Anzeige

Vokale ergänzen – Ein Arbeitsblatt zum Thema Werkzeuge

Bei diesem Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren müssen die Vokale ergänzt werden. Die Begriffe drehen sich alle rund um das Thema Werkzeuge.

vokale-ergaenzen-werkzeuge

Lösung:
Wasserwaage
Schleifpapier
Rohrzange
Schraubenzieher
Gummihammer
Astschere
Zollstock
Kreissäge

Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

Mittelwörter suchen – Für das Gedächtnistraining mit Senioren zum Thema Werkzeug

Eine schöne Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren ist das Suchen von “Mittelwörtern”. Das heisst, dass zwei Wörter vorgegeben werden und ein verbindendes Wort gefunden werden soll. Das gefundene Wort soll mit den beiden anderen Wörter ein SINNVOLLES zusammengesetztes Wort ergeben. Für die Übung können die zwei vorgegebenen Wörter jeweils auf ein Flip-Chart geschrieben werden.

Aussenseiter finden – Ein Arbeitsblatt für Senioren zum Thema Werkzeug

Welches Wort rund um das Thema Werkzeug passt jeweils nicht in die Reihe? Lassen Sie die Senioren im Gedächtnistraining knobeln.

aussenseiter-finden-werkzeug

Lösung:
1. Keller (kein Ordnungselement für Werkzeuge)
2. Säge (kein Werkzeug zum Abtragen von Materialien/Werkstoffen, sondern zum durchsägen)
3. Handbohrer (benötigt keinen Strom)
4. Motorsäge (funktioniert mit Strom und wird eher im Außenbereich für aufwendige Gatenarbeiten verwendet)
5. Wasserwaage (kein Gerät für Reinigungs- und Aufräumarbeiten)

Werkzeug: Sprichwörter vervollständigen – Für das Gedächtnistraining mit Senioren

Bei diesem Arbeitsblatt sollen die Senioren Sprichwörter und Redewendungen rund um das Thema Werkzeug vervollständigen.

sprichwoerter-ergaenzen-werkzeug

Lösungen:
1. Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.
2. Den Nagel auf den Kopf treffen.
3. Zwei linke Hände haben.
4. Sich etwas unter den Nagel reißen.
5. Jemanden in die Zange nehmen.

Aktivierung in der Altenpflege: Holzarbeiten ohne Verletzungsgefahr

Holzarbeiten sind insbesondere bei männlichen Senioren eine beliebte Form der Aktivierung in der Altenpflege . Ob Sägen, Raspeln, Feilen, Schmirgeln, Hämmern oder Schrauben…viele Männer sind von klein auf mit selbstständigen handwerklichen Tätigkeiten groß geworden und haben ihr Handwerk auch lange Zeit gut beherrscht.
So kann man natürlich die Männer auch mit dem großen Thema Handwerk bzw. Holzarbeiten in der Altenpflege gut erreichen. Aufgrund der kognitiven, motorischen und sensorischen Einschränkungen, die das Alter mit sich bringt, sollte man das Angebot an Holzarbeiten in den Aktivierungen jedoch an die speziellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Senioren anpassen, um Verletzungen vorzubeugen.
Wir stellen Ihnen heute einige Ideen für Holzarbeiten vor, die Sie gut als Aktivierung in der Altenpflege einsetzen können. Ganz ausschließen kann man eine Verletzungsgefahr nicht. Passen Sie die Tätigkeit an die Fähigkeiten Ihrer Teilnehmer an und beschränken Sie sich bei Menschen mit stärkeren motorischen Einschränkungen auf das Schleifen und Leimen.

Übungen zur Satzreihenfolge – Für das Gedächtnistraining mit Senioren zum Thema Werkzeug

Bei diesem Arbeitsblatt zum Thema Werkzeug müssen die Sätze von den Senioren in die richtige Reihenfolge gebracht werden.

satz-reihenfolge-werkzeug

Lösungen:
1. Die Werkzeugkiste wird aus dem Keller geholt.
2. Die Kiste wird geöffnet.
3. Hammer und Nägel werden herausgenommen.
4. Ein Nagel wird in die Wand gehämmert.
5. Das Werkzeug wird wieder eingeräumt.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top