Anzeige

Urlaub am Strand oder in den Bergen? Spiele mit Naturmaterialien im Sommer

Im Sommer kann man schöne Spiele für Senioren mit Naturmaterialien gestalten. Die Spiele bieten Abwechslung, regen die Wahrnehmung an und stärken den Bezug zur Natur. Für dieses Spiel haben wir uns eine Übung mit Sand, Kies, Muscheln, Erde und Wasser ausgedacht. Hier können Erinnerungen an Strandurlaube, Urlaube in den Bergen oder aber auch den eigenen Garten geweckt werden. Planen Sie im Anschluss noch ein wenig Zeit für Gespräche ein. Vielleicht möchte der ein oder andere noch etwas erzählen…

Einkauf auf dem Wochenmarkt. Zwei Spiele mit dem Aktivierungswürfel

Bei vielen der heutigen Senioren gehörte der Einkauf auf dem Wochenmarkt früher fest in den Wochenplan.  Diejenigen, die noch selbstständig sind und gehen können, besuchen die Wochenmärkte auch im hohen Alter noch. Neben dem Angebot an frischen Waren schätzen viele das Klönen mit den Händlern der verschiedenen Marktstände und das Zusammentreffen mit Bekannten und Freunden – irgendwen trifft man schließlich immer.
Wir haben heute zwei Spiele mit dem Aktivierungswürfel vorbereitet, bei denen es um genau diese Marktbesuche geht. Für die Spiele benötigen Sie einen einfachen Würfel mit Eintecktaschen, Pappe oder Papier, Körbe und einen dicken Filzstift. Den Aktivierungswürfel können Sie sich hier bei Amazon ansehen*

Den Spruch kenn ich! Frage-Antwort-Spiel für Menschen mit Demenz

120 Sprüche aus Märchen, Poesiealben und Redensarten

Autoren: Stefan Gutensohn und Antje Siebert-Görlitz
Verlag: reinhardt

Inhalt

Den Spruch kenn ich!* ist ein Spiel mit 120 Rätselkarten für das Gedächtnistraining oder gemütliche Spielerunden in der Seniorenarbeit. Die Rätselkarten wurden mit Sprichwörtern und Redewendungen, Sprüchen aus Poesiealben und bekannten Märchensprüchen gestaltet, die vervollständigt werden sollen. Jede Kategorie besteht außerdem aus zwei Schwierigkeitsstufen.

Frische Kartoffeln im Angebot! 3 Beschäftigungsideen rund um den Markttag

Auf Marktbesuchen traf man früher Hinz und Kunz. Nicht selten baten diese Treffen den Leuten Möglichkeiten, sich über den Alltag auszutauschen, Neuigkeiten aus dem Dorf/der Stadt zu erfahren und an frische Waren zu gelangen. Die Markthändler kannten ihre Kunden fast alle und deren Lebensgeschichten nur zu genau.
Auch heute sind Marktbesuchen noch sehr beliebt – und zwar nicht nur bei den älteren Herrschaften. Das Bewusstsein für frische, regionale Produkte und Selbstgekochtes nimmt in unserer Gesellschaft wieder zu.
Die Senioren, die körperlich noch mobil sind, gehen auch heute noch gerne auf den Wochenmarkt, unterhalten sich mit den Händlern, treffen Bekannte und kaufen natürlich auch ein.

Rot, süß und saftig! 2 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für die Erdbeersaison

Haben Sie auch schon so richtig Appetit auf Erdbeeren wie wir? Vielleicht haben Sie auch schon frische Erdbeeren der Saison probiert? Erdbeeren sind das erste heimische Obst im Jahr, das bei uns in der Region reif wird. Kein Wunder also, dass sich viele auf die süß-saftigen kleinen Früchte freuen!
Wir haben den Erdbeeren heute unsere volle Aufmerksamkeit gewidmet und zwei Spiele mit dem Aktivierungswürfel für die Erdbeersaison vorbereitet. Naschen ist dabei übrigens strengstens erlaubt!

3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für den Muttertag

Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Das ist für uns Grund genug, Ihnen jedes Jahr im Mai neue Aktivierungen und Ideen für Beschäftigungsangebote mit Senioren und Menschen mit Demenz rund um den Muttertag vorzustellen.
Heute haben wir uns drei Spiele mit dem Aktivierungswürfel (den Sie hier bei Amazon bestellen können)* überlegt, die sowohl Elemente für das Gedächtnistraining beinhalten, als auch Bewegungsanregungen und Fragen für die Biografiearbeit mit einbeziehen.

Komm lieber Mai und mache… 3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für den Mai

Auch für den Mai haben wir uns drei Spiele mit dem Aktivierungswürfel (den Sie hier bei Amazon bestellen können)* ausgedacht, die sich für Seniorengruppen eignen. Die Spiele lassen sich auch gut mit Menschen mit Demenz spielen. Je nach Gruppenzusammensetzung und Ressourcen der Mitspieler passen Sie die Übungen und den Umfang der Spielregeln einfach an Ihre Wünsche an.
Wir setzen den Aktivierungswürfel sehr gerne in unseren Gruppenangeboten ein. Einmal gekauft kann man wirklich die meisten Seniorenspiele damit bewegend und abwechslungsreich gestalten. In der Vorbereitung müssen lediglich die Würfelseiten beschriftet werden. Dafür benötigen Sie farbiges Papier und eine Filzstift.

Spiele für Senioren selbst gemacht! Mensch-ärgere-dich-nicht aus Klopapierrollen

Auch wenn vielleicht nicht alle der heutige Senioren das Spiel “Mensch-ärgere-dich-nicht” aus ihrer frühen Kindheit kennen, gehört es dennoch zu den beliebtesten Spielen in Beschäftigungsangeboten für ältere Menschen. Bei vielen Mitspielern wir der ganz natürliche Ehrgeiz geweckt, gewinnen zu wollen. Andere widerum, erinnern sich an frühere Spielerunden mit Freunden oder in der Familie, und fangen an zu erzählen wie viel Glück oder Pech sie zu der Zeit bei dem Spiel hatten.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top