hin gemacht oder vielleicht sogar dort gewohnt?
Welche Erinnerungen haben sie an einzelne Flüsse?
Gibt es Flüsse im Ausland, die schonmal besucht worden sind?
Zu welchen Flüssen würden die Senioren gerne reisen/wären die Senioren gerne gereist?
Welcher deutsche/internationale Fluss beeindruckt die Senioren am meisten?

Noch mehr Fragen für das Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz finden Sie bei unseren Rätselfragen.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.