Anzeige

Sexualassistenz


Anzeige

Im Gespräch mit Gabriele Paulsen, der Gründerin von Nessita, über Sinnlichkeit und Erotik im Alter und bei körperlicher Immobilität

 

Hallo Frau Paulsen, stellen Sie sich doch bitte kurz vor.



Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz…

Im Gespräch mit Anneke Wilken vom Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein

Hallo Frau Wilken, stellen Sie sich doch bitte kurz vor.

Mein Name ist Anneke Wilken. Ich bin exam. Krankenschwester und habe nach ca. 8 Jahren in dem Beruf Soziale Arbeit studiert mit dem Schwerpunkt Altenhilfe. Nach einigen Jahren in der Beratung bin ich seit Anfang des Jahres beim Kompetenzzentrum Demenz in SH.

Die Demenz kann uns mal!

Im Gespräch mit Graziano Zampolin über „Klang und Leben“


Foto: Frank Wiechens

Hallo Herr Zampolin, stellen Sie sich doch bitte kurz vor.
Sie haben das Musikprojekt „Klang und Leben“ für Menschen mit Demenz sprichwörtlich ins Leben gerufen. Erzählen Sie unseren Lesern etwas über das Projekt? Und wie sind Sie eigentlich auf diese wundervolle Idee gekommen?

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top