Anzeige

Horch was kommt von draußen rein- Volkslied


Anzeige

*

 

Horch was kommt von draußen rein

Hollahi Hollaho

Wird wohl mein feins Liebchen sein

Hollahiaho

Geht vorbei und schaut nicht rein

Hollahi Hollaho

Wirds wohl nicht gewesen sein

Hollahiaho

 

Leute habens oft gesagt

Hollahi Hollaho
Daß ich ein feins Liebchen hab

Hollahiaho

Laß sie reden schweig fein still

Hollahi Hollaho

Kann ja lieben wen ich will

Hollahiaho

 

Wenn mein Liebchen Hochzeit hat

Hollahi Hollaho

Ist für mich ein Trauertag

Hollahiaho

Geh ich in mein Kämmerlein

Hollahi Hollaho

Trage meinen Schmerz allein

Hollahiaho

 

Wenn ich dann gestorben bin

Hollahi Hollaho

Trägt man mich zum Grabe hin

Hollahiaho

Setzt mir einen Leichenstein

Hollahi Hollaho

Pflanzt mir drauf Vergißnicht mein

Hollahiaho

 

Wenn ich dann im Himmel bin

Hollahi Hollaho

Ist mein Liebchen auch darin

Hollahi jaho

Denn es ist ein alter Brauch

Hollahi Hollaho

Was sich liebt das kriegt sich auch

Hollahiaho

 

Autor unbekannt

 



Anzeige

Text von “Horch was kommt von draußen rein” als Großdruck-Liedblatt

Horch was kommt von draußen rein MP3-Download



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top