Anzeige

Maria und die Vierbeiner – Eine Bewegungsgeschichte rund um Haustiere


Anzeige

In dieser Bewegungsgeschichte für Senioren und Menschen mit Demenz geht es um das Thema Haustiere.
Die Senioren sitzen in einem Stuhlkreis. Immer, wenn in der Geschichte bewegliche Körperteile, wie z.B. Arme, Hände, Füße, der Kopf, Beine, Zehen, Finger, Augenbrauen, Nase, Stirn… vorkommen, werden diese von den Teilnehmern bewegt.
Auf nicht-bewegliche Köperteile, wie Augen, Mund, Haare, Hals, Ohren…zeigen die Senioren mit dem Finger. Beim Po heben alle das Gesäß einmal kurz an und setzen sich dann wieder.



Seniorengymnastik: 100 Übungen und weitere Anregungen

Seniorengymnastik: Übungen zu finden ist heutzutage nicht mehr schwer. Das Netz quillt über vor Anregungen mit Übungen für die Seniorengymnastik. Auch wir von Mal-alt-werden.de veröffentlichen immer wieder neue Anregungen, Ideen und Übungen für die Seniorengymnastik. Dabei handelt es sich bei den meisten Übungen, die Sie auf unserer Seite finden um Übungen, die im Sitzen durchgeführt werden können. Wenn Sie sich zum Beispiel durch die folgenden Beiträge klicken, finden Sie über 100 Übungen:
Übungen für Arme und Hände
Übungen für Beine und Füße
Übungen für Rücken und Bauch
Übungen mit Bällen
Übungen mit Tüchern
Übungen mit Stangen und Stäben
Übungen mit Säckchen

10 Rückenübungen im Sitzen ohne Geräte für die Sitzgymnastik mit Senioren

Unser Rücken begleitet uns tagein, tagaus durch Leben. Er trägt das ein oder andere Laster und unterstützt uns, damit wir vor Freude in die Luft springen können. Aufmerksam werden wir jedoch erst auf ihn, wenn wir Schmerzen haben und uns eben nicht mehr so bewegen können wie früher.
Besonders mit dem hohen Alter wachsen auch die Rückenbeschwerden. Grundsätzlich gilt: Bewegung und Kräftigung der Muskulatur sind wichtig für einen gesunden Rücken. Kräftige Rückenmuskeln entlasten die Bandscheiben, trainierte Bauchmuskeln entlasten widerum den Rücken.
Wir haben für Sie zehn Übungen für den Rücken zusammengestellt, in denen unter Anderem die Rücken- sowie Bauchmuskeln trainiert werden, der Rücken gestreckt und entlastet wird und insbesondere die Wahrnehmung auf die verschiedenen Funktionen und Körperbewegungen gelenkt wird.
Diese Übungen wurden speziell für die Sitzgymnastik mit Senioren im Sitzen ausgewählt. Sie können einfach ohne Geräte durchgeführt werden.

Marienkäfer und Erdbeeren – Eine Bewegungsgeschichte mit Tüchern für die Seniorenarbeit

In dieser Bewegungsgeschichte dreht sich alles rund um das Thema Marienkäfer. Sie eignet sich für Bewegungseinheiten mit Senioren und Menschen mit Demenz im Sommer.
Für jeden Teilnehmer der Runde benötigen Sie zwei Tücher oder Servietten (passend zum Thema wären die Farben rot, schwarz oder grün nicht schlecht, ansonsten eignte sich aber auch jede andere Farbe). Immer, wenn in der Geschichte das Wort Marienkäfer vorkommt, werden die Tücher von allen hoch gehalten.

Bewegungsübungen für Senioren. Ideen, Anregungen, Tipps

Bewegungsübungen für Senioren in den Alltag, in die Therapie und in die Betreuung zu integrieren ist wichtig. Bewegung ist wichtig!

Das lernen wir schon in unserer Kindheit. Aber nicht nur als Kinder oder im Erwachsenenalter sollten wir uns regelmäßig bewegen. Mittlerweile wissen wir, dass Bewegung gerade im hohen Alter wichtig für Muskulatur, die Gelenke, und unser Herz-Kreislaufsystem ist.
Regelmäßige Bewegung kann das Wohlbefinden fördern, Krankheiten vorbeugen und nachweislich die Gedächtnisleistungen verbessern

Ein Bewegungslied zu dem beliebten Schlager “Rote Lippen soll man küssen”

Auf der Suche nach neuen Titeln und Ideen für unsere Bewegungslieder sind wir heute in der Rubrik Schlager unterwegs. Eins der ersten Lieder, die uns in den Sinn gekommen sind, ist der Klassiker “Rote Lippen soll man küssen” von Cliff Richard. Und warum das Lied so beliebt und erfolgreich ist können wir Ihnen auch noch schnell sagen – es macht einfach gute Laune und ist ein unglaublich hartnäckiger Ohrwurm 😉

Stuhl-Gymnastik. Kostenlose Übungen und Ideen die Abwechslung bringen

Stuhl-Gymnastik ist nicht nur auf Grund des demografischen Wandels auf dem Vormarsch. Menschen, die Übungen im Stehen oder Gehen nicht, schlecht oder nur mit Hilfe durchführen können, können bei der Stuhl-Gymnastik oft noch gut mittrainieren. Auf Mal-alt-werden.de sind mittlerweile sehr viele Übungen und Ideen für die Stuhl-Gymnastik erschienen. Zum Beispiel: Übungen für Beine und Füße, Übungen für Arme und Hände, Übungen für Rücken und Bauch .
Neue kostenlose Übungen, Sitztänze und Bewegungsgeschichten erscheinen regelmäßig auf Mal-alt-werden.de. Wenn Sie über Neuigkeiten informiert werden möchten, lohnt es sich unseren Newsletter zu bestellen oder uns bei Facebook zu besuchen.

Bewegungslieder für Senioren. Mit Bewegung begeistern + kostenlose Anleitungen

Bewegungsangebote und damit auch Bewegungslieder sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz. Deswegen sind auf Mal-alt-werden.de auch schon viele kostenlose Anleitungen erschienen. 45 kostenlose Anleitungen für Bewegungslieder finden Sie hier. Um sie besonders anregend zu gestalten kann man die Bewegungsübungen mit spielerischen Elementen kombinieren, Geschichten oder Gedichte mit Bewegungen untermalen oder bekannte Lieder mit passenden Bewegungen begleiten.

Die erste Fahrt – Eine Bewegungsgeschichte zum Thema Auto

Bei dieser Bewegungsgeschichte für Senioren und Menschen mit Demenz geht es um das Thema Auto.
Die Senioren sitzen in einem Stuhlkreis. Immer wenn in der Geschichte bewegliche Körperteile, wie z.B. Arme, Hände, Füße, der Kopf, Beine, Zehen, Finger, Augenbrauen, Nase…, vorkommen, werden diese von den Teilnehmern bewegt.
Auf nicht-bewegliche Köperteile, wie Augen, Mund, Haare, Hals, Ohren…zeigen die Senioren mit dem Finger. Beim Po heben Alle das Gesäß einmal kurz an und setzen sich dann wieder.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top