Anzeige

Paris, Marseille, Lyon. Eine Reihenfolgeübung zu dem Thema Frankreich

Anzeige:





In dieser Gedächtnisübung sollen zehn französische Städte ihrer Größe nach sortiert werden. In der Tabelle unten haben wir mit der höchsten Einwohnerzahl begonnen, da ist ganz klar und mit Abstand Paris. Sie können aber selbstverständlich beim Sortieren auch mit der kleinsten Einwohnerzahl beginnen.
Das Material für die Übung haben wir schon vorbereitet. In der Kopiervorlage finden Sie alle zehn Städte auf Karten gedruckt, die Sie nur noch ausdrucken und auseinanderschneiden müssen.

reihenfolgeuebung-frankreich

Legen Sie die Karten buntgemischt und aufgedeckt in die Tischmitte. Erklären Sie die Aufgabe und bitten Sie die Senioren, die Städte nach der Höhe ihrer Einwohnerzahl zu sortieren.
Dir richtige Reihenfolge haben wir einmal für Sie aufgeschrieben.

Paris, Marseille, Lyon. Eine Reihenfolgeübung zu dem Thema Frankreich

  • Paris  (2.181.371)
  • Marseille  (839.043)
  • Lyon  (472.305)
  • Toulouse  (437.715)
  • Nizza  (347.060)
  • Nantes  (282.853)
  • Straßburg  (272.975)
  • Montpellier  (251.363)
  • Bordeaux  (232.260)
  • Lille  (226.014)

Die Variante, die Städte frei nach der Höhe ihrer Einwohnerzahl zu sortieren ist recht anspruchsvoll und eignet sich eher für fitte Senioren oder geübte Gruppen.
Wenn Sie mit Senioren arbeiten, die etwas mehr Unterstützung benötigen, dann haben Sie die Möglichkeit, auch Städte vorzugeben und in einer bestimmten Reihenfolge auf den Tisch zu legen. Ein Beispiel wäre, jede zweite Stadt vorzugeben. Das heißt, sie legen Lille, Montpellier, Nantes, Toulouse und Marseille, jeweils mit ein wenig Abstand für die restlichen Karten auf den Tisch. Dann bitten Sie die Senioren, die anderen Städte in die Liste hinein zu sortieren. Ggfs. geben Sie bei den vorbereiteten französichen Städten die Einwohnerzahl schon mit an.



Anzeige:



Im Anschluss an Gedächtnisübungen oder auch Bewegungseinheiten werden Entspannungsübungen und -geschichten erfahrungsgemäß sehr gerne angenommen. Ein paar Vorschläge für kostenlose Entspannungsgeschichten zum Vorlesen finden Sie in der Übersicht Traumreise-Entspannung.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.