Anzeige

Aktivierung Demenz: 3 tolle Gedächtnisspiele für den 1. Dezember


Anzeige

Die Wintermonate, allen voran natürlich der Dezember, bieten eine Vielzahl an Themen, die in die Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote für Senioren und Menschen mit Demenz einfließen können. Neben Schnee und Eis, der ersten Kerze am Adventskranz, Weihnachtsplätzchen backen und dem Heiligen Nikolaus, sind das Bauen eines Schneemanns und das erste Türchen am Adventskalender nur einige Dinge, die wir mit dem Winter verbinden.
Heute dreht sich alles um den 1. Dezember. Wir haben drei tolle Gedächtnisspiele für den 1. Dezember vorbereitet, die sich sowohl für fitte Senioren als auch für Beschäftigungsangebote für Demenzkranke eignen. Die Vorweihnachtszeit im Dezember ist eine ganz besondere Zeit, die viel auf der emotionalen Ebene berührt und in der man kreative Ideen umsetzen kann, die die Sinne ansprechen. Gerade Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, kann man auf diese Weise besonders gut erreichen. Das sind dankbare Momente – für beide Seiten.



Unser Gewinnspiel im November 2017 – KommDazu. Daumen hoch und loserzählt

Der Preis

Zu gewinnen gibt es in diesem Monat das Spiel “KommDazu. Daumen hoch und loserzählt” von Haptikon®.
“KommDazu” ist ein biografieorientiertes Spiel für die Seniorenarbeit, dass an frühere Erinnerungen anknüpft und zum Erzählen einlädt. Zu dem Spiel gehören 40 Spielkarten mit Bildern und Impulsfragen zu verschiedenen Themen, ein Ball (zum kneten und knautschen – der ist einfach wunderbar anzufassen und gut zu halten) und ein Begleitheft mit Spielvarianten und Anregungen. Die ausführliche Vorstellung von “KommDazu” finden Sie unter dem Link KommDazu. Daumen hoch und loserzählt.

Puzzle selbst gestalten. Mit Postkarten!

Puzzle selbst gestalten ist ganz einfach und Puzzles sind beliebte Spiele für alte Menschen . Einige Möglichkeiten, wie Sie Puzzle für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz selbst gestalten können, haben wir Ihnen hier auf Mal-alt-werden.de schon vorgestellt. Zwei Beispiele: So stellen Sie Puzzle mit eigenen Bildern oder Fotos her und eine Anleitung um Puzzle mit Eisstielen selbst herzustellen. Eine ganz einfache Variante mit Postkarten, möchten wir Ihnen heute vorstellen.

KommDazu

Daumen hoch und loserzählt

Autorin: Tina Schuster
Verlag: Haptikon®

Inhalt

KommDazu ist ein biografieorientiertes Spiel für die Seniorenarbeit, das zum Erinnern und Erzählen einlädt. Es enthält 40 Spielkarten zu zehn verschiedenen Themenbereichen, von denen je vier Karten jeweils zu einem Thema gehören. Auf der Vorderseite ist ein Foto abgedruckt, das durch passende Aktivierungsideen und Kommunikationsanregungen auf der Rückseite ergänzt wird. Zu “KommDazu” gehört außerdem noch ein mit Hirse gefüllter, flexibler Ball und ein Begleitheft mit Spielvarianten und Anregungen. Verpackt ist das Spiel in einer Metalldose.

10 tolle Spiele rund um das Thema Einkaufen

Einkaufen ist eine enorm biografieorientierte Tätigkeit, warum also nicht Spiele rund um das Einkaufen spielen? Einkaufen gehen ist unendlich facettenreich, man bedenke nur die vielen verschiedenen Läden, in denen man einkaufen kann. Und was kann man eigentlich nicht einkaufen? Genau so facettenreich wie das Einkaufen selbst, können auch Spiele rund um das Einkaufen sein. Wir haben uns heute einmal hingesetzt und 10 Spiele zu dem Thema Einkaufen für Sie zusammengestellt.

3 tolle Gedächtnisspiele für den Oktober

Der goldene Oktober ist für viele das Sinnbild eines perfekten, farbenfrohen Herbstes. Bunte Blätter, blauer Himmel und Sonne, die trotz der kälter werdenden Temperaturen das Gemüt wärmt, sind nur einige Bilder, die man mit einem goldenen Oktober verbindet.
Für das Gedächtnistraining im Oktober stellen wir Ihnen heute drei tolle Gedächtnisspiele für die Seniorenarbeit vor.

3 tolle Gedächtnisspiele für den September

Im September beginnt der Herbst. Viele von uns genießen noch einmal die letzten Sonnenstunden, die der Spätsommer mitgebracht hat. Mit der Tag- und Nachtgleiche rund um den 22. September beginnt dann astronomisch gesehen aber wirklich der Herbst. Die Tage werden langsam kürzer, die Luft wird frischer und das Laub an den Bäumen verfärbt sich in die schönsten Gelb-, Orange- und Rottöne. Diejenigen von uns, die Kinder haben, können leibhaft miterleben, wieviel Spaß es macht, durch das hohe Laub zu gehen und damit zu spielen.

Zahlenspiele. Mit Ideen und vielen Beispielen

Spielen macht auch im hohen Alter vielen Senioren noch Freude und bringt vor allem Abwechslung in den Alltag. In der Praxis erleben wir immer wieder, dass sich neben den bekannten Biografiespielen auch Zahlenspiele großer Beliebtheit erfreuen. Zahlenspiele beruhen oft auf einfachen Zahlenkärtchen, die man schnell und fast kostenlos selbst herstellen kann. Wie die Spiele dann weiter ausgeführt oder thematisch gestaltet werden, bedarf ein wenig Kreativität, ist aber auch nicht schwer ;-). Auf mal-alt-werden.de sind bis jetzt über 90 Anleitungen für Seniorenspiele erschienen, darunter auch einige Ideen für Zahlenspiele.

Gedächtnisspiele für Senioren. 10 Ideen für die Praxis

Mit Gedächtnisspielen für Senioren kann man mit ein wenig Kreativität die Sinne anregen, für unterhaltsame Momente sorgen und gleichzeitig spielerisch das Gedächtnis traininieren. Besonders gut kommen Gedächtnisspiele rund um Sprichwörter oder beliebte Volkslieder bei den Senioren an. Bei diesen Spielen ist es immer wieder schön zu sehen, was solche Übungen bei den Teilnehmern auslösen können und wie viel Freude und Aufmerksamkeit in manch einem stecken.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top