ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben B

In unserem heutigen ABC-Rätsel beginnen alle Lösungswörter mit dem Buchstaben B. Für die Suche nach der richtigen Lösung haben wir ganz viele Tipps gesammelt, die den Senioren beim Rätseln helfen sollen.
Erlären Sie den Senioren zu Beginn des ABC-Rätsels, dass alle gesuchten Begriffe mit dem Buchstaben B beginnen. Eventuell wiederholen Sie den Hinweis von Zeit zu Zeit nochmal.

Lesen Sie die einzelnen Hinweise nach und nach vor. In „fitteren“ Seniorengruppen bietet es sich an, nicht alles sofort vorzulesen, sondern abzuwarten, ob die Lösung nicht schon vor dem nächsten Tipp erkannt wird. Die Hinweise bauen aufeinander auf und erleichtern mit jedem neuen Tipp den Weg zum gesuchten Begriff.

Anstelle das ganze Rätsel zu machen, haben Sie die Möglichkeit, für manche Gruppen auch nur fünf oder zehn Begriffe aus den angebotenen herauszusuchen und die nächsten in der darauffolgenden Gedächtnistrainingseinheit zu lösen.
Wir wünschen Ihnen und den Senioren viel Freude beim Rätseln!





Spannende Online-Fortbildungen für Mitarbeiter in der sozialen Betreuung auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nutzbar, buchen Sie 2 Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen

27.10.2021: Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!*
10.11.2021: Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren*
17.11.2021: Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert*





ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben B

  1. Gesucht wird ein Ort der Begegnungen. Hier herrscht ein ewiges Kommen und Gehen. Züge halten und fahren wieder ab. Wenn man nichts versteht, versteht man das Lösungswort.
    Lösungswort: Bahnhof
  2. Ein Raum im Haus, der meist gefliest ist. Hier wird nicht gekocht. In dem Raum ist man oft alleine. Nicht selten wird man dort nass.
    Lösungswort: Badezimmer
  3. Mich gibt es in verschiedenen Größen und Gewichten. Ich bin rund. Mit mir kann man Sport treiben. Meist muss ich irgendwo hineingeworfen werden, damit man mit mir Punkten kann.
    Lösungswort: Ball
  4. Wir suchen einen Begriff, der außen von einem Rücken und zwei Deckeln umfasst wird. In seiner Mitte befindet sich meist eine bedruckte Papiersammlung. Manchen seiner Benutzer würde man glatt als Wurm bezeichnen.
    Lösungswort: Buch
  5. Auf mir werden leckere Dinge zubereitet. Meistens bin ich flach. Ich werde in einen sehr warmen Ort geschoben. Beim Herausholen kann ich nur mit Topflappen berührt werden.
    Lösungswort: Backblech
  6. Kleine Jungs lieben mich. Ich bin ein großes, faszinierendes Fahrzeug, das auf Baustellen seinen Einsatz hat. Mit meiner Schaufel kann ich viel von A nach B bewegen.
    Lösungswort: Bagger
  7. Wir suchen ein Stück Land, das höher ist als seine Umgebung. Es ist höher als ein Hügel. Mehrere dieser Phänomene, die zusammengehören, nennt man Gebirge. Manch eines trägt ein Gipfelkreuz.
    Lösungswort: Berg
  8. Man sollte ihn so wählen, das er einem auch Freude bereitet. Mit seiner Ausübung verbringt man den Großteil des Tages. Führt man ihn aus, hat man in den meisten Fällen eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen
    Lösungswort: Beruf
  9. Der erste Träger meines Amtes hieß Petrus. Ich werde gewählt oder ernannt. Ich leite ein Gebiet, dem mehrere Kirchengemeinden angehören. Einige meiner Ämter tragen die Vorsilben „Erz-“ oder „Weih-„.
    Lösungswort: Bischof
  10. Gesucht wird ein Baum mit grauer, glatter Rinde. Seiner Früchte werden als Eckern bezeichnet. Bei einem Gewitter soll man ihn redensartlich suchen.
    Lösungswort: Buche
  11. Ich bin ein Obst, das man nicht mit Äpfeln vergleichen sollte. Ein Hans und eine Dirn haben mich einst in einem Kinderlied gepflückt. Eine meiner Sorten heißt Williams Christ.
    Lösungswort: Birne
  12. Meinem Namen nach bin ich zweimal gebacken. Ich bin sehr luftig und trage keine Butter in mir. Wenn man mich zubereitet, besteht oft das Risiko, dass ich förmlich zusammenfalle. Mich gibt es als Kuchen oder Keks.
    Lösungswort: Biskuit
  13. Auf mir kannst du schreiben und malen, du findest mich aber auch im Baum. Im ersten Fall bin ich weiß, im zweiten grün. Im Herbst verfärbe ich mich in den meisten Fällen.
    Lösungswort: Blatt
  14. Wir suchen ein giftiges Schwermetall. Früher war es noch ein Bestandteil von Benzin, Wasserrohren oder wurde für die Temperaturanzeige in Thermometern verwendet. An Silvester wird es heute noch oft „vergossen“.
    Lösungswort: Blei
  15. Manchmal tauche ich sprichwörtlich im Geiste auf. Eigentlich bin ich aber ein Naturphänomen. Da, wo ich leuchte, ist der Donner nicht weit.
    Lösungswort: Blitz
  16. Gesucht wird eine der drei Grundfarben. Mit gelb gemischt wird sie zu grün. In einem bekannten Schlager blüht der Enzian in dieser Farbe.
    Lösungswort: Blau
  17. Ich bin ein Kleidungsstück für den Oberkörper aus leichtem Stoff. Meist werde ich von Damen getragen. Früher kam ich nur am Sonntag aus dem Schrank. Oft werde ich als das Pendant zum Herrenhemd bezeichnet.
    Lösungswort: Bluse
  18. Das gesuchte Wort kann als Schneideunterlage verwendet werden. Ich kann aber auch mein Brot darauf schmieren. Mein Bruder lässt Dame gegen König und Bauer darauf antreten.
    Lösungswort: Brett
  19. Aus Kartoffeln und einem guten Schlag Butter werde ich zu einer Leibspeise. Kleinkindern erleichtere ich die Nahrungsaufnahme. In einem Märchen bin ich unwiderstehlich süß.
    Lösungswort: Brei
  20. Ob man den gesuchten Begriff gerne öffnet oder nicht, liegt am Absender. Von der Herzdame geschrieben wird er zu etwas ganz Besonderem. Früher ließ er blau verpackt nichts gutes verheißen.
    Lösungswort: Brief
  21. An einem der schönsten Tage in seinem Leben trägt der gesuchte Begriff oft weiß. Von diesem Tag an trägt er einen besonderen Ring am Ringfinger. In einem bekannten Lied war seine Mutter eine Eule.
    Lösungswort: Braut
  22. Mich gibt es in vielen verschiedenen Getreidesorten. Verkauft werde ich gewöhnlich als Laib. Ich bestehe aus Kruste und Krume.
    Lösungswort: Brot
  23. Das gesuchte Wort liegt in jedem gut sortierten Keller eines Handwerkers. Es wird zur Holzbearbeitung benötigt. Bei der Arbeit hält man in der zweiten Hand meistens einen Hammer.
    Lösungswort: Beitel
  24. Gesucht wird ein Konstrukt, auf dem man ein Schauspiel gut ansehen kann. Verhüllt wird es nicht selten durch einen Vorhang. Sprichwörtlich liegen dort die Bretter, die die Welt bedeuten.
    Lösungswort: Bühne
  25. Das gesuchte Wort bezeichnet sowohl eine Dose oder einen Behälter, als auch eine Waffenart. In der griechischen Mythologie hätte eins seiner Art lieber nicht geöffnet werden sollen.
    Lösungswort: Büchse

Von unseren ABC-Rätseln sind bisher auch diese schon erschienen:

ABC – Rätsel für das Gedächtnistraining mit Senioren. 25 Fragen zum Buchstaben A

 


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top