ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben G

In diesem ABC-Rätsel suchen wir Wörter, die mit dem Buchstaben G beginnen. Die gesuchten Begriffe haben wir in kleine Rätsel verpackt, die die Senioren gemeinsam in einer kleinen Gruppe oder auch alleine lösen können.
In den Rätsel werden die Wörter von uns umschrieben. Der erste Tipp ist stets etwas allgemeiner gehalten. Die darauffolgenden Informationen rund um die gesuchten Begriffe werden dann immer genauer, so dass auch wirklich viele Mitratende die Möglichkeit haben, die Rätsel zu lösen.

ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben G

Die ABC-Rätsel können sowohl eine ganze Gedächtnistrainingseinheit ausfüllen, als auch in Teilen in andere Aktivierungen integriert werden. Beispielsweise können auch Spiele mit Quizfragen oder kleinen Rätseln immer angepasst und aufgepeppt werden. Wie immer entscheiden Sie, was und in welchem Umfang für Ihre Senioren das Richtige ist und woran die Teilnehmenden Freude haben.
In Seniorengruppen, in denen die Mitratenden auch nach dem letzten Tipp nicht auf die Lösung kommen, haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, noch weitere Beispiele hinzuzufügen.
Wichtig ist immer, dass die Senioren möglichst selbst auf die Lösung des Rätsels kommen. Das Erfolgserlebnis bei derartigen Aktivierungen ist für alle enorm bereichernd!

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


  1. Das Wort, das wir suchen ist ein poetischer Text aus der Gattung Lyrik. Charakteristisch dafür sind mehrere Verse, die zu Strophen zusammengefasst werden und sich reimen. Bestimmt werden die Verse durch ein sogenanntes Metrum. Bekannte Verfasser dieser Textform waren Goethe, Schiller oder Rainer Maria Rilke.
    Lösungswort: Gedicht
  2. Ich bin etwas, mit dem man jemand anderem eine Freude macht. Ich kann zu bestimmten Anlässe abgegeben werden oder auch nur so zwischendurch. An Weihnachten wechseln viele meiner Art ihre Besitzer.
    Lösungswort: Geschenk
  3. Ich bin ein Gegenstand, der vom Esstisch nicht mehr wegzudenken ist. Dort bin ich stets sehr hilfreich. Meist besitze ich zwei, drei oder vier Zinken. Mein engster Wegbegleiter ist das Messer.
    Lösungswort: Gabel
  4. Wir suchen das Wort für eine Ansammlung von Büschen oder Sträuchern. Kindern bietet dieser Ort ein gutes Versteck. In Gärten sorgt es für Schatten und kann auch als Sichtschutz dienen.
    Lösungswort: Gebüsch
  5. Gesucht wird eine der drei Grundfarben. Mit rot vermischt ergibt sie orange. Auch Zitronen oder die Sonne erscheinen in dieser Farbe.
    Lösungswort: Gelb
  6. Wie nennt man ein auf eine Leinwand oder Papier aufgetragenes Bild? Zahlreiche Berühmte dieser Werke hängen in Museen oder sind in Ausstellungen zu sehen. Denjenigen, der diese Bilder erstellt nennt man Maler oder Künstler.
    Lösungswort: Gemälde
  7. Das Wort, das wir suchen, ist nicht alles, aber es ist gut, wenn man es hat. Es hat sich in den letzten Jahrzehnten als Tausch- und Bezahlungsmittel bewährt. Es kommt als Münze und auch als Schein aus besonderem Papier vor.
    Lösungswort: Geld
  8. Gesucht wird ein Begriff, der sowohl eine Sportart als auch eine Meeresbucht sein kann. Die Sportart wird mit einem kleine Ball und einem Schläger gespielt.
    Lösungswort: Golf
  9. Ich bin grün und eigentlich in den meisten Gärten vertreten. Dort bedecke ich einen Teil des Bodens. Tieren, besonders den Wiederkäuern, diene ich als Futter. Getrocknet werde ich Heu genannt.
    Lösungswort: Gras
  10. Wir suchen Backwaren, die süß, aber auch salzig sein können. Die süßen Varianten werden gerne zum Kaffee gereicht. Die salzigen Backwaren knabbert man gerne zwischendurch oder beim gemütlichen Zusammensein am Abend. Wenn man diese anbietet, vestehen viele darunter eine Mischung von süßen Plätzchen.
    Lösungswort: Gebäck
  11. Gesucht wird ein Stoff, der, wenn er in kleiner Menge in den Organismus des Körpers eindringt, erheblichen Schaden verursachen kann. Einen berühmten dieser Stoffe gibt es beispielsweise in Shakespeares “Romeo und Julia”. Auch Arsen wird in vielen Krimigeschichten erwähnt.
    Lösungswort: Gift
  12. Ich bin ein rechtsprechendes Organ. Einige meiner Mitarbeiter werden Richter genannt. Manch einer versteht darunter auch eine Speise mit mehreren Komponenten.
    Lösungswort: Gericht
  13. Wir suchen einen Begriff, der als Teil der Straße für den Fußverkehr vorgesehen ist. Dieser Fußweg kann durch eine Markierung oder eine leichte Erhöhung abgegrenzt sein. Im Volksmund wird der gesuchte Begriff auch Bürgersteig genannt.
    Lösungswort: Gehsteig
  14. Für den nun gesuchten Begriff gibt es viele Wörter. Es bezeichnet ein Körperteil unter dem Steißbein. Diesen Bereich hält man in den meisten Fällen bedeckt. Andere Wörter für diese Körperregion werden auch manchmal genutzt, wenn man sich sehr über jemand anderen ärgert.
    Lösungswort: Gesäß
  15. Ich bin ein Gefäß, aus dem man trinken kann. Ich kann groß sein, klein, einen Stiel haben, rund oder auch sehr schmal sein. Aus meinem Material kann man beispielsweise auch Scheiben für Fenster oder Duschkabinen herstellen.
    Lösungswort: Glas
  16. Der nächste Begriff ist eine Person. Sie bleibt in ihrer Rolle meist im Verborgenen. Sie ist weiblich. Mit ihr wird eine Beziehung außerhalb einer regulären Partnerschaft geführt.
    Lösungswort: Geliebte
  17. Ich bin eine essbare Pflanze. Üblicherweise werden meine Blätter gegessen, meine Wurzeln, Knollen oder Stängel. Mich kann man gekocht oder roh genießen. Ich gelte als sehr gesund.
    Lösungswort: Gemüse
  18. Wir suchen eine Infektionskrankheit, die durch Viren ausgelöst wird. Meist ist Fieber eines des Symptome. Bekannt ist diese Krankheit auch unter dem Namen Influenza.
    Lösungswort: Grippe
  19. Wenn ein Tisch gedeckt ist, stehe ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dort drauf. Zu mir gehören unter anderem Teller, Tassen und Untertassen. Bekannte Firmen, die mich verkaufen sind Rosenthal, Meißen und Villeroy & Boch.
    Lösungswort: Geschirr
  20. Gesucht wird ein Säugetier, das seine Heimat auf dem afrikanischen Kontinent hat, aber heutzutage durchaus oft in Zoos vertreten ist. Die Weibchen nennt man Kühe, die Männchen Bullen. Erkennungsmerkmale sind sein langer Hals und seine braunen Flecken.
    Lösungswort: Giraffe
  21. Wir suchen ein Wintergemüse. Das Gemüse ist eine Kohlsorte, die einen sehr hohen Vitamin-C Gehalt und krause Blätter hat. Bekannt ist sie auch unter den Namen Burenkohl oder Krauskohl. Sie soll erst nach dem ersten Frost geerntet werden.
    Lösungswort: Grünkohl
  22. Ich erscheine immer dann, wenn es dir sehr kalt ist, du aufgeregt bist oder dich fürchtest. Dabei richten sich die kleinen Härchen auf deiner Haut auf und es sind kleine Erhebungen erkennbar. Man könnte mich eventuell auch als Hühnerhaut bezeichnen.
    Lösungswort: Gänsehaut
  23. Ich bin ein Metall, das schon viele Jahrhunderte für die Schmuckherstellung genutzt wird. Ich gelte als sehr wertvoll und bin eine beliebte Geldanlage. Sprichwörtlich ist mir nicht automatisch alles ähnlich, nur weil es glänzt.
    Lösungswort: Gold
  24. Wir suchen Zutaten, die man häufig beim Kochen benutzt. Diese Komponenten sind Teile von Pflanzen, die entweder frisch geschnitten, getrocknet oder schon anderweitig vorbereitet, den Gerichten meist gegen Ende des Kochens hinzugefügt werden. Beispiele ihrer Art sind Kardamom, Zimt, Lorbeer, Safran oder Koriander.
    Lösungswort: Gewürze
  25. Mich darf man nur in ganz besonderen Fällen weitererzählen. Ich werde dann auch nur mit bestimmten, vertrauenswürdigen Menschen geteilt. Manchmal bezeichne ich auch Ereignisse oder Phänomene, die unerklärlich sind. Besonders bei Kindern habe ich eine große faszinierende Wirkung.
    Lösungswort: Geheimnis

Von unseren ABC-Rätseln sind bisher auch diese schon erschienen:

ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben A
ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben B
ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben C
ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben D
ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben E
ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben F

Letzter Zusatztermin 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top