Anzeige

Rot, süß und saftig! 2 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für die Erdbeersaison

Anzeige:





Haben Sie auch schon so richtig Appetit auf Erdbeeren wie wir? Vielleicht haben Sie auch schon frische Erdbeeren der Saison probiert? Erdbeeren sind das erste heimische Obst im Jahr, das bei uns in der Region reif wird. Kein Wunder also, dass sich viele auf die süß-saftigen kleinen Früchte freuen!
Wir haben den Erdbeeren heute unsere volle Aufmerksamkeit gewidmet und zwei Spiele mit dem Aktivierungswürfel für die Erdbeersaison vorbereitet. Naschen ist dabei übrigens strengstens erlaubt!

Rot, süß und saftig! 2 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für die Erdbeersaison

Die Spiele mit dem Aktivierungswürfel werden in einem Stuhlkreis gespielt. In der Vorbereitung kann man für einen guten Einstieg in das Thema rote Tücher, einen Korb mit Erdbeeren, Erdbeerpflanzen und Fotos von Erdbeeren/Erdbeertorten/Erdbeerkuchen usw., in der Mitte dekorieren. Zu Beginn dürfen die Dinge angschaut, angefasst und natürlich die Erdbeeren auch probiert werden.
Bestellen Sie jetzt einen Würfel mit Einstecktaschen bei Amazon!*

Anzeige:



    1. Erdbeersaison
      Für dieses Aktivierungsspiel benötigen Sie Rätselfragen oder Aktivierungskarten rund um Erdbeeren. Nutzen Sie dafür beispielsweise unsere Aktivierungskarten zu dem Thema Erdbeeren und legen Sie diese in ein Körbchen. Beschriften Sie drei Seiten des Aktivierungswürfels mit einem Fragezeichen.
      Auf die übrigen drei Seiten schreiben Sie Begriffe, die man zu dem Thema Erdbeeren pantomimisch darstellen kann.
      Beispiele: Erdbeeren pflücken, Erdbeertorte dekorieren, Erdbeeren naschen, Erdbeeren waschen, Erdbeeren kleinschneiden…
      Es wird reihum gewürfelt. Erscheint ein Fragezeichen, zieht derjenige, der an der Reihe ist, ein Kärtchen und liest die Frage der Gruppe vor. Bei Seheinschränkungen übernimmt die Gruppenleitung das Lesen. Die Gruppe sammelt nun Antworten oder Ideen zu der jeweiligen Aktivierungs- oder Rätselfrage.
      Wird eine Pantomime gewürfelt, wird die entsprechende Bewegung mehrmals von allen Mitspielern gemeinsam pantomimisch dargestellt. Das Spiel ist spätestens dann zuende, wenn alle Kärtchen aus dem Körbchen gezogen wurden.
    2. Erdbeerernte
      Bei diesem Spiel bekommt jeder Teilnehmer ein kleines Schälchen oder ein Körbchen. In der Mitte steht ein Korb mit Erdbeeren. Machen Sie in der Vorbereitung Fotos von frischen Erdbeeren und stecken Sie drei Fotos in die Einstecktaschen des Aktivierungswürfels. In die übrigen drei Taschen stecken Sie farbiges Papier, das mit einem Sternchen oder X beschriftet ist.
      Es wird reihum gewürfelt. Derjenige, der ein Erdbeer-Foto würfelt, darf sich eine Erdbeere aus dem Korb nehmen und sie in sein Schälchen/Körbchen legen. Bei einem X oder Sternchen passsiert nichts und der Würfel wird weitergegeben. Zum Schluss können alle Erdbeeren klein geschnitten und z.B. mit Zucker an alle serviert werden.
      Als kleiner Tipp: Sollte keine Erdbeersaison sein, und Sie das Spiel trotzdem spielen wollen – Schneiden Sie Erdbeeren aus roter Pappe aus und legen Sie diese in den großen Korb. Laminiert halten sie auf jeden Fall länger als die “echten” Früchte 😉

Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!

  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*
Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top