Vögel füttern. Eine Bewegungsgeschichte für die Sitzgymnastik

Heute hat es geschneit. Wir beschließen das Futterhaus für die Vögel aufzustellen. Dafür müssen wir als erstes das Vogelhaus suchen. Wir steigen die Treppe in den Keller hinab.

-die Kellertreppe hinabsteigen-

 

Im Keller schauen wir uns gründlich um. Wir suchen in jeder Ecke.

-in alle Richtungen schauen und suchen-

 

Dann entdecken wir das Vogelhaus. Es steht hinter einem Stapel mit Holz. Wir heben es aus der Ecke heraus.

-das Vogelhaus aus der Ecke herausheben-

 

Dann gehen wir mit dem Vogelhaus die Kellertreppe herauf.

-die Kellertreppe hoch gehen-

 

Wir ziehen uns eine Jacke an

– Jacke anziehen (fiktiv)-

 

und öffnen die Terrassentür um in den Garten zu gehen.

-Terrassentür öffnen-

 

Wir gehen in die Mitte des Gartens

-gehen-

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



 

und stellen das Vogelhaus dort auf.

-Vogelhaus aufstellen-

 

Wir gehen zurück in die Küche

-gehen-

 

und suchen das Vogelfutter in den Küchenschränken.

-unten, rechts und links Küchenschränke öffnen und hinein schauen-

 

Wir finden das Vogelfutter im obersten Schrank und erreichen es in dem wir uns strecken.

-Arme weit nach oben strecken und nach dem Vogelfutter greifen-

 

Wir gehen wieder zu dem Vogelhaus in den Garten und geben das Vogelfutter hinein.

-Gehen und das Vogelfutter in das Vogelhaus hinein schütten-

 

Jetzt können die Vögel kommen. Guten Appetit!

Diese und viele weitere Bewegungsgeschichten finden Sie auch in unserem Buch “Geschichten zum Bewegen”, das in Kooperation mit Mal-alt-werden.de in der Reihe “SingLiesel Kompakt” erschienen ist. Die Buchvorstellung dazu können Sie sich hier gerne anschauen.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.