Anzeige

Minirock, James Bond und Die ZDF-Hitparade. Kostenlose Rätselfragen zu dem Thema 60er Jahre

Anzeige:





In diesem Rätsel für Senioren widmen wir uns den 60er Jahren. Hier finden Sie unter anderem Fragen zu den Themen Politk, Film und Fernsehen, Romane und der Mode der 60er Jahre.
Zu jeder Quizfrage finden Sie drei Antwortmöglichkeiten. Das Beantworten der Fragen ist für die teilnehmenden Senioren der Gedächtnistrainingsrunde leichter, wenn Sie die Antwortmöglichkeiten vorlesen. Schwieriger wird es, wenn Sie nur die Fragen vorlesen und die Senioren frei rätseln lassen.

Minirock, James Bond und Die ZDF-Hitparade. Kostenlose Rätselfragen zu dem Thema 60er Jahre

Im Jahr 1969 wurde erstmals eine Musiksendung im zweiten deutschen Fernsehen ausgestrahlt, die im Nachhinein über 30 Jahre lang erfolgreich war. Der erste langjährige Moderator war unter anderem dafür bekannt, dass er den Abspann in einem unheimlich schnellen Tempo mitgesprochen hat. Wie hieß diese erfolgreiche Musiksendung?

a) Die ZDF-Musikparade

b) Die ZDF-Showparade

c) Die ZDF-Hitparade (Lösung)

 

Anfang der 60er Jahre startete eine Filmreihe, die auf den Romanvorlagen des Buchautors Ian Fleming basiert. Im Mittelpunkt der Reihe steht ein Agent des britischen Auslandsgeheimdienstes.
Wie heißt der weltweit bekannte Geheimagent, der bis heute auf Verbrecherjagd geht?

a) James Bond (Lösung)

b) James Last

c) James Dean

 

Wer schrieb die Romane über einen sehr bekannten Apachen-Häuptling und seinen Blutsbruder, die in den 60er Jahren verfilmt worden sind?

a) Edgar Wallace

b) Karl May (Winnetou) (Lösung)

c) Selma Lagerlöf

 

Wer war von 1969 bis 1974 der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und außerdem von 1957 bis 1966 regierender Bürgermeister von Berlin?

a) Willy Brandt (Lösung)

b) Helmut Schmidt

c) Ludwig Erhard

 

Mit „Die Vögel“ kam 1963 ein wahrer Klassiker unter den Horrorfilmen sowohl in die US-amerikanischen als auch in die deutschen Kinos.
Wer führte damals bei der Filmproduktion die Regie?



Anzeige:



a) Alfred Tetzlaff

b) Alfred Biolek

c) Alfred Hitchcock (Lösung)

 

Welches aus den 1930er stammende und von Mary Quant wiederentdeckte kurze Kleidungsstück für Frauen wurde 1962 in der britischen Zeitschrift „Vogue“ abgebildet und hat sich von da an zu einem weltweiten Verkaufsschlager entwickelt?

a) Der Glockenrock

b) Der Minirock (Lösung)

c) Der Tellerrock

 

Wie heißt das 1961 in Berlin erstmals in Deutschland aufgeführte Musical über ein Blumenmädchen, aus dem eine Dame werden soll, in dem unter anderem die Lieder „Es grünt so grün“, „Wäre det nich wundascheen?“ und „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht“ gesungen werden?

a) My Fair Lady (Lösung)

b) West Side Story

c) Dr. Dolittle

 

Wie heißt die zweiteilige Badebekleidung für Frauen, die unter anderem durch den Film „007 jagd Dr. No“ in den 60er Jahren wieder äußerst populär wurde?

a) Triokini

b) Monokini

c) Bikini (Lösung)

Sprechen Sie im Anschluss an die Raterunde mit den Senioren über Themen und Ereignisse, die sie persönlich interessiert und bewegt haben. Regen Sie dafür beispielsweise Gespräche rund um die Themen Mode, Politik oder Fernsehen an. Was hat die Senioren in den 60er Jahren bewegt? Was hat sie in diesem Jahrzehnt vielleicht sogar geprägt?
Tipps für die Gestaltung solcher Biografiegespräche finden Sie unter dem Stichwort Biografie Altenpflege.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top