Anzeige

Nun will der Lenz uns grüßen. Das Frühlingslied als Seniorenspiel und Bewegungslied

Anzeige:





Nun will der Lenz uns grüßen
Von Mittag weht es lau
Aus allen Wiesen sprießen
Die Blumen rot und blau
Draus wob die braune Heide
Sich ein Gewand gar fein
Und lädt im Festtagskleide
Zum Maientanze ein

Waldvöglein Lieder singen
Wie ihr sie nur begehrt
Drum auf zum frohen Springen
die Reis ist Goldes wert
Hei, unter grünen Linden
Da leuchten weiße Kleid
Heija, nun hat uns Kinden
Ein End all Wintersleid

Nun will der Lenz uns grüßen. Ein Würfelspiel

Für dieses Seniorenspiel benötigen Sie:
– einen Würfel mit Einstecktaschen (Aktivierungswürfel)
– Tonkarton in den Farben rot, blau, braun, grün und weiß
– gelbes Papier oder gelben Tonkarton für die Einstecktaschen
– Bleistift und Schere
– einen dicken Filzstift

Schneiden Sie aus dem bunten Tonkarton farbige Kreise aus (etwa drei pro Farbe und Mitspieler). Wenn Sie keinen Zirkel zur Hand haben, nutzen Sie ein Glas oder eine Kaffeetasse als Schablone. Die Kreise sollten in etwa fünf Zentimeter Durchmesser haben. Bei Teilnehmenden, die Einschränkungen im Bereich der Feinmotorik haben, schneiden Sie größere Kreise aus.
TIPP! Wenn Sie die Kreise laminieren, können Sie das Seniorenspiel für viele weitere Gruppenangebote weiterverwenden.
Schneiden Sie das Papier für die Einstecktaschen zurecht. Beschriften Sie je eine Würfelseite mit Heide, Linde und Kleid (ein Begriff pro Wüfelseite). Auf die vierte und fünfte Seite schreiben Sie Blume. Die sechste Seite wird mit einer Note bemalt.
Bereiten Sie einen Tisch mit genügend Sitzmöglichkeiten vor und legen Sie die bunten Kreise in die Mitte. Singen Sie zu Beginn das Lied „Nun will der Lenz uns grüßen“ gemeinsam in der Gruppe. Dann wird reihum gewürfelt.
Es fällt einer der Begriffe: Derjenige, der an der Reihe ist, überlegt, welche Farbe dem Begriff im Lied zugeordnet wurde und sucht sich aus der Mitte den entsprechenden farbigen Kreis aus.
Beispiel: Es fällt das Wort Linde. In dem Lied heißt es „unter grünen Linden“. Also nimmt sich der Mitspieler eine grünen Kreis aus der Mitte und legt ihn an seinen Platz.
Fällt Blume, können die Senioren selbst wählen, ob sie einen roten oder blauen Kreis aus der Mitte nehmen.
Die Note wird gewürfelt: Hier wird das Lied noch einmal gemeinsam gesungen
Ist eine Farbe vergeben, verfällt der Wurf und der Nächste ist an der Reihe. Ziel ist es, alle bunten Punkte unter den Mitspielern aufzuteilen.

Nun will der Lenz uns grüßen. Als Bewegungslied

Verteilen Sie bunte Tücher an die teilnehmenden Senioren. Jedesmal, wenn beim Singen des Liedes eine Farbe im Text vorkommt, halten alle ihre Tücher hoch und winken damit.
Alternativ verteilen Sie Tücher in den Farben rot, blau, braun, grün und weiß. Nun kommt es auf ein wenig auf die Konzentration an: Beim Singen halten nur diejenigen ihre Tücher hoch, deren Farbe gerade gesungen wird. Bei dieser Variante kann das Lied ruhig zweimal hintereinander gesungen werden.



Anzeige:



Den Text von „Nun will der Lenz uns grüßen“ als Großdruck-Liedblatt ausdrucken

Die Melodie von „Nun will der Lenz uns grüßen“ erhalten Sie hier als MP3-Download



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.