Anzeige

Um die Ecke gedacht. Ein Rätsel für das Gedächtnistraining zu dem Thema Bier

Anzeigen:





In dieser Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es darum, um die Ecke zu denken. Das Lösungswort reimt sich in allen Fällen auf das Wort Bier. Mit ein wenig Geschick und der notwendigen Portion Freude am Rätseln finden die Senioren bestimmt den Weg zur richtigen Lösung.

Um die Ecke gedacht. Die Lösung reimt sich auf Bier

  • Ich bin nicht da, ich bin nicht dort. Ich bin nicht weg. Ich bin an dieser Stelle.
    (Lösung: Hier)
  • Von meinen Artgenossen und mir gibt es unendlich viele. Vor mir steht meist die drei, nach mir die fünf.
    (Lösung: Vier)
  • Es gibt mich sowohl mit vier, als auch mit zwei Beinen. Viele von uns haben auch Flügel oder Flossen.
    (Lösung: Tier)
  • Fast zwanzig Jahre umkreiste ich im All die Erde. Außerdem bin ich oft die Antwort auf die Frage, wem meine Sachen gehören.
    (Lösung: Mir)
  • In Deutschland lebe ich oft in einem Stall oder auf einer Wiese. Im Gegensatz zu meinem engen Artgenossen, dem Ochsen, kann ich mich noch fortpflanzen.
    (Lösung: Stier)

Um das Thema Bier noch mehr zu vertiefen, empfehlen wir, im Anschluss an die Gedächtnisübung eine Wahrnehmungsübung anzubieten. Gestalten Sie – sofern keine gesundheitlichen, medikamentenbezogenen oder psychischen Indikationen dagegensprechen – ein Verkostungsangebot von Biersorten.
Füllen Sie dafür Pinnchen mit jeweils einem Schluck Bier unterschiedlicher Sorten. Schmecken die teilnehmenden Senioren heraus, welche Biersorte sie gerade probiert haben?
Fragen Sie sie außerdem, ob sie gerne Bier trinken bzw. getrunken haben.
Welches Bier schmeckt ihnen am besten?
Hat sich der Geschmack für Bier im Laufe ihres Lebens verändert?
Mit Bier kann man zahlreiche Gerichte verfeinern. Haben die Senioren jemals mit Bier gekocht? Wenn ja, an welche Rezepte erinnern sie sich noch?

In unserer Übersicht Um die Ecke gedacht finden Sie noch mehr Rätsel für ratefreudige Senioren. Schauen Sie sich gerne um und stellen Sie sich ihr individuelles Gedächtnistraining zusammen.



Anzeigen:





Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top