Ein Rätsel für Senioren rund um Mücken. Mit kniffligen Rätselfragen

Heute haben wir ein Rätsel mit Rätselfragen rund um Mücke zusammen gestellt, dass sich gut für fortgeschrittene Teilnehmer eignet.

Wie werden Stechmücken in Österreich meist bezeichnet?

a) Schnaken

b) Gnitzen

c) Gelsen (Lösung)

 

Wie viele Arten Stechmücken kommen in Europa vor?

a) 104 (Lösung)

b) 14

c) 1400

 

Wofür benötigen Stechmücken die Proteine und das Eisen aus Blut?

a) Für ihre Flügel

b) Für die Eierproduktion (Lösung)

c) Für die Körperpflege

 

Wie alt ist die älteste bekannte Stechmücke, die in einem Bernsteinfossil gefunden wurde?

a) 79 Millionen Jahre (Lösung)

b) 30 Millionen Jahre

c) 790 Tausend Jahre

 

Wo kommen weltweit die meisten Stechmücken vor?

a) In den Wüstengebieten

b) In den Gipfeln der Berge

c) In der Nähe von Wasserstelle (Lösung)

 

Wie schnell kann eine Stechmücke maximal fliegen?

a) 30 kmh

b) 2,5 kmh (Lösung)

c) 12 kmh

 

Quelle: Wikipedia

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert