Anzeige

Wo liegt die Zange? Ein Wortgitter zu dem Thema Werkzeuge

Anzeigen:





Heute haben sich Werkzeuge in unserem Wortgitter versteckt. Eine Gedächtnisübung zu diesem Thema eignet sich natürlich sehr gut für Aktivierungsangebote mit männlichen Senioren. Aber auch viele Seniorinnen lassen sich gut zu diesem Thema motivieren. Immer mehr haben selbst gute Erfahrungen mit Werkzeugen gemacht und damit ihr handwerkliches Geschick unter Beweis gestellt.
Vielleicht entwickeln sich sogar nette Gespräche unter den Teilnehmenden, in denen jeder von seinen Erfahrungen berichten kann und ein Austausch ermöglicht wird. Bringen Sie als Anregung evtl. einen Werkzeugkasten mit verschiedenen Werkzeugen mit in die Runde.
Das Arbeitsblatt können Sie wie gewohnt kostenlos ausdrucken:

wortgitter-werkzeug-arbeitsblatt

Wo liegt die Zange? Ein Wortgitter zu dem Thema Werkzeuge

Erklären Sie die Aufgabe und vergewissern Sie sich, dass jeder weiß, was er tun soll. Lesen Sie die fünf gesuchten Begriffe laut vor. Die Wörter können durch einkreisen oder farbiges Markieren in dem Wortgitter hervorgehoben werden.

Diese fünf Werkzeuge werden gesucht
Zange, Hammer, Zollstock, Nagel, Säge



Anzeigen:



Eine Auswahl an Spielen für das Gedächtnistraining, die die Konzentration fördern, finden Sie unter dem Stichwort Konzentrationsspiele.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top