Anzeige

Über das doppelte Lottchen. Eine Lückengeschichte: KOSTENLOS

Geschichten für Senioren gibt es in vielen Formen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Lückengeschichten in Reimen. Von diesen sind mittlerweile auch zwei Bücher erschienen. Heute habe ich eine kostenlose Lückengeschichte für Sie geschrieben.

Über das doppelte Lottchen

Eine Geschichte, sie macht wirklich Mut,
man ahnt schon am Anfang: Alles wird… gut!
Erich Kästner hat sie geschrieben,
eine Geschichte, die Kinder… lieben.
Zwillinge sind Luise und Lotte,
Lotte bescheiden, Luise `ne… Flotte.
Die beiden wurden schon früh getrennt,
doch wer sie so sieht, der schnell er… kennt
dass die beiden lustigen Gören,
auf alle Fälle zusammen ge.. hören.
Die Eine nichts von der Anderen weiß,
das war wohl der etwas zu hohe… Preis,
für die Trennung der Eltern vor all den Jahren,
als die beiden noch Babys… waren.
Sie lernen sich in den Ferien kennen
und können das Problem schnell be… nennen.
Die Eltern, die hätten sie nicht trennen sollen,
sie schmieden Pläne und tauschen die… Rollen.
Die eine, sie wohnt bei der Mutter seit Jahren,
ist nach den Ferien zum Vater ge… fahren.
Der anderen Tochter bei Vater daheim,
geht die Mutter schnell auf den… Leim.
Doch in der Geschichte gibt`s einen Gau:
der Vater hat eine andere… Frau!
Doch die werden die Mädels dann auch noch los,
am Ende ist die Freude dann… groß.
Als Mutter und Vater einander doch finden,
ihre Probleme gezielt über… winden.
Sich wieder zueinander bekennen,
sich bald wieder eine Familie… nennen.
Mit Lotte, Luise, Mama und Papa,
ist die Idylle am Ende doch… da.
Diese Geschichte mit Liebe erzählt,
hat Erich Kästner sorgsam ge… wählt.
Sie zeigt uns, dass Liebe am Ende gewinnt,
wenn man sich auf das Wahre besinnt.
Auf die Familie, sie ist es wert,
dass man sie verteidigt, schützt und auch… ehrt.



Werbung:

Das große Fernseh-Quiz! 50 kostenlose Rätselfragen

In unserem großen Fernsehquiz präsentieren wir Ihnen heute 50 kostenlose Rätselfragen rund um die Geschichte des Fernsehens, bekannte Fernsehserien der 50er und 60er Jahre und die beliebtesten Unterhaltungsshows dieser Zeit. Die 50 Rätselkarten mit Fragen und den passenden Antworten müssen Sie nur noch ausdrucken, auseinanderschneiden und evtl. laminieren.

das-große-fernsehquiz

Für einen ersten Überblick haben wir Ihnen die Fragen für „Das große Fernseh-Quiz“ einmal in einer Übersicht zusammengestellt.

Das große Fernseh-Quiz! 50 kostenlose Rätselfragen

Wann wurde der Fernsehbetrieb nach dem 2. Weltkrieg in der BRD wieder aufgenommen?
Am 25. Dezember 1952

Welche beiden Sender gingen 1952 und 1963 auf Sendung?
Das 1. Programm (ARD; 1952) und das 2. Programm (ZDF; 1963)

Wann startete das 2. Fernsehprogramm (ZDF) seinen Sendebetrieb?
Am 1. April 1963

Die Werbung im ZDF wurde auch früher schon durch kurze Trickfilmchen unterbrochen. Wer ist/war in den Trickfilmchen zu sehen?
Die Mainzelmännchen

Nennen Sie 5 Wörter mit „- Fernseh -“

Mit welchem berühmten Satz beginnt auch heute noch die Tagesschau um 20h?
„Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagessschau“

In welchem Jahr startete die BRD mit Ausstrahlung des Farbfernsehprogramms?
Am 25. August 1967

Wie hieß eine Unterhaltungsshow in den 60er Jahren, in der unter anderem die 1962 neu eingeführten Postleitzahlen beworben wurden?
„Vergissmeinnicht“ (mit Peter Frankenfeld)

Welches große Fernsehereignis 1954 ließ die Anzahl der Haushalte mit einem Fernsehgerät in die Höhe schnellen?
Die Fußball-WM

Nennen Sie fünf Kindersendungen aus den 50er und 60er Jahren…
Lassie, Die Kinder von Bullerbü, Die Augsburger Puppenkiste, Flipper, Fury, Die kleinen Strolche…

Welche Unterhaltungssendungen kennen Sie noch aus den 50er und 60er Jahren?
Was bin ich?, Hätten Sie’s gewusst?, Alles oder nichts, Musik ist Trumpf, Zum Blauen Bock…

Nenne Sie drei Westernserien aus den 50er und 60er Jahren
Bonanza, Rauchende Colts, Tausend Meilen Staub, Maverick, Big Valley…

Die Krönung welcher Königin war 1953 ein mediales Großereignis im deutschen und auch europäischen Fernsehen?
Die Krönung von Elisabeth der II.

Welche Fernsehserien waren in den 60er Jahren die Serien mit den meisten Folgen?
Lassie und Bonanza

„Gestatten, mein Name ist Cox“ war eine Detektivserie mit welchem Hauptdarsteller?
Günther Pfitzmann

Die Fernsehserie „Daktari“ lief früher samstags parallel zu welcher Sendung?
Zur Sportschau in der ARD

Wer moderierte die Spielshow „Vergissmeinnicht“ von 1964 bis 1970 im ZDF?
Peter Frankenfeld

Peter Frankenfeld moderierte ab 1975 eine Fernsehshow, in der die Zuschauer sich vorab über Coupons Musik wünschen durften. Wie hieß seine Show?
„Musik ist Trumpf“

Die Sendung „Was bin ich“ wurde von 1961 bis 1989 moderiert von…?
Robert Lembke

Was erhielt der Kandidat in der Sendung „Was bin ich?“ für eine Nein-Antwort?
Ein 5-DM Stück

„Der goldene Schuss“, so hieß die Unterhaltungssendung mit Vico…?
Torriani

„Der Kandidat hat 100 Punkte“ – diesen Satz kennt man aus der Unterhaltungssendung…?
„Der goldene Schuss“

Wie geht es weiter: „Sie sind der Meinung, das war…?
… spitze!“ (aus Dalli Dalli)

Hans Rosenthal moderierte in den 1970er Jahren die Unterhaltungssendung mit dem gewissen „Klick“. Wie hieß die Sendung?
Dalli Dalli

Die Sendung „Zum Blauen Bock“ wurde zu Beginn von Otto Höpfner moderiert, später dann von …
Heinz Schenk

„Der große Preis“ wurde über 20 Jahre von welchem Moderator moderiert?
Wim Thoelke

Wer komponierte und sang das Lied „Showmaster ist mein Beruf“?
Rudi Carrell

Nennen Sie zwei Sendungen, die Joachim Fuchsberger moderierte…
„Der heiße Draht“, „Auf los geht’s los“ und „Heut‘ abend“

„Blacky“ ist der zweite (Künstler-) Vorname welchen Entertainers…?
Joachim Fuchsberger

Rudi Carrell moderierte von 1974 bis 1979 die Unterhaltungssendung „Am laufenden…?
…Band“

„Unsere Nachbarn heute Abend…“: Wie hieß noch die Familie aus der ersten deutschen Familienserie, die 1954 auf Sendung ging?
Familie Schölermann

„Unsere Nachbarn heute Abend: Familie Schölermann“: Wie hießen Frau und Herr Schölermann in der Familienserie mit Vornamen?
Trude und Matthias

Wer spielte in der Verfilmung von „Gestatten, mein Name ist Cox“ ab 1955 die Hauptrolle?
Johannes Heesters

Welchen Beruf übt Paul Cox in der Fernsehserie „Gestatten, mein Name ist Cox“ aus?
Er hat keinen festen Beruf, ist Glücksspieler und hilft der Polizei in seiner „Freizeit“ Verbrechen aufzuklären

Wie hieß die von 1958 bis 1968 ausgestrahlte Krimiproduktion, deren 22 Folgen auf realen Begebenheiten basierten?
Stahlnetz

Die Krimiserie „Stahlnetz“ wurde von welchem bekannten Regisseur inszeniert?
Von Jürgen Roland

Die Krimiserie „Stahlnetz“ war die Vorgängerproduktion für welche später noch erfolgreichere ARD-Kriminalserie?
Tatort

Eine US-Amerikanische Westernserie, die ab 1967 auch im deutschen Fernsehen zu sehen war, hieß: „Rauchende…?
…Colts“

Es wird ein Verbrechen begangen, die ermittelnden Polizisten verhaften einen Unschuldigen. Welcher Anwalt verhilft ihnen vor Gericht zur wohlverdienten Freiheit und überführt den wahren Täter?
Perry Mason (gleichnamige Fernsehserie)

Welcher Schauspieler verkörperte den Anwalt Perry Mason in der gleichnamigen Fernsehserie?
Raymond Burr

In welcher US-Amerikanischen Westernserie geht es um die Brüder Bret und Bart und ihren Cousin „Beau“?
Maverick

Zu welcher Fernsehreihe des Bayerischen Rundfunks gehören Stücke wie „Die drei Eisbären“, „Der verkaufte Großvater“, „Der Ehestreik“ und „Die drei Dorfheiligen“?
Zum „Komödienstadel“

In der Fernsehfassung des „Etappenhasen“ spielte Willy Millowitsch Anton Pannedeckel (Ummo Ummen). Welche Schauspielerin verkörperte Marie?
Lotti Krekel

Die Fernsehübertragung des Theaterstücks „Der Etappenhase“ war 1953 die erste Liveübertragung eines Bühnenwerks im Deutschen Fernsehen. In welchem Theater wurde es aufgeführt?
Im Millowitsch-Theater in Köln

Nennen Sie mindestens fünf Titel der Edgar-Wallace-Filme…
Der Hexer, Der Frosch mit der Maske, Das Gasthaus an der Themse, Der Hund von Blackwood Castle, Der schwarze Abt, Der Fälscher von London, Der rote Kreis…

Wer war Autor der Romanvorlagen zu den Filmen „Der Rächer“, „Die Bande des Schreckens“, „Die seltsame Gräfin“ und „Die Tote aus der Themse“?
Edgar Wallace

In welcher britischen Krimiserie klären John Steed, Emma Peel und Dr. David Keel Verbrechen auf?
Mit Schirm, Charme und Melone

Im Oktober 1966 feierte diese Krimiserie im Zweiten Deutschen Fernsehen Premiere: Der Titel war „Mit Schirm, Charme und…?
…Melone“

Welcher Schauspieler verkörperte Joeys Adoptivvater in der US-Amerikanischen Fernsehserie „Fury“?
Peter Graves

Die Fernsehserie „Ferien auf Saltkrokan“ basiert auf dem Drehbuch welcher Kinderbuchautorin?
Astrid Lindgren

Eine beliebte Unterhaltungssendung der 60er Jahre war die Sendung „Was bin ich?“ mit Robert Lembke. Beruhend auf dem Konzept der Sendung haben wir für die Seniorenarbeit eine Spiele-Reihe zu verschiedenen Themen erstellt. Einen Überblick darüber finden Sie unter **“Wer bin ich?“ – Spiel.



Werbung:

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema „Fernsehabend“

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Fernbedienung

Fernsehzeitschrift

Wasser- bzw. Bierglas

Untersetzer

Erdnüsse

Apfelschorle

Kissen

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Haben Sie gerne Fernsehen geschaut/schauen Sie gerne Fernsehen?

Was war in Ihrer Jugend Ihre Lieblingssendung?

Haben Sie lieber alleine oder mit mehreren zusammen geschaut?

Was gab es bei Ihnen zu Essen/Knabbern?

Wer durfte bei Ihnen zuhause über das Fernsehprogramm entscheiden?

Gab es bei Ihnen Stammplätze auf dem Sofa?

Was unterscheidet das Fernsehprogramm von früher von dem von heute?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

In der Zeitung blättern

Die Fernbedienung benutzen

Zeigen, in welcher Position man am Liebsten auf dem Sofa sitzt/gesessen hat

Apfelschorle in ein Glas füllen, anstoßen und probieren

Das Kissen knautschen und zurechtklopfen

Die Erdnüssen probieren (Vorsicht! Nicht bei Schluckstörungen)

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Berühmte Film- und Fernsehzitate finden

Welche beliebten Sendungen liefen Samstagsabends/in der Woche?

Bekannte Moderatoren mit den Anfangsbuchstaben M O D E R A T O R E N finden



Werbung:

Eine 10-Minuten-Aktivierung zum Thema „Feierabend“

Material (Beispielhaft):

Eine Aktivierungskiste mit:

Fernbedienung

Fernsehzeitung

Kartenspiel

Videokassette

Schallplatte

Wasserglas, Bierglas, Weinglas

Turnschuhe

Strickzeug, Stickzubehör

Wolldecke

 

Sichtung des Materials

Die Materialien werden von den Teilnehmern der 10-Minuten-Aktivierung in die Hände genommen und nach Möglichkeit benannt. Wie zu jedem anderen Zeitpunkt der 10-Minuten-Aktivierung sind Geschichten aus dem Leben der Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Beispiele für biografieorientierte Fragen zum Thema

Wie haben Sie früher Ihren Feierabend verbracht?

Was hat die Abende am Wochenende von den Abenden in der Woche unterschieden?

Haben Sie lieber etwas unternommen oder haben Sie Ihren Feierabend zuhause verbracht?

Gab es bei Ihnen ein ‚Feierabendbierchen‘?

Wann waren Sie gewöhnlich unter der Woche abends zuhause?

Hatten Sie die Möglichkeit, am Abend mit Ihrer Familie  zusammen zu Essen?

Haben Sie Besuch von Freunden gehabt/Freunde besucht?

Sind Sie abends Ihrem Hobby nachgegangen? Wenn ja, welchem Hobby?

 

Beispiele für kleine Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen

Ein Kartenspiel spielen

Gemeinsam ein Video anschauen

Gemeinsam Musik hören, evtl. Singen

Stricken

Getränke in die Gläser füllen und daran riechen/schmecken

Mit der Decke zudecken, die Wolle erspüren

 

Beispiele für kleine Gedächtnistrainingsaufgaben

Die (vorher besprochenen) Gegenstände abdecken und dann erinnern

Das Fernsehprogramm von früher erinnern/Was wurde gerne gesehen, wann lief die Sendung?

Spielregeln von beliebten Spielen erinnern

Berühmte Interpreten und ihre Lieder von früher erinnern


Werbung:

Anagramm zu dem Wort „Privatfernsehen“ als Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema 80er Jahre

Diese Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema 80er Jahre ist ein Anagramm . Dafür wird das Wort “Privatfernehen” an die Tafel oder das Flipchart geschrieben. Nun versuchen die Teilnehmer aus den Buchstaben des Wortes “Privatfernsehen” möglichst viele neue Wörter zu bilden.

Beispiele: Privat, Fernsehen, sehen, fern, Hit, sah, hin, her, vier, hier

 

Welche Wörter sind Ihrer Gruppe noch eingefallen? Hinterlassen Sie doch einen Kommentar…. .

 



Werbung: