2 kleine Spiele für Senioren mit Muscheln

 
Spannendes aus unserem Exklusivbereich:
  1. Beschäftigungsheft Januar
  2. Suchbild mit Vögeln im Winter


Für die letzten Tage im Spätsommer (aber hoffentlich nicht letzten Sonnentage) stellen wir Ihnen heute noch zwei Spiele für Senioren mit Muscheln vor. Die Spiele können Sie ganz leicht und kostengünstig aus einfachen Materialien selbst herstellen.

Muschelsuche – Ein Zahlenspiel

Für dieses Zahlenspiel mit Muscheln benötigen Sie zehn Pappbecher oder blickdichte Becher aus Kunststoff, ein Flipchart und Muscheln. Unter jeden umgedrehten Becher wird nun eine variable Anzahl von Muscheln gelegt. Reihum decken die Senioren nacheinander je drei Becher auf und zählen die darunter liegenden Muscheln zusammen. Die Endsumme wird in eine Tabelle auf dem Flipchart geschrieben. Die Becher werden nun für den nächsten in der Runde kräftig gemischt. Nach etwa drei Durchgängen (je nach Fähigkeiten der Teilnehmer auch weniger oder mehr Runden) werden alle Punkte zusammen gezählt. Derjenige, der die meisten Muschelpunkte erzielt hat, hat gewonnen. Gekürt werden dürfen aber die ersten drei Plätze, geteilte Freude ist ja bekanntlich die schönste Freude 😉 Als Andenken darf jeder Teilnehmer eine der Muscheln mit (nach Hause) nehmen.

Varianten als Zuordnungsspiel: Legen Sie jeweils unter zwei der Becher die gleiche Anzahl Muscheln. Durch Aufdecken sollen die richtigen Pärchen gefunden werden. Alternativ kommen unter einen der Becher die Muscheln und unter den anderen die passende Zahlenkarte, also sollen zwei Muscheln durch Aufdecken der Becher einer Karte mit der Zahl 2 zugeordnet werden.

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Muschelsalat – Ein Wahrnehmungsspiel

Sie benötigen eine Kiste mit Sand und Muscheln und kleine Gegenstände aus dem Alltag, die man gut darin verstecken kann (z.B. abgerundetet Schrauben, Münzen, Knöpfe, Murmeln, Nudeln, Flummis…). Es geht reihum. Durch bloßes Fühlen sollen die Alltagsgegenstände erkannt werden. Wer meint, einen Gegenstand erkannt zu haben benennt ihn und darf ihn aus der Kiste holen.

Varianten: Die versteckten Gegenstände werden zusätzlich auf kleine Kärtchen geschrieben. Jeder, der an der Reihe ist, zieht zunächst eins der Kärtchen und sucht dann den passenden Gegenstand zwischen dem Sand und den Muscheln heraus.
Alternativ werden von jedem Gegenstand wieder zwei in der Kiste versteckt. Durch bloßes Fühlen sollen die passenden Pärchen erkannt und aus dem Muschel-Sand-Gemisch herausgeholt werden

Online-Fortbildungen 2022
mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


23.02.2022. Online Fortbildung. Die Spur in meinem Herz. Mit Biografiearbeit Lebensschätze bergen.

09.03.2022. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert.

09.03.2022. Online Fortbildung. Märchenhaftes Gedächtnistraining. Zauberhafte Ideen für die Praxis.

06.04.2022. Online Fortbildung. Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag.

11.05. und 18.05.2022. Online Fortbildung. Best of Mal-alt-werden.de. 2-tägig.

25.05.2022. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren.


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top