Anzeige

Schauspieler gesucht! Wer bin ich wohl? Ein Spiel für die Seniorenarbeit

Anzeige:





Schauspieler vergangener Jahrzehnte sind häufig Thema von Aktivierungen mit Menschen mit Demenz und Senioren. Auch in unserem heutigen Vorschlag zu einer Abwandlung von dem “Wer bin ich?” – Spiel , spielen Schauspieler die Hauptrolle.

Drucken Sie in einem ersten Schritt folgende Spielkarten aus, laminieren Sie diese oder kleben Sie sie auf Tonkarton und schneiden Sie sie aus.

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, 175KB, wer-bin-ich-spiel-schauspieler.pdf).DOWNLOAD.

So wird gespielt:

Anzeige:



Der erste Teilnehmer zieht eine Karte und tut im Anschluss so, als ob er der gezogene Schauspieler wäre. anderen Teilnehmer stellen “dem Schauspieler” Fragen, die dieser mit ja oder nein beantworten muss. Andere Antworten sind nicht möglich. Die Gruppe errät durch diese Fragen, welcher Schauspieler gezogen wurde.

TIPP: In Gruppen mit Menschen mit Demenz kann die Gruppenleitung jeweils in die Rolle der Schauspieler schlüpfen

Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!

  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*
Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top